Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Stabhochsprung Theorie Helmar SchmidtOktober 2009.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Stabhochsprung Theorie Helmar SchmidtOktober 2009."—  Präsentation transkript:

1 Stabhochsprung Theorie Helmar SchmidtOktober 2009

2 Inhalt Material und Sicherheit Physikalische Grundlagen Biomechanische Bewegungsanalyse Training für Anfänger Links

3 Material und Sicherheit Stäbe: Länge/Gewicht und Flexnummer Stäbe schützen! Soft Side beachten! Griffband, Magnesia, Harz, … Nie loslassen!!!

4 Material und Sicherheit Anlage :

5 Physikalische Grundlagen Energieerhaltungssatz: Kinetische Energie Potentielle Energie ½ * m * v 2 = m * g * h h = v 2 / 2g h ~ 4,90 m(bei 9,8 m/s) ??? Körperschwerpunkt Energiezufuhr!

6 Physikalische Grundlagen Folgerungen: Anlaufenergie maximieren! Umwandlungsverluste minimieren! Viel Energie gewinnen!

7 Biomech. Bewegungsanalyse Einteilung in: Anlauf Einstich mit Absprung Flugphase Landung

8 Biomech. Bewegungsanalyse VIDEO: 00-Lukas_Beschreibung.mov 00-Lukas_Analyse.mov

9 Biomech. Bewegungsanalyse Anlauf Maximierung der kinetischen Energie Stabhaltung: - linke Hand vor der Brust - rechte Hand an der rechten Hüfte - rechter Arm angewinkelt Ca. 16 – 20 Schritte Aufrechte Körperhaltung Deutlicher Kniehub Hohe Hüfte Stab absenken

10 Biomech. Bewegungsanalyse Einstich und Absprung Kinetische Energie verlustfrei auf den Stab übertragen Körperspannung zur Vermeidung von Energieverlusten durch den Rückstoß des Stabs

11 Biomech. Bewegungsanalyse Einstich Auf den letzten 3 Bodenkontakten Stab nach vorne-oben bewegen Drittletzter Kontakt: - Stabspitze in Augenhöhe - rechte Hand an der Hüfte vorbeischieben und anheben - linke Hand NICHT absenken Vorletzter Bodenkontakt: - rechte Hand in Augenhöhe Letzter Bodenkontakt: - rechter Arm vollständig nach OBEN gestreckt - beide Hände von unten am Stab - aufrechte Körperhaltung - hohes Schwungbein

12 Biomech. Bewegungsanalyse Absprung Absprungstelle: - senkrecht unter der rechten Hand Absprungwinkel: - flacher als beim Weitsprung

13 Biomech. Bewegungsanalyse Flugphase Einteilung in: Eindringen in den Stab (C-Position) Aufrollen (L- und I-Position) Zugumstütz Lattenüberquerung Fall

14 Biomech. Bewegungsanalyse Flugphase Eindringen bis L-Position Absprungposition halten Paddelbewegung mit den Armen Sprungbeinpeitsche Körperschwerpunkt in der Stabsehne halten Aufrollen über 2 Drehpunkte (Schulter und Hüfte)

15 Biomech. Bewegungsanalyse Flugphase L-Position bis I-Position Hüftstreckung ¼ Drehung zum Stab

16 Biomech. Bewegungsanalyse Flugphase I-Position bis Lattenüberquerung Weitere ¼ Drehung zum Stab Zugumstütz Klappmessertechnik über der Latte

17 Biomech. Bewegungsanalyse Landung Auf dem Rücken Nie auf den Füßen

18 Training für Anfänger Grundsätzlich gilt: Stärkere Hand greift oben Absprung mit dem anderen Bein

19 Training für Anfänger Vorübungen am Tau: Abschwingen am Tau Schwingen von Kasten zu Kasten Schwingen von Kasten auf Matte Achten auf Oberer Arm gestreckt Absprungposition (www.touchtheclouds.de/lehrgangsinhalte.html)

20 Training für Anfänger V I D E O S: 01-Hexenritt (Kasten).mov … 10-Stabhochsprung.mov Lehrvideos von Herbert Czingon auf

21 Training für Anfänger Springen vom Kasten (auf Mattenberg): Hexenritt C-Position Springen mit ½ Drehung L-Position (Landung im Sitzen) I-Position (Landung auf dem Rücken) Flieger (Landung auf dem Bauch) Springen über Schnur Wichtig: Hilfestellung, Stab nicht loslassen!

22 Training für Anfänger Springen ohne Kasten: dieselben Übungen wie vorher mit: Stab schieben Stab tragen mit Einstich

23 Links


Herunterladen ppt "Stabhochsprung Theorie Helmar SchmidtOktober 2009."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen