Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Kunstherz (mechanische Herzunterstützung) - ein Wiener Erfolgsmodell Abteilung für Herz- Thoraxchirurgie, Medizinische Universität Wien G. M. Wieselthaler.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Kunstherz (mechanische Herzunterstützung) - ein Wiener Erfolgsmodell Abteilung für Herz- Thoraxchirurgie, Medizinische Universität Wien G. M. Wieselthaler."—  Präsentation transkript:

1 Das Kunstherz (mechanische Herzunterstützung) - ein Wiener Erfolgsmodell Abteilung für Herz- Thoraxchirurgie, Medizinische Universität Wien G. M. Wieselthaler

2 ---- II. Chirurgische Universitätsklinik ---- Abteilung für Herz- Thoraxchirurgie, Medizinische Universität Wien Mechanische Herzunterstützung in Wien 1968intraaortale Ballonpumpe 1974Herzunterstützung über 73 Tage im Tier (Esmeralda) 1977Klinischer Einsatz eines Linksherzunterstützungssytems 1986 Klinischer Einsatz eines orthotopen Kunstherzens 1994 Klinischer Einsatz der Novacor-Pumpe 1998 erste Implantation der miniaturisierten DeBakey-Axialpumpe 2003 erste Implantation der vollimplantierbaren LionHeart-Pumpe 2004erste Implantation der vollmagnetisch gelagerten DuraHeart-Pumpe 2006 weltweit erste Implantation der HeartWare HVAD-Pumpe

3 40 Jahre Mechanische Kreislaufunterstützung in Wien 1968intraaortale Ballonpumpe

4 40 Jahre Mechanische Kreislaufunterstützung in Wien 1970 – 1989 pneumatische Pumpensysteme

5 40 Jahre Mechanische Kreislaufunterstützung in Wien Ludwig Boltzmann Institut für herzchirurgische Forschung (seit 1975) 1974

6 40 Jahre Mechanische Kreislaufunterstützung in Wien ERSTE KLINISCHE KUNSTHERZEINSÄTZE 1972 Entwicklung des Ellipsoid-Herzens 1979 Klinische Anwendung als Assistenz- System 1884 Beginn des klinischen Transplantations- programms 1986 Einsatz des Ellipsoid-Herzens als Totalherzersatz für Bridge to Transplant 1. Klinischer Einsatz 1986 Rechts der Antrieb, vorne das Reserveaggregat Patient während 2-wöchigem Bridging und nach Transplantation

7 40 Jahre Mechanische Kreislaufunterstützung in Wien The New Vienna Total Artificial Heart Program

8 40 Jahre Mechanische Kreislaufunterstützung in Wien The New Vienna Total Artificial Heart im Patienteneinsatz, als TAH und als VAD, 60% werden transplantiert; 1991 Versuche zum Industrietransfer scheitern, aufgrund von Betriebsbeschränkungen im alten Labor muß die Fertigung eingestellt werden. Patient, Nov 1989 drei Wochen mit Wr. TAH unterstützt, 1 Jahr nach Transplantation Antrieb- und Monitoring-System

9 40 Jahre Mechanische Kreislaufunterstützung in Wien Jahre nach TAH und HTx 1990

10 40 Jahre Mechanische Kreislaufunterstützung in Wien Dezember 1988

11 40 Jahre Mechanische Kreislaufunterstützung in Wien Cooperation with Baylor-Coll. Houston and Japanese NEDO: World record in animal implantation in 1997 Zentrifugal-Blutpumpe mit gemischt magnetisch- mechanischer Lagerung

12 40 Jahre Mechanische Kreislaufunterstützung in Wien Erste, voll implantierbare Axial-Pumpe für die klinische Anwendung für die klinische Anwendung Durchmesser 30,5 mm Länge 76,2 mm Gewicht 93 g 2. Generation: Nonpulsatile Pumpen 1998

13 40 Jahre Mechanische Kreislaufunterstützung in Wien MicroMed DeBakey - LVAD Implantation 3. u. 4. Patient weltweit 19. November

14 40 Jahre Mechanische Kreislaufunterstützung in Wien

15 11 / / 2008 n = 82 mean age 53 ± 11 years ( ) m : f = 60 : 12 mean pump-duration: 152 ± 141 days ( ) 12 idio CMP // 20 idio CMP + PH// 7 isch CMP // 21 isch CMP + PH // 1 acute MI 2 acute myocarditis, 1 giant cell myocarditis, 1 sarcoidosis + PH, 2 TGA + PH, 1 situs inversus +TGA + TGA MicroMed DeBakey Medical University of Vienna : pts days // 33,8 pts years pts days // 33,8 pts years

16 Small wearless, centrifugal pump, 45cc, 145gms, ~2 outside diameter Small wearless, centrifugal pump, 45cc, 145gms, ~2 outside diameter Full output device with up to 10L/min flow capacity Full output device with up to 10L/min flow capacity Only one moving part designed for > 10 years of clinical use Only one moving part designed for > 10 years of clinical use Integrated inflow cannula allowing pericardial implantation Integrated inflow cannula allowing pericardial implantation High reliability with dual stators, passive impeller suspension High reliability with dual stators, passive impeller suspension Small driveline designed to minimize site infections. Small driveline designed to minimize site infections. HeartWare HVAD: 3. Generation Nonpulsatile Pumpe 40 Jahre Mechanische Kreislaufunterstützung in Wien

17 HeartWare - HVAD 40 Jahre Mechanische Kreislaufunterstützung in Wien

18 03 / / 2009 n = 10 mean age 43 ± 13 years mean pump-duration: 288 ± 186 days ( ) 2 isch CMP +PH // 7 idio CMP + PH HeartWare HVAD Medical University of Vienna : 2304 pts days // 6,3 pts years 2304 pts days // 6,3 pts years 40 Jahre Mechanische Kreislaufunterstützung in Wien

19 HeartWare - HVAD 40 Jahre Mechanische Kreislaufunterstützung in Wien Die weltweit ersten 2 Patienten

20 40 Jahre Mechanische Kreislaufunterstützung in Wien 4. Generation Herzpumpe: HeartWare MVAD

21 Survival LVAD 52% vs. Drugs 25% at 1 yr LVAD 23% vs. Drugs 8% at 2 yrs E.A.Rose: N Engl J Med 2001; 345: 1435 REMATCH Randomized Evaluation of Mechanical Assistance for the Treatment of Congestive Heart Failure Überleben & Lebensqualität mit terminaler Herzinsuffizienz

22 REMATCH - outcome Lebensqualität E.A.Rose: N Engl J Med 2001; 345: 1435

23 Überleben nach 180 bzw 360 Tagen nach HeartWare HVAD Implantation als BTT At 180 days: Survival – 91% Transplant– 9% Recovery - 0% Death – 9%

24 Kaplan-Meier Überlebenskurve nach 2 Jahren mit DuraHeart: Vergleich mit HTX

25 Überleben & Lebensqualität Leben mit einer Herzpumpe


Herunterladen ppt "Das Kunstherz (mechanische Herzunterstützung) - ein Wiener Erfolgsmodell Abteilung für Herz- Thoraxchirurgie, Medizinische Universität Wien G. M. Wieselthaler."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen