Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

PLANOS Me: Produktion Fertigungsauftragsverwaltung Erfassen, Ändern, Annullieren Freigeben von Positionen und Aufträgen Variantenverarbeitung Auskunft.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "PLANOS Me: Produktion Fertigungsauftragsverwaltung Erfassen, Ändern, Annullieren Freigeben von Positionen und Aufträgen Variantenverarbeitung Auskunft."—  Präsentation transkript:

1 PLANOS Me: Produktion Fertigungsauftragsverwaltung Erfassen, Ändern, Annullieren Freigeben von Positionen und Aufträgen Variantenverarbeitung Auskunft über Materialverfügbarkeit Auskunft über Kapazitätsverfügbarkeit Auskunft über laufende Fertigungsaufträge Stückliste Integrationsmodul zum Stücklistenprozessor Umrechnung Konstruktions- auf Fertigungsmaße Materialkomponenten aus dem Artikelstamm Pseudostückliste alternative Artikel Umrechnung über Dichtefaktor Anzeigen Referenz auf Standard Kopieren in Fertigungsauftrag Auftragesbezogenes Ändern, Ergänzen, Löschen Materialreservierung Integrationsmodul zur Materialwirtschaft Arbeitsplan Integrationsmodul zum Arbeitsplanprozessor Fertigung-außer-Haus Integrationsmodul zum Einkauf Pseudoarbeitspläne Anzeigen Referenz auf Standard

2 PLANOS Me: Produktion Kopieren in Fertigungsauftrag Auftragsbezogenes Ändern, Ergänzen, Löschen Betriebsmittelverwaltung und –verwendung alternative Betriebsmittel Werkzeug + Messmittelverwaltung und –verwendung ungeplante Arbeitsgänge alternative Arbeitsgänge Kundenauftragsnummer und Positionen Integrationsmodul zur Vertriebsabwicklung Zugriff auf Kunden- und Lieferantendaten variables Suchsystem für z.B. Artikel, Texte, Betriebsmittel, Werkzeuge, Kostenstellen, Kostenträger Zugriff auf Textkonserven und Individualtexte Fertigungsauftrags-Verarbeitung (ggf. mit Barcode, variable Formularanzahl) Laufkartendruck Materialentnahmescheine Lohnscheine Fertigmeldungen Beauskunftungen nach Bearbeitungsstati Fertigauftragsnummern Artikel Betriebsmittel

3 PLANOS Me: Produktion Werkzeuge Termine Kundenauftrags-/ Projektnummer Fertigungsauftragsrückmeldung Materialentnahmen / Kommissionierung Mehrlagerverwaltung (FIFO, Chargen, dyn. Lager, Rollfunktion über einzelne Artikellager) Integrationsmodul zur Materialwirtschaft Integrationsmodul zur Kalkulation Integrationsmodul zur BDE ungeplante Materialentnahmen Teil-/Fertigmeldung Arbeitsgänge Lohnscheinrückmeldung einzelner Arbeitsgänge Meilensteinrückmeldung Integrationsmodul zur BDE Integrationsmodul zur Lohnbuchhaltung Integrationsmodul zur Kalkulation Teil-/ Fertigmeldung des Auftrages Integrationsmodul zur Materialwirtschaft Personalplanung und Beauskunftung

4 PLANOS Me: Produktion Durchlaufterminierung tage-/ wochengenaue Simulationsterminierung Betriebsmittel-Belastungsübersicht tage-/ wochen-/ monatsgenaue Kapazitätsbelastungen Betriebsmittel, / -gruppen, Fertigungsinseln, Kostenstellen Maschinen-/Betriebsmittelbelegungsplan Werkzeugbelegungsplan Durchlaufpläne Fertigungsaufträge Kundenaufträge

5 PLANOS Me: Produktion Die angewählte Präsentation kann hier nur exemplarisch einen Überblick über den Aufbau und die betriebswirtschaftlichen Inhalte geben. Sofern sich weiterführende Fragen ergeben wenden Sie sich bitte direkt an uns, den Hersteller der ERP-Software PLANOS.

6 PLANOS Me: Produktion FA-Verwaltung – Erzeugnissuche Eingabe bzw. Findung des gewünschten Artikels über variabel definierbare SQL- Auskünfte. Gefundene Daten werden grundsätzlich in einem ListView, auch hier mit persönlichem Aufbau, ange- zeigt. Alle Daten können per Knopfdruck ins Excel ex- portiert werden. FA-Verwaltung – Erzeugnissuche Eingabe bzw. Findung des gewünschten Artikels über variabel definierbare SQL- Auskünfte. Gefundene Daten werden grundsätzlich in einem ListView, auch hier mit persönlichem Aufbau, ange- zeigt. Alle Daten können per Knopfdruck ins Excel ex- portiert werden.

7 PLANOS Me: Produktion FA-Verwaltung – Vorhandene Fertigungsaufträge Nach der Erzeugnisfindung wird die Bestandssituation angezeigt. Laufende Fertigungsauf- träge zum jeweiligen Arti- kel sind in einem ListView- Fenster einblendbar. Durch das Anklicken eines Ferti- gungsauftrages kann in die Änderungsfunktion ver- zweigt werden. FA-Verwaltung – Vorhandene Fertigungsaufträge Nach der Erzeugnisfindung wird die Bestandssituation angezeigt. Laufende Fertigungsauf- träge zum jeweiligen Arti- kel sind in einem ListView- Fenster einblendbar. Durch das Anklicken eines Ferti- gungsauftrages kann in die Änderungsfunktion ver- zweigt werden.

8 PLANOS Me: Produktion FA-Verwaltung – Auskünfte - Erzeugnis Anzeige der Bewertung der zugebuchten Erzeugnisse durch die Qualitätskon- trolle FA-Verwaltung – Auskünfte - Erzeugnis Anzeige der Bewertung der zugebuchten Erzeugnisse durch die Qualitätskon- trolle

9 PLANOS Me: Produktion FA-Verwaltung – Kopfdaten Anzeige von wichtigen Fel- dern, wie z.B. den Termi- nen, aber auch Verwalten von Daten bzgl. der Termi- nierung und der Beschaf- fung, z.B. für Fertigung- außer-Haus von kompletten Fertigungsaufträgen. FA-Verwaltung – Kopfdaten Anzeige von wichtigen Fel- dern, wie z.B. den Termi- nen, aber auch Verwalten von Daten bzgl. der Termi- nierung und der Beschaf- fung, z.B. für Fertigung- außer-Haus von kompletten Fertigungsaufträgen.

10 PLANOS Me: Produktion FA-Verwaltung – Dokumente Über eine Auswahl ver- schiedener Dokumenten- arten können diese einem Auftrag zugeordnet wer- den und stehen z.B. als Anhang zum Druck am Ende einer Laufkarte zur Ver- fügung. FA-Verwaltung – Dokumente Über eine Auswahl ver- schiedener Dokumenten- arten können diese einem Auftrag zugeordnet wer- den und stehen z.B. als Anhang zum Druck am Ende einer Laufkarte zur Ver- fügung.

11 PLANOS Me: Produktion FA-Verwaltung – Archivierte Formulare Formulare, hier ausgewählt die auftragsbezogene Laufkarte, können bei jedem Formulardruck archiviert und in anderen Programmen zur Informa- tion am Bildschirm ange- zeigt werden. Der Aufbau entspricht dem Originalformular und kann ggf. jederzeit als Kopie neu gedruckt werden. FA-Verwaltung – Archivierte Formulare Formulare, hier ausgewählt die auftragsbezogene Laufkarte, können bei jedem Formulardruck archiviert und in anderen Programmen zur Informa- tion am Bildschirm ange- zeigt werden. Der Aufbau entspricht dem Originalformular und kann ggf. jederzeit als Kopie neu gedruckt werden.

12 PLANOS Me: Produktion FA-Verwaltung – Erzeugniszeile Definition des Erzeugnis- artikels, sofern nicht be- reits auf der ersten Kopf- maske eingegeben. Definition der Produktions- mengen und der Termin- situation. FA-Verwaltung – Erzeugniszeile Definition des Erzeugnis- artikels, sofern nicht be- reits auf der ersten Kopf- maske eingegeben. Definition der Produktions- mengen und der Termin- situation.

13 PLANOS Me: Produktion FA-Verwaltung – Stücklistendaten Definition der einzelnen Komponenten, aus denen das Erzeugnis besteht. Hinterlegung von Mengen und weiteren fertigungs- spezifischen Daten, wie z.B. das Sollabbuchungs- kennzeichen und die Be- schaffungsart (eigen/ fremd). Für höherwertige Güter kann eine Terminkorrektur, bezogen auf den normalen Baukastentermin hinter- legt werden. FA-Verwaltung – Stücklistendaten Definition der einzelnen Komponenten, aus denen das Erzeugnis besteht. Hinterlegung von Mengen und weiteren fertigungs- spezifischen Daten, wie z.B. das Sollabbuchungs- kennzeichen und die Be- schaffungsart (eigen/ fremd). Für höherwertige Güter kann eine Terminkorrektur, bezogen auf den normalen Baukastentermin hinter- legt werden.

14 PLANOS Me: Produktion FA-Verwaltung – Stücklistendaten Umfangreiche Gewichts- und Bemaßungsfelder. Die Flächen- bzw. die Ge- samtgewichte sind über variable Rechenformeln ermittelbar und stehen auf einer separaten Maske zur Verfügung. FA-Verwaltung – Stücklistendaten Umfangreiche Gewichts- und Bemaßungsfelder. Die Flächen- bzw. die Ge- samtgewichte sind über variable Rechenformeln ermittelbar und stehen auf einer separaten Maske zur Verfügung.

15 PLANOS Me: Produktion FA-Verwaltung – Stücklistendaten Statt der vorgesehenen Komponente, z.B. lt. der Stücklistenstruktur, kann über ein Auskunftssystem auf mögliche alternative Artikel zugegriffen wer- den. Der alternative Artikel kann in die Fertigungsauf- tragsverwaltung als Kompo- nentenartikel übernommen werden. FA-Verwaltung – Stücklistendaten Statt der vorgesehenen Komponente, z.B. lt. der Stücklistenstruktur, kann über ein Auskunftssystem auf mögliche alternative Artikel zugegriffen wer- den. Der alternative Artikel kann in die Fertigungsauf- tragsverwaltung als Kompo- nentenartikel übernommen werden.

16 PLANOS Me: Produktion FA-Verwaltung – Stücklistenkomponenten Statt einer manuellen Ein- gabe können die Stücklis- tenkomponenten auch durch eine Kopierfunktion in den Fertigungsauftrag übernommen werden. Pseudostücklisten sind rea- lisierbar. Die vorhandenen Kompo- nenten der zu kopierenden Stückliste können in einem Rollfenster visualisiert werden. FA-Verwaltung – Stücklistenkomponenten Statt einer manuellen Ein- gabe können die Stücklis- tenkomponenten auch durch eine Kopierfunktion in den Fertigungsauftrag übernommen werden. Pseudostücklisten sind rea- lisierbar. Die vorhandenen Kompo- nenten der zu kopierenden Stückliste können in einem Rollfenster visualisiert werden.

17 PLANOS Me: Produktion FA-Verwaltung – Arbeitsgangdaten lt. Arbeitsgangart Die Arbeitsgangfolge ist hier auf Basis eines Ar- beitsgangkataloges von Be- triebsmitteln und Kosten- stellen hinterlegbar. Neben den Zeitvorgaben existieren auch Mengen- felder (Anzeige), in denen der Ausschuss von bereits vorherigen Arbeitsgängen berücksichtigt ist. Über Comboboxen kann, bezogen auf den Arbeits- gang zwischen Eigenferti- gung und Fremdbezug ge- wechselt werden. FA-Verwaltung – Arbeitsgangdaten lt. Arbeitsgangart Die Arbeitsgangfolge ist hier auf Basis eines Ar- beitsgangkataloges von Be- triebsmitteln und Kosten- stellen hinterlegbar. Neben den Zeitvorgaben existieren auch Mengen- felder (Anzeige), in denen der Ausschuss von bereits vorherigen Arbeitsgängen berücksichtigt ist. Über Comboboxen kann, bezogen auf den Arbeits- gang zwischen Eigenferti- gung und Fremdbezug ge- wechselt werden.

18 PLANOS Me: Produktion FA-Verwaltung – Arbeitsgangdaten Die betriebsmittelbezo- genen Hinterlegungen für Bescheinigungen, Nach- weise bzw. Zertifizierun- gen sind zusammen mit den neutralen Arbeitsplandaten als Solldaten hier ersicht- lich und können um die tat- sächlichen Istdaten zu Archivierungszwecken er- gänzt werden. FA-Verwaltung – Arbeitsgangdaten Die betriebsmittelbezo- genen Hinterlegungen für Bescheinigungen, Nach- weise bzw. Zertifizierun- gen sind zusammen mit den neutralen Arbeitsplandaten als Solldaten hier ersicht- lich und können um die tat- sächlichen Istdaten zu Archivierungszwecken er- gänzt werden.

19 PLANOS Me: Produktion FA-Verwaltung – Arbeitsgangdaten Zusätzlich zu dem im Ar- beitsgang hinterlegten Be- triebsmittel können evtl. vorhandene alternative Betriebsmittel angezeigt werden. Auskünfte, z.B. deren kapa- zitive Belastungssituation, sind zusätzlich einblendbar. Ein ausgesuchtes alterna- tives Betriebsmittel er- setzt das Betriebsmittel im jeweiligen Arbeitsgang. FA-Verwaltung – Arbeitsgangdaten Zusätzlich zu dem im Ar- beitsgang hinterlegten Be- triebsmittel können evtl. vorhandene alternative Betriebsmittel angezeigt werden. Auskünfte, z.B. deren kapa- zitive Belastungssituation, sind zusätzlich einblendbar. Ein ausgesuchtes alterna- tives Betriebsmittel er- setzt das Betriebsmittel im jeweiligen Arbeitsgang.

20 PLANOS Me: Produktion FA-Verwaltung – Arbeitsgänge Zusätzlich zur manuellen Verwaltung von Arbeits- gängen können diese über eine Kopierfunktion auch aus Standardarbeitsplänen, ggf. auch Pseudoarbeits- plänen kopiert werden. Die Anzeige des gewünsch- ten Arbeitsplanes in einem Rollfenster vor dem Ko- piervorgang ist möglich. FA-Verwaltung – Arbeitsgänge Zusätzlich zur manuellen Verwaltung von Arbeits- gängen können diese über eine Kopierfunktion auch aus Standardarbeitsplänen, ggf. auch Pseudoarbeits- plänen kopiert werden. Die Anzeige des gewünsch- ten Arbeitsplanes in einem Rollfenster vor dem Ko- piervorgang ist möglich.

21 PLANOS Me: Produktion FA-Verwaltung – Arbeitsgänge kopieren Vor dem Kopieren der Arbeitsgänge kann, falls unterschiedliche für das Erzeugnis vorhanden sind, die gewünschte Arbeits- planart, z.B. Montage, Prüf- arbeitsplan, etc ausge- wählte werden FA-Verwaltung – Arbeitsgänge kopieren Vor dem Kopieren der Arbeitsgänge kann, falls unterschiedliche für das Erzeugnis vorhanden sind, die gewünschte Arbeits- planart, z.B. Montage, Prüf- arbeitsplan, etc ausge- wählte werden

22 PLANOS Me: Produktion FA-Verwaltung – Werkzeugdaten Einzelne Arbeitsgänge sind mit beliebig vielen Werk- zeugzeilen ergänzbar. Die Werkzeuge werden wie das Betriebsmittel des Ar- beitsganges mit terminiert. FA-Verwaltung – Werkzeugdaten Einzelne Arbeitsgänge sind mit beliebig vielen Werk- zeugzeilen ergänzbar. Die Werkzeuge werden wie das Betriebsmittel des Ar- beitsganges mit terminiert.

23 PLANOS Me: Produktion FA-Verwaltung – Messmittel Einzelne Arbeitsgänge sind mit beliebig vielen Mess- mittelzeilen ergänzbar. Die Messmittel werden wie das Betriebsmittel des Arbeitsganges mit ter- miniert. FA-Verwaltung – Messmittel Einzelne Arbeitsgänge sind mit beliebig vielen Mess- mittelzeilen ergänzbar. Die Messmittel werden wie das Betriebsmittel des Arbeitsganges mit ter- miniert.

24 PLANOS Me: Produktion FA-Verwaltung – Organic-Computing Nach der Verwaltung eines Fertigungsauftrages kann durch ein individuelles, trotzdem direkt im Ferti- gungsauftrag integriertes Menü die Weiterverar- beitung angestoßen werden. Hier z.B. der Druck der Laufkarte. FA-Verwaltung – Organic-Computing Nach der Verwaltung eines Fertigungsauftrages kann durch ein individuelles, trotzdem direkt im Ferti- gungsauftrag integriertes Menü die Weiterverar- beitung angestoßen werden. Hier z.B. der Druck der Laufkarte.

25 PLANOS Me: Produktion Weiterverarbeitung – Laufkartendruck Beispiel einer Laufkarte mit Kopfdaten, der Auf- tragsstückliste und den Auftragsarbeitsplandaten. Sowohl Barcodes als auch beliebige Bitmaps, z.B. auch die Zeichnung, sind aus- druckbar. Im gleichen Formularauf- bau sind die Daten auch am Bildschirm visualisierbar. Alle Formulare können in einem Archiv abgespei- chert werden. Weiterverarbeitung – Laufkartendruck Beispiel einer Laufkarte mit Kopfdaten, der Auf- tragsstückliste und den Auftragsarbeitsplandaten. Sowohl Barcodes als auch beliebige Bitmaps, z.B. auch die Zeichnung, sind aus- druckbar. Im gleichen Formularauf- bau sind die Daten auch am Bildschirm visualisierbar. Alle Formulare können in einem Archiv abgespei- chert werden.

26 PLANOS Me: Produktion FA-Generierung – Basis Kundenaufträge Statt der manuellen Erfas- sung von Fertigungsauf- trägen können diese über die Disposition, z.B. von Kundenaufträgen, unter Zugrundelegung der Struk- turstückliste und den je- weiligen Arbeitsplänen auch automatisch generiert werden. FA-Generierung – Basis Kundenaufträge Statt der manuellen Erfas- sung von Fertigungsauf- trägen können diese über die Disposition, z.B. von Kundenaufträgen, unter Zugrundelegung der Struk- turstückliste und den je- weiligen Arbeitsplänen auch automatisch generiert werden.

27 PLANOS Me: Produktion FA-Generierung – Planbedarfe Können terminlich und mengenseitig erfasst wer- den. Aus diesen Daten heraus können ebenfalls, wie bereits bei den Kun- denaufträgen beschrieben, Fertigungsaufträge und Bestellungen generiert werden. Weitere Generierungsmög- lichkeiten bietet die sto- chastische Bedarfsermitt- lung, z.B. über Meldebe- stände bzw. die determi- nistische (Netto-Bedarf) Bedarfsrechnung. FA-Generierung – Planbedarfe Können terminlich und mengenseitig erfasst wer- den. Aus diesen Daten heraus können ebenfalls, wie bereits bei den Kun- denaufträgen beschrieben, Fertigungsaufträge und Bestellungen generiert werden. Weitere Generierungsmög- lichkeiten bietet die sto- chastische Bedarfsermitt- lung, z.B. über Meldebe- stände bzw. die determi- nistische (Netto-Bedarf) Bedarfsrechnung.

28 PLANOS Me: Produktion FA-Terminierung Erfasste Fertigungsauf- träge können über ver- schiedene Terminierungs- verfahren, z.B. Rückwärts- und Vorwärtsterminierung, in ein tagesbezogenes Ter- minraster übernommen werden. Simulationsläufe was wäre wenn? sind möglich. FA-Terminierung Erfasste Fertigungsauf- träge können über ver- schiedene Terminierungs- verfahren, z.B. Rückwärts- und Vorwärtsterminierung, in ein tagesbezogenes Ter- minraster übernommen werden. Simulationsläufe was wäre wenn? sind möglich.

29 PLANOS Me: Produktion FA-Terminierung – Auskünfte Für die terminierten Auf- träge stehen auf Arbeits- gangebene verschiedene Auskunftsmöglichkeiten auf Tages-, Wochen- und Monatsebene zur Verfü- gung. Die graphische Darstellung der Arbeitsgänge kann je nach Bearbeitungsstatus, z.B. teilrückgemeldet, fer- tiggemeldet, unterschied- lich sein. Hier als Beispiel ein Auf- tragsdurchlauf nach Ferti- gungsauftrag. FA-Terminierung – Auskünfte Für die terminierten Auf- träge stehen auf Arbeits- gangebene verschiedene Auskunftsmöglichkeiten auf Tages-, Wochen- und Monatsebene zur Verfü- gung. Die graphische Darstellung der Arbeitsgänge kann je nach Bearbeitungsstatus, z.B. teilrückgemeldet, fer- tiggemeldet, unterschied- lich sein. Hier als Beispiel ein Auf- tragsdurchlauf nach Ferti- gungsauftrag.

30 PLANOS Me: Produktion FA-Terminierung – Auskünfte Statt eines einzelnen Fer- tigungsauftrages erfolgt hier die Zusammenfassung auf einen angewählten Kun- denauftrag. Die Darstellung entspricht ansonsten der vorherigen Ausführung. FA-Terminierung – Auskünfte Statt eines einzelnen Fer- tigungsauftrages erfolgt hier die Zusammenfassung auf einen angewählten Kun- denauftrag. Die Darstellung entspricht ansonsten der vorherigen Ausführung.

31 PLANOS Me: Produktion FA-Terminierung – Auskünfte Einzelne Betriebsmittel, Betriebsmittelgruppen, Fertigungsinseln oder Kostenstellen können als Belastungsübersicht visua- lisiert werden. Ausgehend von max. Aus- lastungsfaktoren ist hier die prozentuale Belastung wochenweise dargestellt. FA-Terminierung – Auskünfte Einzelne Betriebsmittel, Betriebsmittelgruppen, Fertigungsinseln oder Kostenstellen können als Belastungsübersicht visua- lisiert werden. Ausgehend von max. Aus- lastungsfaktoren ist hier die prozentuale Belastung wochenweise dargestellt.

32 PLANOS Me: Produktion FA-Terminierung – Auskünfte Einzelne Betriebsmittel, ausgewählt aus der vor- herigen Maske, können als separate graphische Dar- stellung eingeblendet werden. FA-Terminierung – Auskünfte Einzelne Betriebsmittel, ausgewählt aus der vor- herigen Maske, können als separate graphische Dar- stellung eingeblendet werden.

33 PLANOS Me: Produktion FA-Terminierung – Auskünfte Hier wird die Belegung eines Betriebsmittels auf Basis der einzelnen Ar- beitsgänge und der ausge- wählten Terminsituation visualisiert. FA-Terminierung – Auskünfte Hier wird die Belegung eines Betriebsmittels auf Basis der einzelnen Ar- beitsgänge und der ausge- wählten Terminsituation visualisiert.

34 PLANOS Me: Produktion FA-Terminierung – Auskünfte Die Visualisierung der ein- zelnen Arbeitsfolgen ist durch weitere Auskünfte über eine Menüanwahl ergänzbar. Termine einzelner Arbeits- gänge können durch autori- sierte Mitarbeiter direkt in diesem Graphikmodul verschoben werden. FA-Terminierung – Auskünfte Die Visualisierung der ein- zelnen Arbeitsfolgen ist durch weitere Auskünfte über eine Menüanwahl ergänzbar. Termine einzelner Arbeits- gänge können durch autori- sierte Mitarbeiter direkt in diesem Graphikmodul verschoben werden.

35 PLANOS Me: Produktion FA-Terminierung – Auskünfte Statt einer graphischen Darstellung sind die Daten selbstverständlich auch in Listform anwählbar. Hier als Beispiel eine Ar- beitsvorratsliste zu einem bestimmten Termin. FA-Terminierung – Auskünfte Statt einer graphischen Darstellung sind die Daten selbstverständlich auch in Listform anwählbar. Hier als Beispiel eine Ar- beitsvorratsliste zu einem bestimmten Termin.

36 PLANOS Me: Produktion FA-Terminierung – Mensch / Maschine Einzelne Mitarbeiter kön- nen zu betriebsmittelbe- zogenen Personalgruppen zusammengefasst werden. Neben den betriebsmittel- bezogen tagesaktuellen Belastungsdaten können auf Basis des Personal- kalenders und der darin hinterlegten Urlaubs- und Krankheitszeiten die Ver- fügbarkeit errechnet und angezeigt werden. FA-Terminierung – Mensch / Maschine Einzelne Mitarbeiter kön- nen zu betriebsmittelbe- zogenen Personalgruppen zusammengefasst werden. Neben den betriebsmittel- bezogen tagesaktuellen Belastungsdaten können auf Basis des Personal- kalenders und der darin hinterlegten Urlaubs- und Krankheitszeiten die Ver- fügbarkeit errechnet und angezeigt werden.

37 PLANOS Me: Produktion FA-Rückmeldung – Betriebsdatenerfassung Istdaten des Fertigungs- prozesses können durch eine integrierte BDE- Lösung zurückgemeldet werden. Grundlage bilden im Regel- fall vorhandene, personen- bezogene Barcodes in List- oder in Ausweisform. FA-Rückmeldung – Betriebsdatenerfassung Istdaten des Fertigungs- prozesses können durch eine integrierte BDE- Lösung zurückgemeldet werden. Grundlage bilden im Regel- fall vorhandene, personen- bezogene Barcodes in List- oder in Ausweisform.

38 PLANOS Me: Produktion FA-Rückmeldung – Betriebsdatenerfassung Statt über BDE-Terminals verschiedener Hersteller können die BDE-Zeiten an Bildschirmen in der Pro- duktion, z.B. mit einem Barcodelaser für die Mit- arbeiterkennung und den jeweiligen Lohnschein ein- gesetzt werden. Weiterhin stehen Hand- heldgeräte oder Touch- screens als Rückmelde- stationen zur Verfügung. FA-Rückmeldung – Betriebsdatenerfassung Statt über BDE-Terminals verschiedener Hersteller können die BDE-Zeiten an Bildschirmen in der Pro- duktion, z.B. mit einem Barcodelaser für die Mit- arbeiterkennung und den jeweiligen Lohnschein ein- gesetzt werden. Weiterhin stehen Hand- heldgeräte oder Touch- screens als Rückmelde- stationen zur Verfügung.

39 PLANOS Me: Produktion FA-Rückmeldung – Betriebsdatenerfassung Als Informationssystem steht abteilungsbezogen ein Infofenster über die aktuelle BDE-Situation jedes Mitarbeiters in Ver- bindung mit statistischen Daten, z.B. Vergleich der Soll- und Istarbeitszeit, zur Verfügung. FA-Rückmeldung – Betriebsdatenerfassung Als Informationssystem steht abteilungsbezogen ein Infofenster über die aktuelle BDE-Situation jedes Mitarbeiters in Ver- bindung mit statistischen Daten, z.B. Vergleich der Soll- und Istarbeitszeit, zur Verfügung.

40 PLANOS Me: Produktion FA-Rückmeldung – Betriebsdatenerfassung Für Abteilungen, deren Zeiten nicht über arbeits- gangbezogene Lohnscheine rückerfasst werden kön- nen, z.B. in der Konstruk- tion, ist eine weitere Bild- schirmeingabe vorgesehen. Hier können auch abtei- lungsbezogen die bereits aufgelaufenen Projekt- zeiten beauskunftet werden. FA-Rückmeldung – Betriebsdatenerfassung Für Abteilungen, deren Zeiten nicht über arbeits- gangbezogene Lohnscheine rückerfasst werden kön- nen, z.B. in der Konstruk- tion, ist eine weitere Bild- schirmeingabe vorgesehen. Hier können auch abtei- lungsbezogen die bereits aufgelaufenen Projekt- zeiten beauskunftet werden.

41 PLANOS Me: Produktion FA-Produktivzeiten Beim Einsatz der BDE und der PLANOS-Personalzeit- verwaltung können tages- bezogene Produktivzeiten ermittelt werden. Die Daten sind graphisch, aber auch in Tabellenform darstellbar. FA-Produktivzeiten Beim Einsatz der BDE und der PLANOS-Personalzeit- verwaltung können tages- bezogene Produktivzeiten ermittelt werden. Die Daten sind graphisch, aber auch in Tabellenform darstellbar.

42 PLANOS Me: Produktion FA-Rückmeldung – Material Gekennzeichnete Materia- lien können bereits retro- grad durch den Druck, z.B. der Laufkarte, abgebucht werden. Die Sollabbuchung steht auch bei der Fertig- meldung des Erzeugnisses zur Verfügung. Eine weitere Alternative bildet die manuelle, ggf. auch Teilrückmeldung der Komponenten im Dialog. Ungeplante Entnahmen sind möglich. FA-Rückmeldung – Material Gekennzeichnete Materia- lien können bereits retro- grad durch den Druck, z.B. der Laufkarte, abgebucht werden. Die Sollabbuchung steht auch bei der Fertig- meldung des Erzeugnisses zur Verfügung. Eine weitere Alternative bildet die manuelle, ggf. auch Teilrückmeldung der Komponenten im Dialog. Ungeplante Entnahmen sind möglich.

43 PLANOS Me: Produktion FA-Rückmeldung – Erzeugnis Im Dialog können sowohl Teil- als auch Komplett- rückmeldungen des Erzeug- nisses erfasst werden. Ausschuss ist separat ver- waltbar. Neben der Dialogbuchung für Material und Erzeug- nisse steht auch die Mög- lichkeit des Einsatzes einer mobilen Datenerfassung über Handheldgeräte zur Verfügung. FA-Rückmeldung – Erzeugnis Im Dialog können sowohl Teil- als auch Komplett- rückmeldungen des Erzeug- nisses erfasst werden. Ausschuss ist separat ver- waltbar. Neben der Dialogbuchung für Material und Erzeug- nisse steht auch die Mög- lichkeit des Einsatzes einer mobilen Datenerfassung über Handheldgeräte zur Verfügung.

44 PLANOS Me: Produktion FA-Rückmeldung – Erzeugnis-Bewertung Beliebig definierbare Qualitätsmerkmale können definiert und mit oder nach der Rückmeldung des Er- zeugnisses in einer Sta- tistikdatei hinterlegt wer- den. FA-Rückmeldung – Erzeugnis-Bewertung Beliebig definierbare Qualitätsmerkmale können definiert und mit oder nach der Rückmeldung des Er- zeugnisses in einer Sta- tistikdatei hinterlegt wer- den.

45 PLANOS Me: Produktion FA-Rückmeldung – Erzeugnis – Analysedaten Analysedaten können Chargen- oder Artikel be- zogen verwaltet werden. FA-Rückmeldung – Erzeugnis – Analysedaten Analysedaten können Chargen- oder Artikel be- zogen verwaltet werden.

46 PLANOS Me: Produktion


Herunterladen ppt "PLANOS Me: Produktion Fertigungsauftragsverwaltung Erfassen, Ändern, Annullieren Freigeben von Positionen und Aufträgen Variantenverarbeitung Auskunft."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen