Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Universität Stuttgart Institut für Kernenergetik und Energiesysteme Risikomanagement Inhalt Ziele und Motivation Strategisches und Operatives Risiko- Management.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Universität Stuttgart Institut für Kernenergetik und Energiesysteme Risikomanagement Inhalt Ziele und Motivation Strategisches und Operatives Risiko- Management."—  Präsentation transkript:

1 Universität Stuttgart Institut für Kernenergetik und Energiesysteme Risikomanagement Inhalt Ziele und Motivation Strategisches und Operatives Risiko- Management Der Risiko- Management Prozess Top 10 Risiken in SW-Projekten Erfahrungen

2 Universität Stuttgart Institut für Kernenergetik und Energiesysteme Motivation Mit jedem IT Projekt ist das Risiko des Scheiterns verbunden. Gründe sind: Steigende Komplexität der Systeme Mangelndes Verständnis des Projektes Falsche Einschätzung der eigenen Möglichkeiten Wir haben im Teil Prozessqualität Vorgangsmodelle kennen gelernt, mit denen versucht wird, die Komplexität zu beherrschen. Im Teil Produktqualität wurden Verfahren vermittelt, Qualität zu benennen und Qualitätsmängel frühzeitig aufzudecken. In dieser Einheit wird Risikomanagement als ein Verfahren eingeführt, mit dem man festlegen kann, mit welchen Teilen eines Projektes begonnen werden sollte (iteratives Vorgehen) und auf welche Indikatoren besonders geachtet werden muss.

3 Universität Stuttgart Institut für Kernenergetik und Energiesysteme Risikomanagement Verwendete Lernobjekte LO2: Ziele und Motivation LO3: Strategisches und Operatives Risiko-Management LO4: Der Risiko-Management Prozess LO5: Top 10 Risiken in SW-Projekten LO6: Erfahrungen LO7: Zusammenfassung/Abspann LO8: Tests LO9: Definitionen

4 Universität Stuttgart Institut für Kernenergetik und Energiesysteme Das sollten Sie heute lernen Risikomanagement versucht die Auswirkungen heutiger Entscheidungen auf die Zukunft abzuschätzen. Es verbessert die Wahrscheinlichkeit, die Softwareprodukte dem Kunden mit den richtigen Inhalten in der geforderten Qualität und im geplanten Budget zu liefern. Alle Risiken haben Einfluss auf 3 elementare Risiko-Elemente: Zeitrahmen Kostenrahmen Funktionalität/Qualität Es werden Verfahren zur Minimierung dieser Risiken vorgestellt


Herunterladen ppt "Universität Stuttgart Institut für Kernenergetik und Energiesysteme Risikomanagement Inhalt Ziele und Motivation Strategisches und Operatives Risiko- Management."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen