Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wundheilung (nach B.v. Wingerden und Frans v.d. Berg) Einleitung Physiologische Vorgänge zur Regeneration bzw. Reparation von zerstörtem Gewebe Wundheilung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wundheilung (nach B.v. Wingerden und Frans v.d. Berg) Einleitung Physiologische Vorgänge zur Regeneration bzw. Reparation von zerstörtem Gewebe Wundheilung."—  Präsentation transkript:

1 Wundheilung (nach B.v. Wingerden und Frans v.d. Berg) Einleitung Physiologische Vorgänge zur Regeneration bzw. Reparation von zerstörtem Gewebe Wundheilung läuft immer in aufeinanderfolgenden Phasen ab: 1. Entzündungsphase 2. Proliferationsphase 3. Remodulationsphase

2 Phasen der Wundheilung Einteilung

3 Phasen der Wundheilung Intensität der Prozesse

4 1.Entzündungsphase Therapeutische Maßnahmen (B.v.Wingerden) Exsudative Phase Leitsymptome: Rubor, Calor, Dolor, Tumor, Funktiolaesa Immobilisation des verletzten Gewebes Ab 3. Tag schmerzfreie Bewegungen (Kein) Eis, Kompression bis 80 mm Hg (keine Kompression auf Venen-, Lymphbahnen)

5 2. Proliferationsphase (5.-21.Tag) Synthese- und Kontraktionsphase Quantitative Phase (Proliferation von Kollagen Typ III) Stabilisation des Wundgebietes

6 2. Proliferationsphase (5.-21.Tag) Maßnahmen Aktive/passive Mobilisation im schmerzfreien Bereich Vorsichtig bis zu den endgradigen Bewegungen Cave: geringe Zugfestigkeit von Narbengewebe (ca %)

7 3. Remodulationsphase ( /500.Tag) Qualitative Phase Festlegung von Gewebestruktur, Organisation und Funktion des Gewebes Aufbau von Belastbarkeit Wiederherstellung der Gelenkfunktion (Mobilisationen) Nach 6-10 Wochen: Gewebe hat 80 % der Zugfestigkeit zurück gewonnen

8

9 Einsatz der Massage im betroffenen Gebiet Entzündungs-Phase: Lymphdrainage Proliferations-Phase: Lymphdrainage oder Streichungen Remodellierungs-Phase: zunehmende Intensität bis zum Einsatz von lokalen Friktionen


Herunterladen ppt "Wundheilung (nach B.v. Wingerden und Frans v.d. Berg) Einleitung Physiologische Vorgänge zur Regeneration bzw. Reparation von zerstörtem Gewebe Wundheilung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen