Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Risk Management Versicherung / Restrisiko 30.10.2006Sascha Hörcher, Sebastian Mederer Versicherung / Restrisiko Sascha Hörcher und Sebastian Mederer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Risk Management Versicherung / Restrisiko 30.10.2006Sascha Hörcher, Sebastian Mederer Versicherung / Restrisiko Sascha Hörcher und Sebastian Mederer."—  Präsentation transkript:

1 Risk Management Versicherung / Restrisiko Sascha Hörcher, Sebastian Mederer Versicherung / Restrisiko Sascha Hörcher und Sebastian Mederer

2 Risk Management Versicherung / Restrisiko Sascha Hörcher, Sebastian Mederer Inhalt Definition Restrisiko Definition Versicherung Versicherung Prinzipien Versicherung im Kontext des Risikomanagements

3 Risk Management Versicherung / Restrisiko Sascha Hörcher, Sebastian Mederer Definition Restrisiko Als Restrisiko wird die Gefährdung bezeichnet die einer Tätigkeit, einer Methode, einem Verfahren, einem technischen Prozess nach dem Stand der Wissenschaft, nach allen möglichen Vorkehrungen noch anhaftet

4 Risk Management Versicherung / Restrisiko Sascha Hörcher, Sebastian Mederer Restrisiko Restrisiko besteht in: –Unvorhersehbaren Störfällen –Kombination von unglücklichen Umständen –Menschliches Versagen Restrisiko wird bei der Risikobetrachtung herangezogen und gegen die möglichen Schäden und ihre Eintrittswahrscheinlichkeit abgewogen

5 Risk Management Versicherung / Restrisiko Sascha Hörcher, Sebastian Mederer Definition Versicherung Versicherung ist die nach dem Wahrscheinlichkeitsprinzip arbeitende wirtschaftliche Absicherung von Risiken gegen Beitragszahlung

6 Risk Management Versicherung / Restrisiko Sascha Hörcher, Sebastian Mederer Definition Versicherung Grundprinzip der kollektiven Risikoübernahme = Versicherung Einzahlen von Geldbeträgen um im Schadensfall, Schadensausgleich zu erhalten. Der Umfang der möglichen Schäden wird statistisch mit versicherungsmathematischen Methoden bestimmt Anhand der Statistik wird der Mitgliedsbeitrag berechnet

7 Risk Management Versicherung / Restrisiko Sascha Hörcher, Sebastian Mederer Versicherung Prinzipien Assoziationsprinzip: –Gegenseitigkeitsversicherung (Ohne Absicht auf Gewinn) Spekulationsprinzip: –Erwerbsversicherung (Versicherungsgesellschaft die Gewinne erwirtschaften möchte) Deckungsprinzipien: –Kapitaldeckungsverfahren => in der privaten Versicherungswirtschaft –Umlageverfahren => meistens in der gesetzlichen Versicherung

8 Risk Management Versicherung / Restrisiko Sascha Hörcher, Sebastian Mederer Versicherung im Kontext des Risikomanagements Bevor ein Risiko richtig versichert werden kann, muss es erkannt, bewertet und der Umgang mit dem Risiko festgelegt werden. Risk-Management ist der gesamtheitliche Umgang mit Risiken Eine Versicherung ist ein Werkzeug um Risiken zu mindern Ein weiterer Ansatz wäre Risiken zu vermeiden


Herunterladen ppt "Risk Management Versicherung / Restrisiko 30.10.2006Sascha Hörcher, Sebastian Mederer Versicherung / Restrisiko Sascha Hörcher und Sebastian Mederer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen