Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

3. Fremdsprache (Latein oder Französisch) themen- und projektorientiert eigene Recherche eigenständige Dokumentation von Ergebnissen Referate Literaturarbeit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "3. Fremdsprache (Latein oder Französisch) themen- und projektorientiert eigene Recherche eigenständige Dokumentation von Ergebnissen Referate Literaturarbeit."—  Präsentation transkript:

1 3. Fremdsprache (Latein oder Französisch) themen- und projektorientiert eigene Recherche eigenständige Dokumentation von Ergebnissen Referate Literaturarbeit Exkursionen

2 Latein Latinum Französisch Französikum Ziel: Kenntnisstand am Ende der JS 9 = Kenntnisse der Schüler ab JS 6

3 Biologie-Chemie (Höchstzahl 27) JS 8: 1.Halbjahr: Seifen, Waschmittel, Kosmetika – Herstellung, Verwendung, Auswirkung auf Mensch und Umwelt 2.Halbjahr: Atmosphäre und Boden unter chemisch-physikalischen und ökologischen Gesichtspunkten betrachtet

4 JS 9: 1.Halbjahr: Lebensmittelchemie (Inhaltsstoffe, Ursachen ernährungsbedingter Erkrankungen) 2.Halbjahr: Arzneimittelchemie (Wirkstoffgewinnung, Wirkmechanismen, Wirkstoffprüfung, verantwortungsvoller Umgang mit Arzneimitteln) 3. Mathematikkenntnisse

5 Auszug aus dem Themenkatalog der jetzigen JS 8 Chemie im Alltag: Herstellung von Seife besondere Eigenschaften von Seife Zusammensetzung moderner Waschmittel Wasserhärte schädigende Auswirkungen des Waschmitteleinsatzes auf die Umwelt und ihre Vermeidung Aufbau und Funktion der Haut

6 Auswirkungen von Seife auf die Haut Zusammensetzung und Wirkung von Hautpflegeprodukten Herstellung von Creme Hautkrankheiten und ihre Behandlung (z.B. Akne) Hautschmuck (z.B. Tätowierung) Aufbau von Haaren Methoden der chemischen Veränderung von Haaren (Tönen, Färben, Blondieren, Dauerwelle)

7 alternativ: Luft (Treibhauseffekt) Boden (Bodenuntersuchungen, Einflüsse auf den Boden, saurer Regen

8 Mathematik-Informatik Voraussetzung: befriedigende Leistungen in Mathematik (Fehlbelegerquote) Arbeit mit dem CAS-Programm MuPad GeoGebra Excel

9 Einführung: if-Verzweigung, Schleifen (for, repeat, while) anhand von mathematischen Problemen z.B. ggT und kgV (JS 8) Turtlegraphik (JS 8) Kryptographie (JS 9) Simulation von Zufallsereignissen (JS 9) Iterationsverfahren (JS 9)

10 Der Euklidische Algorithmus ggT := proc(a,b) local x,y,z; begin x := abs(a); y :=abs(b); while y <> 0 do z :=modp(x,y); x :=y; y :=z end_while; x end_proc: Dieser Algorithmus liefert zu zwei ganzen Zahlen a, b ihren ggT.

11 Deutsch-Geschichte (Beispiel Herr Münch/weitere Beispiele Herr Münch Louis Sachar: Löcher -Projekt zu einem Jugendbuch (JS 8) Tolkien: Herr der Ringe – Projekt mit Materialien der Stiftung Lesen (JS 8) Methodenprojekt: Anfertigung eines Referates (JS 8)

12 P.Dick: Der Minderheiten-Bericht/ Film: Minority Report – Projekt mit Materialien der Stiftung Lesen (JS 9) Hans J. Massaquoi: Neger, Neger, Schornsteinfeger ! – Projekt zum Thema Rassismus (JS 9) Viktor-Klemperer-Jugendwettbewerb zum Thema Extremismus und Gewalt (Collagen, Umfragen, Powerpoint-Präsentationen) Romane zum Thema Schule

13 Jakob Wassermann, Das Gold von Caxamalca, Projekt: Zusammenprall von Kulturen Kleist, Der zerbrochene Krug Projekt: Szenen nachspielen, umschreiben, erfinden, ändern Jurek Becker, Jakob der Lügner Projekt: Umgang mit Minderheiten

14 Voraussetzungen für De/Ge Lust am Schreiben Lust am Lesen und Verfassen von Texten Interesse an Geschichte Klassenarbeiten ähnlich zum Fach Deutsch

15 Physik-Technik (Anzahlbegrenzung) JS 8 1.I.Wärmelehre – Stirlingmotor 2.II.Astronomie 3.III.Elektrizitätslehre IV.Elektronik

16 JS 9 Einführung in die analoge Elektronik Die Halbleiterdiode Der Transistor Digitale Elektronik

17 typische Fragen aus einer Klassenarbeit Eine Herdplatte gibt in 30 min eine Wärme von 1000 kJ ab. Welche Leistung hat die Platte? Wie lange muss sie eingeschaltet sein, um 1 Liter Wasser von 10°C auf 90 °C zu erwärmen? (c Wasser = 4,2 kJ / kg K)

18 Erdkunde / Geschichte erstmals durchgeführt im Schuljahr 2012/13

19 JS 8 1.Die Grundlagen der (historischen Katographie) 2.Die Macht der Karten: Die Geschichte der Kartographie von der Antike über das Mittelalter bis zum Zeitalter der Entdeckungen

20 JS 9 (geplant): 1.Entdecker und Forschungsreisende 2. Den Welthandelsgütern auf der Spur 3. Amerika - vertiefende Kulturraumanalyse 4. Der deutsche Kolonialismus im 19./ 20. Jh. 5. Regionale historische Geographie: Das Bergische Land im Wandel durch Industrialisierung

21 fachliche Voraussetzungen Leitfach Erdkunde Umgang mit Karten, Orientierung im Gelände, Zeichnen von Karten, Computerrecherche Nebenfach Geschichte Umgang mit historischen Karten, Nachvollzug der Entdeckung der Erde Beifach Deutsch Alle Methoden der Fachtexterschließung und -erstellung

22 Themenbeispiele für Klausuren 1.Die Erde im Gradnetz 2.Geocaching – ein modernes Hobby 3.Die mittelalterliche Weltkarte 4.Die Portolankarte

23 Aufgabenformate einer Klausur a. Multiple Choice – Fragen b. Kartenskizzen zeichnen c. Aufsatz/Analyse einer Karte (Einleitung, Haupt- und Schlussteil im Fließtext schreiben) Wertung jeweils 1/3

24 Sport plus (neu) 1.Halbjahr Sport / Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik) Wie funktioniert der Körper bei sportlicher Belastung, wie trainiert man richtig? Doping; Thema: Gesundheit als Schwerpunkt

25 Sport plus 2. Halbjahr Sport / Geschichte Geschichte der Olympischen Spiele und Entwicklung der Sportarten, praktische Erprobung der Olympischen Spiele der Antike sowie aktueller Trendsportarten

26 Sport plus 3. Halbjahr Sport / Fremdsprachlicher Kulturraum (Englisch, Französisch, Spanisch) Was spielt man in anderen Ländern? Kulturell geprägte Sportarten im englischen, französischen und spanischen Sprachraum.

27 Sport plus 4. Halbjahr Sport / Sozialwissenschaften – Pädagogik Schwerpunkt Sportsoziologie, Gesellschaftliche Entwicklung und Stellenwert des Sportes in verschieden Ländern, Bsp. DDR usw.

28 Sport plus Unterrichtsorganisation: 2 Einheiten praktisch, 1 Einheit theoretisch Klassenarbeiten: entsprechend den Deutscharbeiten im Fließtext

29 Unterrichtsorganisation klassenübergreifend 3 stündig geblockt versetzungswirksam

30 Leistungsnachweise 2 Klassenarbeiten (siehe Beispiele) zunächst einstündig, ab 9.2 zweistündig Portfolio-Arbeit

31 Wahlverfahren auf dem Wahlzettel einen Kurs ankreuzen Auswertung erfolgt durch mich Anzahl der Kurse durch Schulleitung Mitteilung durch mich / keine Gerüchteküche


Herunterladen ppt "3. Fremdsprache (Latein oder Französisch) themen- und projektorientiert eigene Recherche eigenständige Dokumentation von Ergebnissen Referate Literaturarbeit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen