Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Steinbeis Beratung GmbH Rosenheim Tel. 08031/232920-0 Die sieben Erfolgsfaktoren.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Steinbeis Beratung GmbH Rosenheim Tel. 08031/232920-0 Die sieben Erfolgsfaktoren."—  Präsentation transkript:

1 © Steinbeis Beratung GmbH Rosenheim Tel / Die sieben Erfolgsfaktoren der Führung in der Produktion Ein Vortrag von Anne Wegele Steinbeis Beratung GmbH, Rosenheim

2 © Steinbeis Beratung GmbH Rosenheim Tel / Steinbeis Beratung - wer wir sind Bis 1993 Personalverantwortliche der Steinbeis-Zweckform-Gruppe 1993 Outsourcing in ein selbständiges Profit-Center 1998 Gründung der Steinbeis Beratung GmbH (Management-buy-out) heute: führender Anbieter von Trainings- und Beratungsleistungen u. a. für Hersteller in der Lebensmittelindustrie und –handel Unsere Stärke: Professionalität und maßgeschneiderte Lösungen! Unser zusätzliches Plus: Wir sind stets mit Herzblut bei der Arbeit! Denn unser Leitprinzip ist es, zum Erfolg unserer Kunden beizutragen!!!

3 © Steinbeis Beratung GmbH Rosenheim Tel / Die Herausforderungen Meister haben ständig den Druck von oben, das Ergebnis zu steigern und den Druck von unten, den Forderungen und Wünschen der Mitarbeiter gerecht zu werden. Die Hygiene-, Arbeitssicherheits- und Umweltvorschriften werden immer mehr verschärft. Neben dem Tagesgeschäft gibt es ständig neue Projekte, für deren Erfolg hauptsächlich die Meister verantwortlich sind. Trotz zunehmender Automation, neuer Fertigungs- und Herstellungstechniken: Die Wertschöpfung in der Produktion hängt von den Führungskompetenzen der Meister ab. Jedoch: Vielen Meistern, Gruppen- und Schichtführern fehlen in punkto Führung selbst Basiskenntnisse.

4 © Steinbeis Beratung GmbH Rosenheim Tel / Die sieben Erfolgsfaktoren der Führung in der Produktion 1.Erfolgsfaktor: Mitarbeiter brauchen klare Vorgaben und Ziele Formulieren Sie klare Gruppenziele. Die Ziele müssen eindeutig, mess- und kontrollierbar sein. Wichtig: Die Ziele sind schriftlich zu fixieren und mit Terminen zu versehen. Jedes Ziel muss realistisch, anspruchsvoll und positiv formuliert sein. Aber: Übertreiben Sie es nicht. Definieren Sie nur wenige Ziele, dafür elementare.

5 © Steinbeis Beratung GmbH Rosenheim Tel / Erfolgsfaktor: Richtig delegieren Meister sollten folgende Aufgaben delegieren: Routineaufgaben sehr spezielle Tätigkeiten (an Spezialisten!!) gut vorbereitete Aufgaben, die anhand einer Checkliste erfüllt werden können Aufgaben ohne viel Abstimmungsbedarf Nicht zum Delegieren geeignet sind: Führungsaufgaben Vertrauliche Angelegenheiten und alles, was sehr wichtig ist (und damit in Eigenverantwortung erledigt werden muss).

6 © Steinbeis Beratung GmbH Rosenheim Tel / Erfolgsfaktor: Kontrolle muss sein Machen Sie die Frequenz der Kontrolle von den Fähigkeiten und Kenntnissen der Mitarbeiter abhängig. Für die Motivation ist entscheidend, den Mitarbeitern einen Vertrauensvorschuss zu gewähren. Kontrollen dürfen nicht demotivierend sein; Mitarbeiter wünschen sich Feedback (Lob und konstruktive Kritik). Auch hier gilt: Das richtige Maß von Kontrolle und Vertrauen finden.

7 © Steinbeis Beratung GmbH Rosenheim Tel / Erfolgsfaktor: Mitarbeitergespräche als Führungsinstrument Gespräche sind die verlässlichste Form der Motivation. Anerkennungs- und Kritikgespräche bieten reichlich Gelegenheit, Mitarbeiter zu Spitzenleistungen zu motivieren. Die erforderlichen Gesprächsführungskompetenzen müssen sich die Meister aneignen. Meister sollten auch offen für Anregungen und Verbesserungsvorschläge seitens der Mitarbeiter sein.

8 © Steinbeis Beratung GmbH Rosenheim Tel / Erfolgsfaktor: Die Führungskraft als Vorbild Aus dem Verhalten der Meister lernen die Mitarbeiter, was gewollt bzw. nicht gewollt, was richtig bzw. falsch, was verboten bzw. erlaubt ist. Meister sollten daher sich selbst und ihre Zeit gut organisieren können. Denn: Nur wer sich selbst managen kann, kann auch andere managen! Ehrlichkeit und Glaubwürdigkeit sind entscheidende Erfolgsfaktoren guter Führung.

9 © Steinbeis Beratung GmbH Rosenheim Tel / Erfolgsfaktor: Niemals everybodys darling sein wollen Meister müssen das richtige Maß an Nähe und Distanz zu den Mitarbeitern finden. Besonders wichtig: Sie sollten sich nicht bemühen, es allen recht zu machen. Das gelingt ohnehin nicht! Besser ist, deutlich zu machen, dass alle in einem Boot sitzen, das abtreibt, wenn nicht alle in dieselbe Richtung rudern.

10 © Steinbeis Beratung GmbH Rosenheim Tel / Erfolgsfaktor: Aus Konflikten Chancen machen Konflikte und Auseinandersetzungen sind etwas völlig Normales. Konflikte dürfen nicht unter den berühmten Teppich gekehrt oder ausgesessen werden. Mit einem Mindestmaß an Konfliktlösungskompetenz gelingt es, starke Teams zu formen. Seien Sie konsequent, wenn es gilt, innerbetrieblichen Störenfrieden Schranken und Grenzen aufzuzeigen.

11 © Steinbeis Beratung GmbH Rosenheim Tel / Fazit: Effekte der Führungsqualifizierung von Meistern Die Mitarbeiter sind eher bereit, Überstunden zu leisten. Die Produktqualität verbessert sich. Der Rohstoffeinsatz wird effizienter. Die Abstimmung zwischen den Sparten gelingt besser. Die Produktivität erhöht sich. Ich danke für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "© Steinbeis Beratung GmbH Rosenheim Tel. 08031/232920-0 Die sieben Erfolgsfaktoren."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen