Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Starke Eltern – Starke Kinder Mehr Freude mit Kindern! Ein Projekt des Deutschen Kinderschutzbundes für Eltern im Landkreis Starnberg.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Starke Eltern – Starke Kinder Mehr Freude mit Kindern! Ein Projekt des Deutschen Kinderschutzbundes für Eltern im Landkreis Starnberg."—  Präsentation transkript:

1 Starke Eltern – Starke Kinder Mehr Freude mit Kindern! Ein Projekt des Deutschen Kinderschutzbundes für Eltern im Landkreis Starnberg

2 Die Lobby für Kinder: -Gewaltfreie Erziehung seit 2000 auch in Deutschland -Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende Maßnahmen sind unzulässig. (BGB § 1631 ABS.2)

3 Gemeinsam Wachsen Ziel des Kurses ist es, auch in konfliktgeladenen Situationen den Familienalltag gelassen und souverän zu meistern. Elternkurse stärken das Selbstbewusstsein von Müttern, Vätern und Kindern Sie helfen, den Familienalltag zu entlasten und das Miteinander zu verbessern

4 Gemeinsam Wachsen -Elternkurse zeigen Möglichkeiten auf, Konflikte zu bewältigen und zu lösen -Elternkurse bieten Raum zum Nachdenken und zum Austausch mit anderen Müttern und Vätern -Elternkurse zeigen Chancen auf, Freiräume für sich selbst zu schaffen -Elternkurse informieren über allgemeine Erziehungsthemen und machen Spaß.

5 Gemeinsam Wachsen Aussagen von Eltern: -Seit ich einen Elternkurs besucht habe, gibt es mit meinen Kindern viel weniger Stress -Der Elternkurs hat mir geholfen, die Pubertät meines Sohnes besser zu verstehen! -Mit Hilfe des Kurses kann ich die Trotzattacken meiner Tochter besser durchstehen

6 Grundannahmen im Elternkurs Annahme: Die Eltern mit ihren Fähigkeiten sind so anzunehmen, wie sie sind. Vertrauen: Die Kursleitung vertraut den Eltern und traut ihnen Willen und Bemühen zu Veränderungen zu, dabei regt sie die Suche nach Lösungen aktiv an. Anerkennung: Alle bisherigen Leistungen und vorgenommenen Schritte, wie klein auch immer, werden wertschätzend gesehen und positiv verstärkt

7 Inhalte - Kursabende Was ist wirklich wichtig in der Erziehung? Die psychischen Grundbedürfnisse des Kindes Selbstkenntnis - Ausdrucksfähigkeit Selbstkenntnis - Geben und Empfangen von Feedback Wie bin ich als Erzieher - was ist meine Aufgabe? Wie verhalte ich mich als Erzieher in Problemsituationen? Wie bin ich als Erzieher - wie drücke ich meine Bedürfnisse aus? Gefühlsäußerungen Problemlösungsfähigkeit

8 MOTTO´s Achte auf die Positiven Seiten Deines Kindes! Wenn Du es eilig hast, dann mache einen Umweg! Vorbild wirkt mehr als Worte!

9 Anleitende Erziehung: Das anleitende Erziehungsmodell gründet auf der Überzeugung, dass Eltern ihr Verhalten verändern wollen und können. Es wird in fünf aufeinander aufbauenden Stufen mit entsprechend klar definierten Zielen vermittelt. Klare Werte werden anhand der Frage "Welche Erziehungsvorstellungen habe ich?" bearbeitet. Eine klare Identität als Erziehende bringt die Beantwortung der Frage "Kenne ich mich selbst?"

10 Anleitende Erziehung: Selbstvertrauen wird gestärkt durch Übungen zu "Wie kann ich meinem Kind helfen?" Klarheit in der Kommunikation braucht Aufrichtigkeit der Gefühlsäußerungen, konstruktive Kritik und auch ein bestimmtes "Nein". Die Fähigkeit, Probleme zu erkennen und Lösungen zu ermöglichen wird durch Einüben von Verhandlungsmöglichkeiten und Treffen von Abmachungen gestärkt.

11 ?????????? ?????? ??? ?

12 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Diana Beyer Dipl. Soz. Päd. (FH), Erzieherin, Elternkursleiterin, Starke Eltern – Starke Kinder Familientherapeutin System. Coach


Herunterladen ppt "Starke Eltern – Starke Kinder Mehr Freude mit Kindern! Ein Projekt des Deutschen Kinderschutzbundes für Eltern im Landkreis Starnberg."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen