Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 1 Referent LSB-Sportschule 1 Landessportbund Berlin e. V. Organisation & Versicherung Bild-Quelle: Landessportbund Berlin.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 1 Referent LSB-Sportschule 1 Landessportbund Berlin e. V. Organisation & Versicherung Bild-Quelle: Landessportbund Berlin."—  Präsentation transkript:

1 1 1 Referent LSB-Sportschule 1 Landessportbund Berlin e. V. Organisation & Versicherung Bild-Quelle: Landessportbund Berlin

2 2 2 Referent LSB-Sportschule 2 Gliederung Sportorganisation Beschäftigungsformen Versicherung Haftung Aufsichtspflicht Rechtsfragenspiel

3 3 3 Referent LSB-Sportschule 3 Sportorganisation Struktur des Deutschen Olympischen Sportbundes (Grobraster) Vereine 27 Mio. Sportler 2,7 Mio. Ehrenamtliche Stadt-, Kreis-, Bezirks- Sportbünde Sport-AGs Stadt-, Kreis-, Bezirksfach- verbände LSB Landesfach- verbände Spitzen- verbände Verbände mit besonderer Aufgabenstellung Verbände für Wissenschaft und Bildung Förderverbände DOSB BasisRegion / BezirkLandesebeneBundesebene

4 4 4 Referent LSB-Sportschule 4 Sportorganisation Aufgaben des Landessportbundes: - Öffentlichkeitsarbeit - Sport und Wissenschaft - Sportstätten - Landestrainer - Zuschussgeber - Versicherungsschutz - Sportabzeichen - Sportjugend - Breitenssport/Spitzensport - Bildung/Erziehung

5 5 5 Referent LSB-Sportschule 5 Sportorganisation Ein Verein ist ohne Rücksicht auf die Rechtsform jede Vereinigung, zu der sich eine Mehrheit natürlicher oder juristischer Personen für längere Zeit zu einem ge- meinsamen Zweck freiwillig zusammengeschlossen und einer organisatorischen Willensbindung unterworfen hat. (vgl. Gesetz zur Regelung des öffentlichen Vereinsrechts (Vereinsgesetz) §2 (1)) Gesetzliche Grundlage: - GG (Art. 9 (1)) - BGB (Art. §§ 21-79) - Vereinsgesetz (§1 (1), § 2 (1)) Vereinsorgane: Vorstand (BGB § 26 (1)) Mitgliederversammlung

6 6 6 Referent LSB-Sportschule 6 Beschäftigungsformen Ehrenamtliche Mitarbeiter Übungsleiterfreibetrag (bis 175 / Monat = / Jahr) angestellt / abhängig beschäftigt a) 400 / Monat (auch ) b) über 575 / Monat freie Mitarbeiter / Selbstständige a) 400 / Monat (auch ) b) über 575 / Monat

7 7 7 Referent LSB-Sportschule 7 Versicherung Landessportbund Berlin Versicherung UnfallversicherungHaftpflichtversicherung ÜL/Trainer NICHT Vereinsmitglied: < 2100 /Jahr über DOSB bei VBG > 2100 /Jahr über Verein bei VBG ÜL/Trainer NICHT Vereinsmitglied: KEIN Haftpflichtversicherungsschutz Empfehlung einer eigenen Trainerhaftpflichtversicherung ÜL/Trainer IST Vereinsmitglied: … zusätzlich über LSB-Versicherung bei der Feuersozietät Berlin-Brandenburg ÜL/Trainer IST Vereinsmitglied: LSB-Versicherung

8 8 8 Referent LSB-Sportschule 8 Versicherung Unfallversicherung für: -aktive/passive Mitglieder bei satzungsgemäßen Veranstaltungen im In-/Ausland -Direkten Hin- und Rückweg von Wettkampf- und Übungsstätte -Teilnahme an anderen sportlichen Veranstaltungen/Sportarten -Schieds-/Kampf- und Zielrichter bei Tätigkeit für LSB -Vom Verein angeordnete, unendgeldliche Arbeitseinsätze -Nichtmitglieder für 4 Wochen Probetraining bei ÜL (keine Wege) -Zahnschäden (bis 250 ) und Brillenschäden (bis 50 ) -Nichtmitglieder als beauftragte Helfer bei satzungsgemäßen Veranstaltungen oder als beauftragter Begleiter von Kinder und Jugendlichen -Nichtmitglieder bei einmaligen, angemeldeten(!) Veranstaltungen (keine Wege)

9 9 9 Referent LSB-Sportschule 9 Versicherung Im Falle eines (Un-)falles… -entsprechende Schadensanzeige ausfüllen -innerhalb von vier Tagen zum Arzt -Anspruch von Invaliditätsentschädigung innerhalb von 15 Monaten nach Unfall mit ärztlichem Attest anzumelden -Todesfall innerhalb von 48 Stunden der Feuersozietät Berlin-Brandenburg anzeigen und Hinterbliebenen unterzeichnete Sport-Unfall-Schadenanzeige einreichen

10 10 Referent LSB-Sportschule 10 Versicherung Haftpflichtversichert sind zum Beispiel… -(Vorstands-) Mitglieder bei satzungsgemäßer Tätigkeit -für den Verein tätige Arbeitnehmer -Nichtmitglieder als Begleiter von Ki./Ju. bei Veranstaltungen -Begleiter von Sportlern des Behindertensportverbandes -Schlüsselverlust (2.500 ) -Verein als Ausrichter satzungsgemäßer Veranstaltungen -Benutzung vereinseigener oder privater Segel-, Ruder- und Paddelboote (nur im Wettkampf bzw. organisiertem Training) -Benutzung fremder Sportanlagen und Einrichtungen -…

11 11 Referent LSB-Sportschule 11 Haftung Der vom Verein beauftragte ÜL/Trainer ist Erfüllungsgehilfe, damit geht bei einer Unfallklage der Anspruch an den Verein. Bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz (z.B. einer unangemessenen Übung) kann sie direkt an den ÜL/Trainer gerichtet werden. Der Verein hat bei einem fahrlässig oder vorsätzlich verursachten Schaden (z.B. Tätigung einer Anschaffung ohne Auftrag) nach §823 BGB, einen Rückgriffsanspruch gegenüber dem ÜL/Trainer und kann Schadensersatzanspruch geltend machen.

12 12 Referent LSB-Sportschule 12 Anwesenheitspflicht Der ÜL/Trainer steht neben der Trainingszeit auch für eine angemessene Vor- und Nachbereitungszeit in der Aufsichtspflicht. Minderjährige dürfen nicht zu Schaden kommen. Dritten darf keinen Schaden zugefügt werden. Wo befinden sich die zu beaufsichtigten Minderjährigen? Was tun die zu beaufsichtigten Minderjährigen? Gefahrenquellen müssen erkannt und behoben werden.

13 13 Referent LSB-Sportschule 13 Rechtsfragenspiel ? ? ? ? ? ! ? ! ? ! ? ! ? ! ! ! ! !

14 14 Referent LSB-Sportschule 14 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "1 1 Referent LSB-Sportschule 1 Landessportbund Berlin e. V. Organisation & Versicherung Bild-Quelle: Landessportbund Berlin."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen