Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Europäische Union David Veselý 2010. Europahymne.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Europäische Union David Veselý 2010. Europahymne."—  Präsentation transkript:

1 Die Europäische Union David Veselý 2010

2 Europahymne

3 EU-Entwicklung Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl – Vertrag von Paris 1957 – Europäischewirtschaftsgemeinschaft – Vertrag von Rom 1965 – Europäische Gemeinschaft 1993 – Europäische Union – Vertrag von Maastricht

4 Gründungsländer der EU Wie heißen diese Länder auf Deutsch

5 EU-Länder - Verbreiterung

6 Verbreiterungsanimation

7 Jetzige EU-Länder Sag alle Mitgliedsländer der EU und zeige sie!

8 Drei Säule der EU-Politik

9 Als Exekutivorgan sorgt die Kommission für die korrekte Ausführung der europäischen Rechtsakte, die Umsetzung des Haushalts und der beschlossenen Programme. Sie ist die Hüterin der Verträge und sorgt gemeinsam mit dem Europäischen Gerichtshof für die Einhaltung des Gemeinschaftsrechts. Die Kommission ist ein von den Mitgliedstaaten unabhängiges Organ der Europäischen Gemeinschaften. Die Europäische Kommission besteht aktuell aus 27 Kommissaren, von denen einer als Kommissionspräsident die Kommission leitet. Bis 2009 ist dies in der Kommission der Portugiese José Manuel Durão Barroso.

10

11 Der Rat der Europäischen Union (auch Ministerrat genannt) ist eines von zwei wichtigsten Organen der Europäischen Gemeinschaften. Er ist Teil der Legislative, der die Mitgliedstaaten repräsentiert. Er setzt sich – je nach Politikfeld – aus den jeweiligen Fachministern der nationalen Regierungen zusammen. Gemeinsam mit dem Europäischen Parlament beschließt er die entscheidenden Rechtsakte. Je nach Politikfeld ist entweder eine einstimmige Entscheidung oder eine qualifizierte Mehrheit im Rat der Europäischen Union notwendig. Da der Rat der Europäischen Union internationale Verträge abschließt, ist er auch Teil der Exekutive. Der Vorsitzende ist der Präsident des Rats der Europäischen Union.

12 Das Europäische Parlament ist der zweite Teil der Legislative der Europäischen Gemeinschaften. Es wird seit 1979 alle fünf Jahre direkt von den Bürgern der Mitgliedstaaten gewählt und repräsentiert innerhalb der Legislative direkt die Bevölkerung. Das Europäische Parlament hat zur Zeit 785 Mitglieder. Die Zahl der Abgeordneten pro Land richtet sich grundsätzlich nach der Bevölkerungszahl. Kleinere Länder sind aber überproportional vertreten, um auch diesen Ländern eine angemessene Repräsentation ihrer nationalen Parteienlandschaft zu ermöglichen. Das Europäische Parlament hat zwei Tagungsstätten, eine in Brüssel und eine zweite in Straßburg.

13

14 Der Europäische Gerichtshof (EuGH) ist das oberste Gericht, also das rechtsprechende Organ der Europäischen Gemeinschaften. Er nimmt damit im politischen System der EU die Rolle der Judikative ein. Er hat den Sitz im Luxemburg.

15

16 Eurozone - Währungsunion Die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion (EWWU) ist ein wesentlicher Bestandteil der Europäischen Union. Sie hat unter anderem auch die Einführung des Euro ermöglicht. Ihr gehören alle EU-Länder an.

17 In welchen EU-Ländern gibt es Euro nicht als offizielle Währung?

18 Schengener Abkommen Im Übereinkommen von Schengen, besser bekannt als Schengener Abkommen, vereinbarten fünf europäische Staaten, auf Kontrollen des Personenverkehrs an ihren gemeinsamen Grenzen zu verzichten. Das Abkommen ist nach dem luxemburgischen Moselort Schengen benannt, wo es 1985 unterzeichnet wurde. Das Schengener Abkommen wird, nach mehreren Erweiterungen, mittlerweile in 24 Ländern Europas angewandt. Das sind 22 Mitgliedsländer der Europäischen Union (EU) sowie als Nicht-EU- Staaten zusätzlich Island und Norwegen. Von den EU-Ländern nehmen das Vereinigte Königreich und Irland nur eingeschränkt am Schengener Abkommen teil. Bulgarien, Rumänien und Zypern werden das Abkommen zu einem späteren Zeitpunkt anwenden. Die Schweiz als weiteres Nicht-EU-Mitglied wird voraussichtlich im November 2008 die Grenzkontrollen abschaffen.

19 Schengen-Länder

20 Schengen-Denkmal

21 Mögliche EU-Verbreitung Von welchen Ländern spricht man im Zusammenhang mit EU-Verbreiterung?

22 Danke für Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Die Europäische Union David Veselý 2010. Europahymne."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen