Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ampega Investment AG – Profil eines Asset Managers.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ampega Investment AG – Profil eines Asset Managers."—  Präsentation transkript:

1 Ampega Investment AG – Profil eines Asset Managers

2 1 Einführung Unternehmensphilosophie Investmentphilosophie Produkte IT Anhang Inhalt Einführung –Eigentümerstruktur: Finanz- und Leistungsstärke –Synergien Ampega - Putnam Unternehmensphilosophie –Strategische Ziele – Kundennutzen –Unterscheidungsmerkmale –Kundenbetreuung Investmentphilosophie –Einheitliche Investmentphilosophie Ampega – Putnam Produkte –Produktprogramm Ampega –Produktprogramm Putnam IT –Anwendungsarchitektur Ampega –Anwendungsarchitektur Putnam (Investment und Risk Management) Anhang –Management und Relationship Team –HDI-Unternehmensstruktur

3 Eigentümerstruktur: Finanz- und Leistungsstärke 2 Ampega Investment AG Putnam Investments, LLC 70% 30% Ampega Asset Management GmbH TALANX AG 100% Einführung Unternehmensphilosophie Investmentphilosophie Produkte IT Anhang

4 3 Mission Statement – Kundennutzen optimieren Ampega hat sich aufgestellt, um ihren institutionellen und privaten Kunden eine überdurch- schnittliche Leistung für das Management der Kapitalanlagen und damit verbundener Dienstleistungen anzubieten. Ampega managed proaktiv für den Kunden nach dem Best-Practice-Prinzip die gesamte Wertschöpfung des Asset Managements aus einer Hand: Strategie – Management – Execution – Administration – Reporting – Custodian Unsere lange Erfahrung im Management der Kapitalanlagen des HDI-Konzerns sowie die marktführende Stellung von Putnam Investments versetzen uns in die Lage, den strategischen und operativen Bedarf unserer Kunden immer aufs Neue zu erkennen und mit geeigneten Instrumenten zu begegnen. Aufgrund unserer strategischen Partnerschaft mit Putnam Investments in Verbindung mit unserer eigenen Kernkompetenz bieten wir unseren Kunden eine breite und tiefe Palette von internationalen Anlageprodukten und Finanzdienstleistungen an. Unsere Mitarbeiter bestimmen unseren Erfolg. Die Ampega fördert die Entwicklung eines jeden Mitarbeiters. Jeder arbeitet auf der Grundlage seiner Kernkompetenz. Leistung und Erfolg werden belohnt. Einführung Unternehmensphilosophie Investmentphilosophie Produkte IT Anhang

5 Ampega – Überblick Expertise im Top-Down-Asset Management –21 Investment-Spezialisten –Assets unter Management: 20,3 Mrd. –18 Spezialfonds, 10 Publikumsfonds (davon 6 Dachfonds) sowie weltweit mehr als 150 institutionelle Portfolios aus dem Talanx-Konzern und von Drittkunden –Spezialisiert auf das Management strategischer und taktischer Asset Allocation Expertise im Accounting, Reporting und Meldewesen speziell nach VAG –Investment Accounting nach HGB, IAS und/oder US GAAP (Direktbestände und Fonds) –Team von 32 Spezialisten in den Bereichen Investment Accounting, Investment Controlling und Reporting –Erweitertes Serviceprogramm (Single und Multi Manager Konzepte): Investment Accounting wahlweise nach HGB, IAS und/oder US GAAP, Risikoreporting gemäss BAFin-Rundschreiben R 29/2002 und R 30/2002 sowie sonstigem gesetzlichen Meldewesen –Standardadministration von Spezialfonds, Publikumsfonds und Direktanlagebeständen (Single Manager Konzept) sowie von Master-Funds im Spezialfonds- und Direktanlagegeschäft (Multi Manager Konzepte) Langjährige Erfahrung aus dem Management der Kapitalanlagen für den Talanx-Konzern Gesamt: 139 Mitarbeiter (Stand: ) 4 Einführung Unternehmensphilosophie Investmentphilosophie Produkte IT Anhang

6 Putnam Investments – Überblick Expertise für aktives Bottom-Up-Asset Management –Mehr als 300 Investment-Spezialisten –Davon mehr als 80 Bottom-Up-Unternehmensanalysten Spezialisiert auf internationales and globales Asset Management –Assets unter Management: mehr als US$ 266 Mrd. –US$ 191,0 Mrd. in Aktien –US$ 74,5 Mrd. Anleihen Weltweit mehr als 700 institutionelle und 14 Millionen private Kunden Marktführerschaft im Asset Management –Weltweit TOP 4 Asset Manager im Retailgeschäft –Weltweit TOP 16 Asset Manager Retail- und Institutionelles Geschäft –Weltweit Mitarbeiter (Stand: ) 5 Einführung Unternehmensphilosophie Investmentphilosophie Produkte IT Anhang

7 6 Synergien Ampega-Putnam Ampega Putnam Asset Management Strategische/Taktische Top-Down Asset Allocation Ziel: Total Return Aktives Bottom-up Asset Management in allen Assetklassen und –stilen weltweit Ziel: Relative Return Relationship Management Administrative Betreuung Strategische Betreuung Produktmanagement Portfolio Management Reporting Qualifiziertes Accounting Reporting HGB / US-GAAP / IAS Qualifiziertes Markt-, Strategie-, Risiko- und Performancereporting incl. Attributionsanalyse Einführung Unternehmensphilosophie Investmentphilosophie Produkte IT Anhang

8 7 Unterscheidungsmerkmale Erfahrung und Finanzstärke –Nutzung der Erfolge, Erfahrungen und finanziellen Ressourcen von Putnam und HDI Produktbreite –Breites Produktprogramm in allen Assetklassen und Investmentstilen –Flexibilität bei Erstellung kundenspezifischer Produkte Transparenz –Klar definierte, strukturierte, transparente und diszipliniert umgesetzte Investmentprozesse –Prinzip der Produktwahrheit –Transparente Gebührenstruktur Kundennähe –Verständnis der Ausgangssituation und Ziele unserer Kunden –Lösungskompetenz Unabhängigkeit –Freie Meinungsbildung und Anlageentscheidungen –Unabhängige Auswahl von Marktpartnern bei der Auswahl von Systemen, Researchleistungen, Handelstransaktionen, Custody Service etc. Einführung Unternehmensphilosophie Investmentphilosophie Produkte IT Anhang

9 Kundenbetreuung Client Service Koordinierung, Kontrolle und Verteilung der Reportings Ansprechpartner für alle operativen Kundenanfragen bezüglich laufender Geschäftsvorgänge – Investment Management – Fonds-/Investmentbuchhaltung – Performance/Reporting Koordinierung von kundenbezogenen Veranstaltungen (Anlageausschuss- sitzungen, Produktpräsentationen etc.) Relationship Management Verantwortung für den Kunden in allen Fragen der Geschäftsbeziehungen Koordinierung aller Geschäftsinitiativen im Zusammenhang mit dem Kunden Integration sämtlicher Ressourcen von Ampega und Putnam, um den Bedarf des Kunden zu erfüllen. Investment Management Portfolio Manager: Zuständig für die Umsetzung der Anlagestrategie und der Kommunikation der Investmentstrategie und Performance gegenüber dem Kunden Anlage-Spezialisten: Zuständing für das Produktmanagement und die Produktentwicklung 8 Kundenbeziehungen beruhen auf drei Kontaktebenen Struktur bietet dem Kunden qualitativ hochwertigen, zuverlässigen und zeitnahen Service Einführung Unternehmensphilosophie Investmentphilosophie Produkte IT Anhang Kunde

10 Einheitliche Investmentphilosophie Ampega - Putnam Optimierung der Rendite- und Risikoziele der Kunden mittels aktiver Asset Allocation Entscheidungen Ausnutzung von Ineffizienzen des Marktes mit Hilfe eines aktiven, teamorientierten Asset Managements Systematisierte und diszipliniert umgesetzte Investmentprozesse, um konsistente und nachhaltige Ergebnisse zu erzielen Strikte Einhaltung eines Investmentstils, Restriktionen hinsichtlich Marktkapitalisierung, geographische Fokussierung und Risikovorgaben als Bestandteil unserer Verpflichtung zum Prinzip der Produktwahrheit Unterstützung der Kunden bei der Entwicklung diversifizierter Investment Programme Researchgetriebenes Investment Management –In die eigene Anlageanalyse werden fundamentale, quantitative und globale ökonomische Perspektiven einbezogen Risk Management: Optimierung von Rendite und Risiko als Kern im Rahmen der Portfoliokonstruktion –Kontinuierliche Steuerung des Portfoliorisikos 9 Einführung Unternehmensphilosophie Investmentphilosophie Produkte IT Anhang

11 10 Produktprogramm Ampega Kapitalmarktprognose Strategische und taktische Asset Allocation Aktives Management –Globale und europäische Balanced Portfolios –Euro Fixed Income –Private Equity Passives Management –Europäische Aktien Spezielle, verbundene Finanzdienstleistungen –Investment Accounting gemäß HGB und US-GAAP (ab 2004 auch gemäß IAS) –Investment Reporting gemäß Anlagenverordnung für Versicherungen –Meldewesen speziell für Versicherungen Einführung Unternehmensphilosophie Investmentphilosophie Produkte IT Anhang

12 11 Produktprogramm Putnam PAN - EUROPE CORE EQUITY EMERGING MARKETS EQUITY EUROZONE CORE EQUITY ASIA PACIFIC CORE EQUITY U.S. RELATIVE VALUE U.S. LARGE CAP CORE EQUITY GLOBAL CORE EQUITY GLOBAL CORE ENHANCED EQUITY Aktiv gemanagt Geographische Streuung: Global, Europa, Fernost, U.S. und Emerging Markets Nutzung breiter Buy-Side-Researchplattform Strategien für ausgewogenes Aktienkapital und feste Einkünfte ebenfalls vorhanden Niedrigeres Risiko/ niedrigere potentielle Erträge Höheres Risiko/ höhere potentielle Erträge Einführung Unternehmensphilosophie Investmentphilosophie Produkte IT Anhang (Auszüge Equity Management)

13 Putnam - Aktienmanagement In Global Style-Teams untergliedert, die jeweils Produkte aus allen Marktkapitalisierungsbereichen, geografischen Regionen und Risikospektren anbieten – Konsistenter Stil, Anwendung bestimmter Benchmarks und Risiko-Management von großer Bedeutung – Konsistente starke Investment-Performance von großer Bedeutung – Fähigkeit, maßgeschneiderte Lösungen für eine ganze Assetklasse bereitzustellen 12 Einführung Unternehmensphilosophie Investmentphilosophie Produkte IT Anhang

14 13 Anwendungsarchitektur Ampega Sicherheit: Unabhängiges, eigenständiges RZ mit sofort verfügbarer Back-up-Facility Operations: Straight-through-Prozess von Front Office bei Investment Accounting und Reporting (TMS 2000, SimCorp, und Data Warehouse als Kernsysteme) Einführung Unternehmensphilosophie Investmentphilosophie Produkte IT Anhang ANWENDUNGSARCHITEKTUR BLUEPRINT FondsmanagementInvestment Services Financial Accounting Controlling / ReportingSales Informations- anbieter Reuters Bloomberg Barra Frontoffice TMS2000 FO Backoffice Systeme Middleoffice Systeme Internetplattform SER V3- Fonds TMS2000 MO / BO RBK TMS2000 BO TMS2000 MO ETL Powermart BI-Tools CMS Web4Biz

15 14 Relationship Management Team Manfred Köberlein, Mitglied des Vorstandes Ampega Investment AG Telefon (05 11) – 2 30 Fax(05 11) – 4230 Winfried Stürzbecher, Geschäftsführer Ampega Financial Services GmbH Telefon (05 11) – 2 32 Fax(05 11) – Andre Heidecke, Vertriebsdirektor Ampega Financial Services GmbH Telefon(06131) Fax(06131) Einführung Unternehmensphilosophie Investmentphilosophie Produkte IT Anhang

16 15 Management Team der Ampega Investment AG Harry Ploemacher, Vorsitzender des Vorstands, 44 Jahre, verheiratet. Seit 1. Juni 2002 für die Ampega tätig. Hauptzuständigkeit im Corporate Management, Investment Management und Institutionelles Geschäft. Er ist Mitglied des Vorstandes der Talanx AG, Vorstandsvorsitzender der Ampega Investment AG sowie Vorsitzender des Aufsichtsrates der Ampega Asset Management GmbH und der Ampega Financial Services GmbH. Harry Ploemacher studierte Betriebswirtschaftslehre in Aachen und Köln. Mit einer Bank- ausbildung bei der WestLB begann er 1981 seine Laufbahn im Bankgeschäft. Von 1989 bis 1992 betreute er private Großkunden bei der WestLB Private Banking in Düsseldorf wechselte Ploemacher zur SachsenLB Investment Banking nach Leipzig, wo er die Bereiche Institutional Sales, Asset Management und Investment Research leitete. Von 1997 bis Mai 2002 war er Geschäftsführer der WestLB Asset Management und Head of Sales/Client Service Deutschland in Düsseldorf. Einführung Unternehmensphilosophie Investmentphilosophie Produkte IT Anhang

17 16 Management Team der Ampega Investment AG Manfred Köberlein, Mitglied des Vorstands, 43 Jahre, verheiratet, 2 Kinder. Seit 1999 ist Köberlein bei der Ampega Investment AG tätig. Nachdem er bis April 2002 die Abteilung Client Services führte, wurde Köberlein im Mai 2002 als Verantwortlicher für Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb zum stellvertretenden Vorstandsmitglied berufen. Manfred Köberlein studierte an der Universität Erlangen/Nürnberg Betriebswirtschaftslehre. Nach dem Abschluss als Diplom-Kaufmann begann er seine Laufbahn als Trainee bei der Bayerischen Hypotheken- und Wechselbank AG. Im selben Haus wirkte Köberlein von 1987 bis 1989 im Firmenkreditgeschäft, von 1989 bis 1991 in der Planungs- und Controlling- abteilung sowie von 1991 bis 1994 als persönlicher Assistent des Vorstandssprechers. Von 1994 an leitete Köberlein die Produktentwicklung, Vertriebssteuerung und das Marketing im Retailgeschäft der Bank wechselte er zur Hypo Capital Management Investment- gesellschaft GmbH, wo er die Leitung des Vertriebs mit Verantwortung für den Bank- und Partnervertrieb sowie für die Produktentwicklung übernahm. Einführung Unternehmensphilosophie Investmentphilosophie Produkte IT Anhang

18 17 Management Team der Ampega Investment AG Jürgen Wrobbel, Mitglied des Vorstands, 44 Jahre, verheiratet, 2 Kinder. Seit August 2002 für die Ampega als Mitglied des Vorstands tätig. Hauptzuständigkeit: Operations, IT/DV, Organisation, Internal and Financial Services. Auf Basis seiner inter- nationalen Erfahrung ist Wrobbel überdies Ansprechpartner für den strategischen Partner Putnam Investments. Jürgen Wrobbel studierte an der Universität Essen Wirtschaftswissenschaften. Nach dem Ab- schluss als Diplom-Kaufmann begann er 1987 seine Laufbahn bei der Westdeutschen Landes- bank (WestLB) in Düsseldorf. Nachdem er zunächst die Abteilungen Finance & Accounting und Mergers & Acquisitions betreut hatte, stieg er 1992 in das Asset Management ein. Von 1996 bis Juli 2002 war Wrobbel Geschäftsführer der WestLB Capital Management GmbH und der WestLB Asset Management Kapitalanlagegesellschaft (WestAM). Zudem wirkte er seit 1997 am Aufbau des globalen Geschäftsbereichs Asset Management der WestLB mit. Internationale Erfahrung sammelte Wrobbel als globaler Leiter für Operations der WestAM. Einführung Unternehmensphilosophie Investmentphilosophie Produkte IT Anhang

19 18 Management Team der Ampega Investment AG Harald Schnorrenberg, Generalbevollmächtigter, 38 Jahre, verheiratet, 2 Kinder. Seit dem 1. November 2002 für die Ampega tätig. Seine Hauptaufgabe liegt in der Leitung des Institutionellen Geschäfts. Harald Schnorrenberg studierte Betriebswirtschaft in Düsseldorf und Utrecht. Seine Asset-Management-Laufbahn begann er innerhalb der Dresdner-Bank- Gruppe (DIT/dbi). Leitende Funktionen im Asset Management im Hause Trinkaus & Burkhardt sowie der RWE AG folgten. Im Januar 1999 übernahm Schnorrenberg die Ge- schäftsführung der Delbrück Asset Management und war dort zuständig für die Bereiche Quantitative Analyse, Portfoliomanagement sowie Vertrieb. Einführung Unternehmensphilosophie Investmentphilosophie Produkte IT Anhang

20 19 Funktionale Organisation Ampega Einführung Unternehmensphilosophie Investmentphilosophie Produkte IT Anhang CEO Harry Ploemacher CEO Harry Ploemacher Assistant Dorothee Bruns Assistant Dorothee Bruns Human Resources Investment Management Capital Markets Jürgen Gielsdorf Investment Management Capital Markets Jürgen Gielsdorf Structured Investments and Finance Rainer Decker Structured Investments and Finance Rainer Decker Institutional Business Harald Schnorrenberg Institutional Business Harald Schnorrenberg Retail Business Manfred Köberlein Retail Business Manfred Köberlein Operations - Internal Services Jürgen Wrobbel Operations - Internal Services Jürgen Wrobbel Operations - Capital Market Services Bruno Vanderschelden Operations - Capital Market Services Bruno Vanderschelden Investment Strategy Fixed Income Portfolio Management Balanced/Equities Investment Strategy Asset Allocation/Equities Portfolio Management Fixed Income Alternative Investments Securities Management Financial & Insurance Services Cash Management Institutional Sales & Relationship Management Institutional Client Service Retail Business Sales & Support Third Party Distribution Marketing Fund Accounting IT/Organisation Corporate Planning & Controlling Legal Compliance Money Laundering Internal Audit Investment Accounting Investment Controlling & Reporting

21 20 Konzernstruktur Einführung Unternehmensphilosophie Investmentphilosophie Produkte IT Anhang


Herunterladen ppt "Ampega Investment AG – Profil eines Asset Managers."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen