Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Profile am Gymnasium Jeder Schüler hat die Möglichkeit im Rahmen des schulischen Angebots ein Profil zu wählen, welches seinen Fähigkeiten und Interessen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Profile am Gymnasium Jeder Schüler hat die Möglichkeit im Rahmen des schulischen Angebots ein Profil zu wählen, welches seinen Fähigkeiten und Interessen."—  Präsentation transkript:

1 Profile am Gymnasium Jeder Schüler hat die Möglichkeit im Rahmen des schulischen Angebots ein Profil zu wählen, welches seinen Fähigkeiten und Interessen entspricht.

2 Profilangebot am Gymnasium Profile am Schillergymnasium Naturwissenschaftliches Profil Gesellschaftswissenschaftliches Profil Künstlerisches Profil Sportliches Profil Sprachliches Profil

3 Der Profilunterricht ergänzt den Unterricht in den angegebenen Fächern. Naturwissenschaftliches Profil Biologie Physik Chemie Geographie

4 Der Profilunterricht ergänzt den Unterricht in den angegebenen Fächern. Gesellschaftswissenschaftliches Profil Geschichte Gemeinschaftskunde/Rechtserziehung/ Wirtschaft Geographie Ethik Evangelische- und katholische Religion

5 Das sprachliche Profil fördert die sprachenübergreifende Mehrsprachigkeit. Schüler erlernen eine dritte Fremdsprache Russisch

6 Der Profilunterricht ergänzt den Unterricht in den angegebenen Fächern. Künstlerisches Profil Musik Kunst (Darstellendes Spiel) Sportliches Profil Sport

7 Einordnung in die Stundentafel Klassenstufe 8910 Profil sprachlich3h3h3h naturwissenschaftlich 3h2/1*h 2/1*h gesellschaftswissenschaftlich3h2/1*h2/1*h 1* (1h profilbezogene informatische Bildung )

8 Gesetzliche Grundlagen Ein Rechtsanspruch auf die Einrichtung eines bestimmten Profils besteht nicht. Der Besuch eines Profils ist Pflicht. Ein Wechsel des Profils ist nur in begründeten Ausnahmefällen bis Ende der Klassenstufe 8 möglich. Es erfolgt eine versetzungsrelevante Bewertung (Fächergruppe 1).

9 Profilwahl Klassenstufe 7 Schüler Profilgruppen naturwissenschaftlichsprachlichgesellschaftswissenschaftlich Abgabe der Profilwahlbögen mit Erst- und Zweitwunsch bis zum beim Klassenleiter!!!

10 Das naturwissenschaftliche Profil Friedrich – Schiller - Schule

11 Ziele Entwicklung vernetzten Denkens Betrachtung von Sachverhalten aus verschiedenen Sichtweisen Förderung praktischer Tätigkeiten Gruppen- und Teamarbeit – soziale Kompetenzen ausprägen Erweiterung des Allgemeinwissens sicherer Umgang mit den neuen Medien

12 Erwerben anwendungsbereiten Wissens zur Erschließung der Zusammenhänge in Natur und Technik Entwickeln der Bereitschaft und Fähigkeit zu verantwortungsbewusstem Umgang mit Ergebnissen naturwissenschaftlicher Forschung insbesondere hinsichtlich der Auswirkungen auf die Natur

13 Inhalte Klasse 8 –Optik in Natur und Technik –Wasser – Quelle des Lebens –Die Erdatmosphäre –Raumfahrt für die Erde Klassen 9/10 –Licht und Farben –Messen, Steuern, Regeln –Kommunikation –Boden –Astronomische Beobachtungen –Bionik – Lernen von der Natur

14 Fächer Physik nat. Profil Biologie GeografieChemie MathematikInformatik in Klasse 9/10

15 Informatische Inhalte Arbeit mit Datenbanken digitale Bildbearbeitung / Medientypen Grundlagen der Programmierung / Programmierumgebung Präsentation Computernetze / Netzstrukturen soziale Netzwerke Datenschutz und Datensicherheit / Urheberrecht

16 Umfang/Durchführung 3 Wochenstunden Stundenverlagerung aufgrund von Exkursionen möglich Modell 2 / 1 in Profilgruppen Einsatz mehrerer Lehrer / Team im Fachkabinett Informatik –Computerkabinett –Medienzimmer/ Notebook - Einsatz

17 Bewertung schriftliche Kontrollen / keine Klassenarbeiten mündliche Kontrollen praktische Tätigkeiten –Experimente –Arbeitsaufträge im Rahmen von Exkursionen selbstständige Schülerarbeiten –Präsentationen –Wandzeitungen –Vorträge prozessorientierte Bewertung (anteilig)

18 Wahlkriterien mehr –persönliche Interessen des Schülers –bereits vorhandene Berufsvorstellungen –bereits erworbene Fähigkeiten / Fertigkeiten weniger –Kursbelegung in der späteren Sekundarstufe II –Wahlverhalten der Mitschüler


Herunterladen ppt "Profile am Gymnasium Jeder Schüler hat die Möglichkeit im Rahmen des schulischen Angebots ein Profil zu wählen, welches seinen Fähigkeiten und Interessen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen