Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bildungswege in Thüringen Schematisierte Darstellung der Wege nach der Grundschule.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bildungswege in Thüringen Schematisierte Darstellung der Wege nach der Grundschule."—  Präsentation transkript:

1 Bildungswege in Thüringen Schematisierte Darstellung der Wege nach der Grundschule

2 kein direkter Zugang nach allgemeiner Schulpflicht Wege zum Beruf – Regelschule, Gymnasium – die Abschlüsse und wie es danach weitergehen kann… Ich besuche eine… Regelschule / Schulteil Hauptschule Welche Abschlüsse kann ich erreichen? Abschluss Klasse 9; Hauptschulabschluss Abschluss Klasse 9; Qualifizierender Hauptschulabschluss Übernahme in besondere Klasse 10 bei Vorliegen bestimmter Leistungen Ohne Abschluss Vollzeitschulpflicht von 9 Jahren erfüllt, BVJ 2 Für Abgänger niederer Klassen, kein Abschluss möglich Berufsvor- bereitungs- jahr (BVJ) 1 ein dem Hauptschulab- schluss gleich- wertiger Abschluss Freiwilliges 10. Jahr; Prüfung zur Erlangung des Haupt- schul- abschlusses Abgang 9. Klasse niedere Klassen Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB); Zuweisung nur über Agentur für Arbeit; ein dem Hauptschul- abschluss gleichwertiger Abschluss (extern) Duale Berufsausbildung (Berufsabschluss) Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen (unter bestimmten Bedingungen; nur über die Agentur für Arbeit) (Berufsabschluss) Schulische Berufsausbildung (Berufsabschluss) Fachschulen (nach abgeschlossener Berufs- ausbildung) Berufsfachschule (BFS) (1,2,3jährig) ein dem Realschulabschluss gleichwertiger Abschluss Fachoberschule 2jährig (FOS) (Fachhochschulreife) Berufliches Gymnasium (BG) (allgemeine Hochschulreife) Höhere Berufsfachschule (HBFS) (Berufsabschluss) Studium / Berufsakademie klassisch weitere Möglichkeiten Wie kann es danach weitergehen? Beratung bei Schulamt und Berufsberatung der Agentur für Arbeit bzw. Schulen (Angebote) selten © RÜM, 01/2009

3 Regelschule / Schulteil Realschule Ich besuche eine… Welche Abschlüsse kann ich erreichen? Abschluss Klasse 10; Realschulabschluss 3jähr.Oberstufe eines (allgemein bildenden) Gymnasiums, wenn bestimmte Leistungsvoraussetzungen erfüllt sind. (allgemeine Hochschulreife) Ohne Realschulabschluss Vollzeitschulpflicht von 9 Jahren erfüllt Ende Klasse 10; Versetzungsbe- stimmungen er- füllt (damit Hauptschul- abschluss) Niedere Klassen; Versetzungsbe- stimmungen nicht erfüllt Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB) ein dem Hauptschulabschluss gleichwertiger Abschluss Fachoberschule 2jährig (FOS) ( Fachhochschulreife) Berufliches Gymnasium (BG) (allgem.Hochschul- reife) Höhere Berufs- fachschule (HBFS) Berufsabschluss) Berufsvorbe- reitungsjahr (BVJ 1) ein dem Haupt- schulabschluss gleichwertiger Abschluss Berufsfachschule (BFS) 1,2,3jährig, ein dem Realschul- abschluss gleichwertiger Abschluss selten Wie kann es danach weitergehen? klassisch weitere Möglichkei- ten Duale Berufsausbildung (Berufsabschluss) Schulische Berufsausbildung (Berufsabschluss) Fachschulen (nach abgeschlossener Berufsausbildung; Erwerb Fachhochschulreife möglich) Studium / Berufsakademie Beratung bei Schulamt und Berufsberatung der Agentur für Arbeit bzw. Schulen (Angebote) © RÜM, 01/2009

4 Ich besuche ein… Allgemein bildendes Gymnasium Abschluss Klasse 10 mit Versetzung in Klasse 11 nach besonderer Leistungsfeststellung; ein dem Realschulabschluss gleichwertiger Abschluss Welche Abschlüsse kann ich erreichen? Abschluss Klasse 12 bzw. Klasse 13 Berufliches Gymnasium*; Abitur * Berufliches Gymnasium (BG); siehe unter Berufs- bildende Schulen Fachoberschule 2jährig (FOS) (Klassenstufe 11) Höhere Berufsfachschule (HBFS) Berufs- vorbe- rei- tungs- jahr (BVJ 1) ein dem Haupt- schulabschluss gleichwertiger Abschluss Berufs- fachschule (BFS) 1,2,3jährig Übertritt ins BG, Klassenstufe 11 Übertritt in Regel- schule möglich Ohne Abschluss Klasse 10 mit Abschluss Klasse 9 Abgang Klasse 9 bis Beginn Klassen- stufe 10 Duale Berufsausbildung Schulische Berufsausbildung (mit Erwerb der Hochschulzugangsberechtigung) Fachschulen (nach abgeschlossener Berufsausbildung) Studium (Fachhoch- schule / Universität) Berufsakademie Beamtenlaufbahn im gehobenen nichttechnischen Dienst siehe Übersichten Regelschule / weiterführende Bildung der Berufsbil-denden Schulen Wie kann es danach weitergehen? klassisch weitere Möglichkeiten selten Beratung bei Schulamt und Berufsberatung (für akademische Berufe) der Agentur für Arbeit bzw. Schulen (Angebote) oder Studieneinrichtungen © RÜM, 01/2009


Herunterladen ppt "Bildungswege in Thüringen Schematisierte Darstellung der Wege nach der Grundschule."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen