Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bewegungsinitiative Volksschule Gesundheit. 2 Heben und Tragen (1) Ich kann Gegenstände (Turnbank, Matte…) richtig (rückenschonend) heben und tragen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bewegungsinitiative Volksschule Gesundheit. 2 Heben und Tragen (1) Ich kann Gegenstände (Turnbank, Matte…) richtig (rückenschonend) heben und tragen."—  Präsentation transkript:

1 Bewegungsinitiative Volksschule Gesundheit

2 2 Heben und Tragen (1) Ich kann Gegenstände (Turnbank, Matte…) richtig (rückenschonend) heben und tragen. Knie beugen auf geraden Rücken und Kopfhaltung achten – langer Nacken Lehrplanbezug: Motorische Grundlagen, Körperbewusstsein, Entwickeln einer guten Haltung

3 3 Heben und Tragen (2) Praktische Beispiele: Schüler/innen richtiges Heben, Tragen und Abstellen vorzeigen und üben lassen. Dazu eignen sich auch pantomimische Darstellungen mit folgenden Themen: Wir verreisen mit dem Zug/Flugzeug/Auto und tragen unser Gepäck in das jeweilige Verkehrsmittel – packen, laden ein und aus etc… Wichtig: Schüler/innen ständig auf richtiges Heben aufmerksam machen und gegebenenfalls korrigieren Quelle: Kollmuß/Stotz (2001): Rückenschule für Kinder – ein Kinderspiel. München

4 4 Wirbelsäule Bandschi : Kindgerechte Aufbereitung In der Wirbelsäule leben lustige Wesen, die so genannten Bandschis… (vgl. Kollmuß/Stotz 2001)

5 5 Kräftigung Ich kann 30 Sekunden in der Liegestützstellung verharren ohne einzusinken: vorlings rücklings Lehrplanbezug: Motorische Grundlagen, Übungen zur Kräftigung des Rumpfes und des Schultergürtels

6 6 Stützübungen: Praktische beispiele Stützübungen am Boden, auf Turnbänken vorlings und rücklings Häschenhüpfen Fangspiele, wobei die Abgeschlagenen Positionen wie Froschliegestütz, Bankstellung rl. einnehmen

7 7 Wirbelsäule Ich drücke meine Wirbelsäule so fest gegen den Boden, sodass kein Blatt Papier/Tuch durchgeschoben werden kann. Beine sind aufgestellt Lendenwirbelsäule auf Unterlage (Matte/Boden bzw. Tuch) drücken ATMEN Lehrplanbezug: Motorische Grundlagen, Entwickeln einer guten Haltung, Übungen zur Kräftigung (Schwerpunkt Rumpf- bzw. Bauchmuskulatur)

8 8 Bauchmuskulatur Praktische Beispiele Bauchmuskelübungen, die allein/mit Partner/in in jedem Stundenteil durchgeführt werden können Kindgemäße Kräftigung der Rumpf- und Haltemuskulatur (Schwerpunkt Bauchmuskeln) an Tauen: Mit hochgezogenen Beinen von Matte zu Matte schwingen von Matte auf Turnbank von Turnbank zu Turnbank mit einem Ball zwischen den Beinen u. ä.

9 9 Kräftigung der Beine Praktisches Beispiel Ich kann mit meinem rechten Fuß einen Socken, in dem ein Tennisball steckt, vom Boden aufheben und diesen 30 Sekunden halten. Anmerkung: Schüler/innen mit Defiziten im Bereich Gleichgewicht/Körperspannung können/sollen diese Zielübung im Sitzen durchführen. Lehrplanbezug: Motorische Grundlagen, Kraft – Übungen zur Kräftigung der Beine (Füße).

10 10 Praktische Beispiele: Füße Fußparcours aus Alltagsgegenständen (Suppenlöffel, Schneebesen, Plüschtiere, Häkelnadel, Legosteine…), Materialien aus der Natur wie Tannenzapfen u. ä. Fuß-Picasso – mit einem zw. den Zehen eingeklemmten Filzstift zeichnen Mit den Zehen auf den Rücken eines Mitschülers einen Buchstaben/eine Zahl schreiben Zeitungsblatt zu einer Kugel formen Zeitungsblatt mit den Füßen in kleine Stücke zerreißen Fußlift Vgl. Larsen/Wickithaler (2002): Gesunde Füße für Ihr Kind. Stuttgart


Herunterladen ppt "Bewegungsinitiative Volksschule Gesundheit. 2 Heben und Tragen (1) Ich kann Gegenstände (Turnbank, Matte…) richtig (rückenschonend) heben und tragen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen