Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Freiwilligendienste im Sport Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport 17. März 2007, Hannover Frank Meinertshagen ASC Göttingen von 1846 e. V.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Freiwilligendienste im Sport Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport 17. März 2007, Hannover Frank Meinertshagen ASC Göttingen von 1846 e. V."—  Präsentation transkript:

1 Freiwilligendienste im Sport Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport 17. März 2007, Hannover Frank Meinertshagen ASC Göttingen von 1846 e. V.

2 Trägerstruktur in Niedersachsen In Niedersachsen gibt es zwei anerkannte Träger für die Freiwilligendienste im Sport –Sportjugend Niedersachsen im LandesSportBund Nds. –ASC Göttingen von 1846 Ziele: –Entwicklung der Kinder- und Jugendarbeit im Sport –Organisationsentwicklung (Vereine, Sportbünde, Fachverbände) –Personalentwicklung –Vereinsberatung

3 Bildungs- u. Orientierungsjahr Bis 27 Jahre Von 6 – 18 Monaten 39 Wochenstunden 26 Urlaubstage, 25 Seminartage 300 Euro, Sozialversicherungs- beiträge Kindergeld wird weitergezahlt FSJ statt Zivildienst Einsatz in der Kinder- und Jugendarbeit in Sportvereinen, Gliederungen, Landesfachverbänden und Bildungseinrichtungen Freiwilliges Soziales Jahr im Sport

4 Unterstützung der Mitarbeiter/innen Unterstützung des Vorstandes Unterstützung der Lehr- und Bildungs- arbeit Sprachrohr der Kinder und Jugendlichen Kooperation mit Schulen, Kindergärten und der offenen Jugendarbeit Durchführung von Projekten, Events Schaffung freier Sportangebote im Verein Internet, Jugendzeitung Verwaltung Instandhaltung der Sportstätten etc. Freizeiten... Einsatzfelder

5 Uhr- zeit MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag 9:00 Büro 9:30 Mini-Club 10:00 Büro 10:30 11:00 11:30 Zirkus AG 12:00 FahrtzeitBüro Sportliche Spiele AG 12:30 Ballsport AG Fahrtzeit 13:00 Pausen-Sport Fahrtzeit 13:30 Reha-Fahrt Fahrtzeit Fußball AG 14:00 Fußball AG Fahrtzeit 14:30 Büro 15:00 BüroKinder-Turnen Fahrtzeit 15:30 Fußball B-Jugend 16:00 Reha-Fahrt Kinderturnen / Ballsport Psycho- Motorisches Turnen 16:30 17:00 17:30 Büro Fußball B-Jugend 18:00 18:30 Gerätetransport 19:30 Büro Sport- programm Koopera- tionen

6 25 Seminartage Übungsleiter-Ausbildung Vereinsmanager-Ausbildung Vermittlung von Schlüsselqualifikationen Die Seminare sind kostenlos Bildungsseminare Wesentlicher Bestandteil!

7 Beginn im Sommer (Juli – September) Grundlehrgang Übungsleiter (Okt – Dez) Aufbaulehrgang Übungsleiter (Dez/Jan) Abschlusslehrgang (Mai/Juni) Zusätzlich 10 eigene Seminartage (LSB, KSB/SSB, Fachverband, etc.) Zeitlicher Ablauf des FSJ

8 450 Euro pro Monat (Regel FSJ) 290 Euro pro Monat (FSJ anstelle von Zivildienst) Sonderbezuschussung für die Schnellen 390 Euro für Männer im Regel FSJ (ca. 13 Stellen) 290 Euro für Frauen (ca. 13 Stellen) Kosten für die Einsatzstelle

9 Informationen auf der Internetseite Antrag auf Anerkennung Bewerbungsbogen mit dem Freiwilligen ausfüllen oder ASC Göttingen nach Bewerbern fragen Beginn FSJ im Sommer (Juli-September) Vorgehensweise für Vereine etc.

10

11 Entwicklung

12 Freiwilligendienste im Sport Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport 17. März 2007, Hannover Frank Meinertshagen ASC Göttingen von 1846 e. V.

13 Freiwilligendienste im Sport Generationsübergreifender Freiwilligendienst (GÜF) im Sport

14 Generationsübergreifender Freiwilligendienst Modellprojekt des Bundes, läuft zunächst bis 2008 Den GÜF können Menschen ab dem 27. Lebensjahr absolvieren Im Sport 250 Stellen in ganz Deutschland, Niedersachsen 140 Stellen Zur Zeit sind ca. 130 Stellen besetzt, Neueinstellungen möglich Freiwillige engagieren sich 20 Stunden pro Woche für 12 Monate ( Monate möglich).

15 Beispiel SC Hainberg Beispiel: SC Hainberg Projekt: Bau eines Fahrradparks Meine Energie stecke ich in ein sinnvolles Projekt und helfe dem Verein bei einer wichtigen Aufgabe.

16 Vorteile für Vereine Zusätzliches Know-how von außen Die Ehrenamtlichen werden mehr an den Verein gebunden und belohnt Der Freiwilligendienst bietet dem Verein mehr Verlässlichkeit Projekte, die lange in der Schublade lagen, können nun angegangen werden

17 Vorteile für Freiwillige Planungs- und Handlungssicherheit Auslagen werden erstattet Persönliche Betreuung Begleitendes situations- und bedarfsgerechtes Bildungsangebot Menschen in der 3. Lebensphase können ihre Erfahrung und ihr Wissen sinnvoll einsetzen und weitergeben

18 Bezuschussungen (auf der Grundlage eines 12-Monats Vertrages) 15 Euro Zuschuss pro nachgewiesenen Seminartag für die Weiter-/Fortbildung des GÜFlers (Maximum 16 Tage) Ausgaben (Anschaffung neuer Trainingsgeräte, Anfahrtskosten, etc.) werden mit bis zu 500 Euro jährlich gegen Nachweis erstattet

19 Freiwilligendienste im Sport Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport 17. März 2007, Hannover Frank Meinertshagen ASC Göttingen von 1846 e. V.


Herunterladen ppt "Freiwilligendienste im Sport Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport 17. März 2007, Hannover Frank Meinertshagen ASC Göttingen von 1846 e. V."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen