Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Open Government Dialog Freiburg Offene Daten – Mehrwert, Akteure und Herausforderung einer transparenten Verwaltung Gebt uns Eure Daten – sonst holen wir.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Open Government Dialog Freiburg Offene Daten – Mehrwert, Akteure und Herausforderung einer transparenten Verwaltung Gebt uns Eure Daten – sonst holen wir."—  Präsentation transkript:

1 Open Government Dialog Freiburg Offene Daten – Mehrwert, Akteure und Herausforderung einer transparenten Verwaltung Gebt uns Eure Daten – sonst holen wir sie uns!

2 Open Data – muss Verwaltung transparent sein? oder Die Geister, die ich rief!

3 Lebenswirklichkeit unserer Kunden in die Verwaltung bringen! Unsere Herausforderung:

4 Informationen: Rohstoffe des 21. Jahrhunderts Informationen, die eigentlich öffentlich und zugänglich sind, tatsächlich zugänglich machen. So dass Menschen sie wirklich benutzen können. Bedeutung für die Verwaltung:

5 Die Community findet einen Weg … und entwickelt Services

6 Gebt uns Eure Daten – sonst holen wir sie uns! Offenes Köln

7 Die meisten kommunalen Daten befinden sich in geschlossenen Datensystemen – auch intern ist ein übergreifender Zugriff oft unmöglich. Nutzen für alle entsteht nur mit Zugang zu DATEN und zu SERVICES, die diese Daten verwertbar und auswertbar machen. Ratsbeschluss Köln: Alle Daten, sind grundsätzlich öffentlich

8 Akteure Verwaltung 1300 – E-Government und Online Dienste Aufgaben: u.a. Konzept Internetstadt Community Offenes Köln, Köln API, OKFN … Bürger Nutzung, Partizipation

9 offenedaten-Koeln.de

10 Einbindung (Kölner) Community

11 Verwaltung Politik Presse Bürgerversammlungen, Runde Tische Mitteilungen/Halbjahresberichte Anfragen und Anträge Pressemitteilungen, Pressekonferenzen, Pressegespräche Kommunikation - heute Anfragen nach dem Informationsfreiheitsgesetz Informationen über Internetportale Bürger Öffentlicher Dialog in Sozialen Medien

12 Verwaltung Politik Presse Bürger Kommunikation - zukünftig Open- Government Standardisierte Schnittstelle Lieferung Veredelung

13 Verwaltung neu denken… …dazu gehört auch: -Abläufe darauf abzustellen, dass Informationen wie beispielsweise Sachstände oder Terminverschiebungen permanent öffentlich sind -Allgemeinverständliche Erläuterungen zu Daten / Vorgängen zu geben Kulturwandel über alle Hierarchieebenen … Kampf gegen Windmühlen?

14 06/04/2014 Befürchtungen/Voraussagen: Permanente Rechtfertigungssituationen Kontrollverlust über die Deutung der Daten Datenüberflutung der Bürger Bedeutungsverlust der Verwaltung Reihenfolge / Prioritätenliste für Datenübernahme Wahrung des Datenschutzes (Mitarbeiter) Überflutung mit (abstrusen) Wünschen der Community

15 Verwaltung Politik Presse Bürger OpenData – Instrument für Verwaltungen Verbreitung der kommunalen Informationen Vertrauen und Akzeptanz der Bürgerinnen und Bürger RessourcenschonungOptimierung von Prozessen Verwaltungsziele

16 Verwaltung Politik Presse Bürger OpenData – Instrument für Verwaltungen Verbreitung der kommunalen Informationen Vertrauen und Akzeptanz der Bürgerinnen und Bürger Kommunikation auf AugenhöheRessourcenschonung Optimierung von Prozessen Verwaltungsziele Einbettung der Informationen in alle Plattformen/APPs usw. möglich Allein die Tatsache der Veröffentlichung schafft Vertrauen Daten sind allen bekannt - Versachlichung Selbständige Anfragen - Antworten ohne Aufwand in der Verwaltung Crowdsourcing - Automatisierung des Input von außen

17 Infrastruktur Daten META-Informationen DKAN Anwendungen CMSCMS CMSCMS Bürger Verwaltung Städtische Gesellschaften Jede Kommune, jede Verwaltung für sich?

18 Stadt Köln E-Government und Online-Dienste Guelichplatz 1-3 D Köln Jayan Areekadan Tel.: (+49) Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Open Government Dialog Freiburg Offene Daten – Mehrwert, Akteure und Herausforderung einer transparenten Verwaltung Gebt uns Eure Daten – sonst holen wir."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen