Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

FUNDRAISING-METHODE DIREKT DIALOG. Vorteile des Direkt Dialog Höhere Resonanz Nähe zu den Zielgruppen Direkte Resonanz (Image, Kritik…) Erfolgserlebnisse.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "FUNDRAISING-METHODE DIREKT DIALOG. Vorteile des Direkt Dialog Höhere Resonanz Nähe zu den Zielgruppen Direkte Resonanz (Image, Kritik…) Erfolgserlebnisse."—  Präsentation transkript:

1 FUNDRAISING-METHODE DIREKT DIALOG

2 Vorteile des Direkt Dialog Höhere Resonanz Nähe zu den Zielgruppen Direkte Resonanz (Image, Kritik…) Erfolgserlebnisse für Engagierte Synergien bei der Öffentlichkeitsarbeit Stärkere öffentliche Präsenz Angemessenheit im Stil

3 Wichtigster Vorteile Direkt Dialog ist ehrenamtlich machbar Kostet viel Zeit, jedoch wenig Geld Voraussetzungen sind Begeisterung Kommunikationsfreude Eine positive Haltung zum Fundraising Qualifizierung

4 Mögliche Hilfsmittel Beitrittsformular für Fördermitgliedschaft Namensschild oder Ausweiskarte Präsentationsmappe Begrüßungsgeschenk oder Symbol Aushängeschild für Laden (Offizieller Förderer…) Spenderurkunde

5 Begleitende Medien Website Ausstellung Plakate Freianzeigen Pressemappe

6 Wer kann Dialoger werden? Vorstandsmitglieder Mitarbeiter Ehrenamtliche Gründung eines Dialoger-Teams

7 Schwierigkeiten Persönliche Hemmungen Ausreden Rückzug auf Öffentlichkeitsarbeit (viel Material verteilen, jedoch keine Mitglieder werben) Auswahl der Gelegenheiten Organisationsaufwand gfs. erfolgsabhängige Honorierung

8 Hilfreiche Verhaltensweisen Nicht schauspielern Wahrnehmungsferne aufheben (unmittelbaren Bezug zum Thema herstellen) Perspektivwechsel anregen Metaebene ansprechen: sagen, was gerade abläuft Sich persönlich einbringen (Nähe erzeugen)

9 Häufige Vermeidungsstrategien Pauschale Ablehnung Relativierung Verantwortung delegieren Resignation Pseudolösungen und Überhöhungen Aufschieben und Zeit gewinnen

10 Gesprächsablauf Ansprache: Kennen Sie das Projekt XYZ? Wie gefällt Ihnen unser…? Ich habe etwas für Sie! Vorstellung: Mein Name ist… Darf ich Ihnen kurz etwas erzählen über…

11 Bitte vermeiden: Darf ich kurz stören? Von hinten oder der Seite ansprechen Sich in den Weg stellen Zu nah an jemanden herantreten

12 Bonuspunkte bei: Augenkontakt lächeln Positive Körpersprache Persönliche Ansprache

13 Weitere Gesprächsschritte Problem darstellen Lösung anbieten Veranschaulichen So einfach können Sie helfen

14 Dialog konstruktiv gestalten Informativ sein, aber kurz und bündig! Nicht mit Text überhäufen Viele Verbindungen zum Leben und den Interessen der Person erzeugen Motivieren, Fragen stellen, Person einbinden (Direkt Dialog, nicht Direkt Monolog) Gemeinsamkeiten betonen, Zustimmung anregen Bildsprache zur Verdeutlichung nutzen

15 Auf den Punkt kommen Wir sind auf Freunde und Unterstützer angewiesen Jeder kann ganz konkret mithelfen Keine Angst, es geht um keine große Spende. Wichtig ist, dass viele mitmachen! Ich zeige Ihnen mal, wie das aussieht.

16 Fördermitgliedschaften Formular einfach und freundlich kein Kleingedrucktes Jeder entscheidet selbst, was er im Monat geben möchte Jederzeit Kündigung möglich, keine Fristen Regelmäßige Information anbieten Vorschlag für Monatsbeitrag machen

17 Hilfreiche Zusätze Es ist eine Chance: jetzt kann ich helfen, unterstützen, dabei sein Gesucht werden Freunde und Förderer Besonders wichtig ist die zuverlässige Förderung des Projektes Wer das macht, ist jemand besonderes Ihr Beitrag ist steuerlich absetzbar

18 Grundregeln: Immer Verständnis zeigen (Ja, aber…) Nicht zu lange über Einwände diskutieren. Ablehnung muss respektiert werden. Besser zügig den nächsten ansprechen. Nur kurze Gespräche führen. Schnell zur Sache kommen. Nicht verbeißen.


Herunterladen ppt "FUNDRAISING-METHODE DIREKT DIALOG. Vorteile des Direkt Dialog Höhere Resonanz Nähe zu den Zielgruppen Direkte Resonanz (Image, Kritik…) Erfolgserlebnisse."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen