Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? –

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? –"—  Präsentation transkript:

1 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe (DAHW) e.V.

2 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Gesamtgesundheitsausgaben pro Kopf, 2006 (in US$) Quelle: WHO National Health Accounts

3 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Gesamtgesundheitsausgaben pro Kopf, 2008 (in US$) Quelle: WHO National Health Accounts

4 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Verteilung der weltweiten Kindstode, 2004 Quelle: WHO Global Burden of Disease

5 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Todesrate bei Erwachsenen nach Hauptursache und Region, 2004 Quelle: WHO Global Burden of Disease

6 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Gesundheitsausgaben und Lebenserwartung, 2006 Gesamtgesundheitsausgaben pro Kopf (in US$) Lebenserwartung bei der Geburt (in Jahren) Subsahara- Afrika Europa & Zentralasien Amerika Ostasien & Pazifik Nordafrika & Naher Osten Südasien Quelle: WHO Statistical Information System

7 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Kosten einer medizinischen Grundversorgung Gesamtgesundheitsausgaben pro Kopf (in US$) 1997 : Gesamtgesund- heitsausgaben pro Kopf in den 48 am wenigsten entwickelten Ländern Ziel : Mobilisierung von zusätzlichen Mitteln Geberunterstützung Nationaler Haushalt Quelle:Commission on Macroeconomics and Health

8 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Gesamtgesundheitsausgaben als Anteil vom BIP (in %), 2006 Quelle: WHO National Health Accounts

9 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Teufelskreis von Krankheit und Armut Krankheit Armut Arbeitsplatzverlust Einkommensverlust Behandlungskosten Hunger und Unterernährung Erschwerter Zugang zu sauberem Wasser Sanitäre Probleme Defizitäre Behausung Erschwerte Arbeitsverhältnisse Mangel an Bildung

10 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Beitrag von Gesundheit zu wirtschaftlicher Entwicklung Stärkung des Humankapitals und damit größere Arbeitsproduktivität Höhere Ersparnisse von Haushalten Beschleunigung des demographischen Übergangs einer Gesellschaft Größere Attraktivität für ausländische Investitionen Beitrag zu sozialer Stabilität

11 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Millennium Development Goals (MDGs) mit explizitem Bezug zu Gesundheit

12 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Anteil der Zuzahlungen aus eigener Tasche, 2008 (in US$) Quelle: WHO National Health Accounts

13 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Auswirkungen von hohen Zuzahlungen aus eigener Tasche Verarmung (ca. 100 Millionen Menschen jährlich) Lebensgefahr (durch Verschieben oder Unterlassen der medizinischen Behandlung)

14 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Lepra Statistik Verbreitung

15 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Lepra-Statistik Zahlen zu Lepra Patienten Neuerkrankte 2003: registriert In DAHW-Projekten: registriert Relativer Anteil:18,2 % registriert Leprabedingt Behinderte:2 bis 4 Mio. registriert Kosten für Behandlung: ca. 75 – 265 US$ / Pat.

16 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Menschen sterben täglich an Tuberkulose

17 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Zahlen zu Tuberkulose Patienten Neuerkrankte 2003:4,4 Mio. registriert 8,8 Mio. geschätzt In DAHW-Projekten: registriert Relativer Anteil:8 % registriert Todesfälle:1,7 Mio. registriert Behandlungskosten:50 – 350 US$ Menschen sterben täglich an Tuberkulose

18 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm DAHW Deutsche Lepra und Tuberkulosehilfe e.V. -53 Jahre alt -Größtes Leprahilfswerk der Welt -Ursprünglich Deutsches Aussätzigen Hilfswerk -hat Lepratherapie maßgeblich mitentwickelt -Basiert auf Ehrenamtlicher Unterstützung (ca Menschen engagieren sich) -280 Projekte in 31 Ländern -Jährlich ca. 12 Millionen Euro Einnahmen und Ausgaben

19 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Signifikanz der Arbeit der DAHW Text

20 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Anteilnahme für Ausgestoßene Kooperation mit staatlichen und nichtstaatlichen Gesundheitsdiensten

21 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Social and Medical Aid for Leprosy and Tuberculosis Rehabilitation Behandlung Case Finding Prävention

22 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm TB-Aufklärung in Indien … Prävention

23 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm … hat Erfolg! Prävention

24 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm TB-Aufklärung: Jugendliche proben ein Theaterstück Prävention

25 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Lepra-Untersuchung in Indien Case Finding

26 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Prävention von Behinderung nach erfolgreicher Behandlung Case Finding

27 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Medikamentenausgabe Behandlung:

28 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Sie haben neuen Lebensmut Behandlung:

29 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Gesundheitsposten im Slum Behandlung:

30 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Indianer sind für TB besonders anfällig Behandlung:

31 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Prothesenfertigung Rehabilitation:

32 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Kinder rechtzeitig behandeln Prävention von Behinderung:

33 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Hilfe zur Selbsthilfe Sozio-ökonomische Rehabilitation:

34 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Staatsbesuch in Tansania Bundespräsident Rau und Frau Christina in einer von der DAHW geförderten Klinik

35 Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Danke für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? – Burkard Kömm Welche Gesundheitssysteme können sich afrikanische Länder leisten? –"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen