Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Strassen ASTRA VSS-Tagung MISTRA Mittwoch, 21. November 2007,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Strassen ASTRA VSS-Tagung MISTRA Mittwoch, 21. November 2007,"—  Präsentation transkript:

1 Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Strassen ASTRA VSS-Tagung MISTRA Mittwoch, 21. November 2007, Olten Bedeutung von MISTRA für das ASTRA Dr. Rudolf Dieterle, Direktor Bundesamt für Strassen

2 Bundesamt für Strassen ASTRA MISTRA, VSS-Tagung, , Olten2 Inhalt 1.Rückblick VSS-Tagung Eingetretene und bevorstehende Veränderungen beim ASTRA und beim Umfeld des ASTRA 3.Bedeutung von MISTRA für das ASTRA 4.Erstes Fazit

3 Bundesamt für Strassen ASTRA MISTRA, VSS-Tagung, , Olten3 1.Rückblick VSS-Tagung

4 Bundesamt für Strassen ASTRA MISTRA, VSS-Tagung, , Olten4

5 Bundesamt für Strassen ASTRA MISTRA, VSS-Tagung, , Olten5 Rückblick : Ziele Strategisches Innovationsprojekt des ASTRA Konsequente Ausrichtung auf Strategie und Geschäftsprozesse und Datenintegration Einsatz neuster Technologien IT (GIS, DWH) Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher Ansätze (NFA, FLAG, NRM) Schaffen einer Basis für heutige und zukünftige Leistungserstellung Effizienter Steuermitteleinsatz Umfassende, transparente Information der Öffentlichkeit Beitrag zum Erhalt eines wettbewerbsfähigen Wirtschaftsstandorts Schweiz und zur nachhaltigen Mobilität.

6 Bundesamt für Strassen ASTRA MISTRA, VSS-Tagung, , Olten6 Rückblick Risiken Datenfriedhof Todesspirale bei EDV-Systemen Erfolgsfaktoren Definierte Verantwortlichkeiten und Prozesse Bedürfnisanalyse Einfache Handhabung Motivierte Mitarbeiter Ansprechende Software Schulung

7 Bundesamt für Strassen ASTRA MISTRA, VSS-Tagung, , Olten7 Rückblick Kosten Software, IT-Betrieb BIT und allgemeine Daten -> gratis Schulung, Datenmigration und eigene IT -> Benutzer Partnerschaften Kantone Bundesstellen Fachverbände

8 Bundesamt für Strassen ASTRA MISTRA, VSS-Tagung, , Olten8 Rückblick Datennachführung Aufträge an die Kantone Wann ist MISTRA bereit? :Basissystem und DWH :Fachapplikation Fahrbahn :«Abstellen» STRADA 2006 – 2007: Datenintegration

9 Bundesamt für Strassen ASTRA MISTRA, VSS-Tagung, , Olten9 2.Eingetretene und bevor- stehende Veränderungen beim ASTRA und beim Umfeld des ASTRA

10 Bundesamt für Strassen ASTRA MISTRA, VSS-Tagung, , Olten10

11 Bundesamt für Strassen ASTRA MISTRA, VSS-Tagung, , Olten11 FLAG: Führung mit Leistungsauftrag und Globalbudget ASTRA seit FLAG-Amt Definition von Produktegruppen und Produkten Vorgaben für Leistungen und Wirkungen (Indikatoren, Standards) Globalbudget für Laufende Rechnung und Investitionsrechnung Messung von Leistungen und Wirkungen, Aufzeigen Soll-/ IST-Abweichungen durch periodische Controllingberichte

12 Bundesamt für Strassen ASTRA MISTRA, VSS-Tagung, , Olten12 NFA Ab Zuständigkeit ASTRA für Nationalstrassen Neue Geschäftsprozesse Anpassung Aufbauorganisation mit einer dezentralen Struktur (Filialen, VMZ-CH) über 200 neue Mitarbeitende Eigentum NS beim Bund Bauherrenaufgaben durch Bund wahrzunehmen Verkehrsmanagement auf NS = Bundesaufgabe Kantone bleiben wichtige Partner

13 Bundesamt für Strassen ASTRA MISTRA, VSS-Tagung, , Olten13 Via Sicura Verantwortung für Strassenverkehrs-Unfalldaten künftig beim ASTRA Direkte Verantwortung ASTRA für Strassenverkehrssicherheit auf Nationalstrassen Ziel des Bundesrats: Signifikante Senkung der im Strassenverkehr Getöteten und Schwerverletzten

14 Bundesamt für Strassen ASTRA MISTRA, VSS-Tagung, , Olten14 Fazit ASTRA-Anforderungen an Strassendaten nehmen stark zu Daten-Umfang Daten-Qualität Daten-Aktualität Daten-Verfügbarkeit Daten-Aufbereitung Anforderungen ASTRA an MISTRA sind weiterhin hoch bzw. weiter angestiegen !

15 Bundesamt für Strassen ASTRA MISTRA, VSS-Tagung, , Olten15 3.Bedeutung von MISTRA für das ASTRA

16 Bundesamt für Strassen ASTRA MISTRA, VSS-Tagung, , Olten16

17 Bundesamt für Strassen ASTRA MISTRA, VSS-Tagung, , Olten17 Bedeutung MISTRA für ASTRA Das Arbeitsinstrument für das ASTRA - Eigenbedarf Zentrale Informationsplattform zur Strasse und Infrastruktur Alle ASTRA-Abteilungen sind betroffen Netzplanung -> Netze Netzbereitstellung -> Infrastruktur Netzbewirtschaftung -> Verkehr Alle Standorte sind betroffen Zentrale Filialen Unterstützung Geschäftsprozesse damit wir das Richtige tun damit wir dies auch richtig tun

18 Bundesamt für Strassen ASTRA MISTRA, VSS-Tagung, , Olten18 Bedeutung der MISTRA-Daten Das Wertvolle an MISTRA sind die Daten und Informationen Datenqualität Müll rein – Müll raus Augenmerk auf das gesamte Datenmanagement Datenerfassung (bis vor Ort) -> VU Datenbewirtschaftung Datenanalyse Alle Standorte sind betroffen Zentrale (VMON, LVS) Filialen (KUBA, FN) Die Partner (Gebietseinheiten, Kantone, Bundesstellen) sind integriert

19 Bundesamt für Strassen ASTRA MISTRA, VSS-Tagung, , Olten19 Abteilung Direktionsgeschäfte Bewirtschaftung von x-tausend Grundstücken und y-tausend Verträgen Abteilung Strassennetze Verkehrsmonitoring Netzaudits Verkehrsmanagement Langsamverkehr MISTRA-Unterstützung für …

20 Bundesamt für Strassen ASTRA MISTRA, VSS-Tagung, , Olten20 Abteilung Infrastruktur Investitionscontrolling Unterhaltsplanung Betrieb: Konsequentes Leistungscontrolling Sonderbewilligungen (SWG) Abteilung Verkehr Verbesserung Strassenverkehrssicherheit Datenhaltung / Registerführung

21 Bundesamt für Strassen ASTRA MISTRA, VSS-Tagung, , Olten21 Neue aktuelle MISTRA-Fachapplikationen Liegenschafts- und Vertragsverwaltungssystem (LVS) Sonderbewilligungen / Ausnahmetransporte Einbindung FABER / ADMAS / MOFIS in ASTRA DWH

22 Bundesamt für Strassen ASTRA MISTRA, VSS-Tagung, , Olten22 Erwartungen des Direktors an MISTRA Management- und Fachinformationen zur Strasse und zum Strassengeschehen Kennzahlen für Amtsleitung Schnell, flexibel Antworten auf individuelle Fragen, aktuelle Ereignisse und politische Anfragen Umfassende und aktuelle Planungsdaten für Fachspezialisten Nutzung durch die Kantone kundenorientiert benutzerfreundlich

23 Bundesamt für Strassen ASTRA MISTRA, VSS-Tagung, , Olten23 Erwartungen / Hoffnungen des Direktors an Partner, v.a. Kantone und Gemeinden Anwendung MISTRA in allen Kantonen (Gemeinden) Informationen über das ganze Strassennetz Anwendung MISTRA ohne Zwang - Anwendung aus Überzeugung Ausnahme: FA VU Mitwirkung bei der Weiterentwicklung von MISTRA ASTRA wird sich weiterhin um attraktive Nutzungsbedingungen für MISTRA bemühen.

24 Bundesamt für Strassen ASTRA MISTRA, VSS-Tagung, , Olten24 4.Erstes Fazit

25 Bundesamt für Strassen ASTRA MISTRA, VSS-Tagung, , Olten25

26 Bundesamt für Strassen ASTRA MISTRA, VSS-Tagung, , Olten26 Erstes Fazit des Direktors ASTRA Ende 2007 sind/gehen Applikationen produktiv Web-IVS, DWH, VMON, LVS, Verbindung KUBA, ev. BS 2008 kommen weitere Applikationen (VU, SB) dazu MISTRA ist gut unterwegs MISTRA hat gewisse technische Realisierungsprobleme (BS) Nationalstrassen-Daten sind bereit zur Integration Betrieb ist aufgebaut und sichergestellt (Verstärkung ASTRA, BIT, GS MISTRA) Die Kantone sind stark an einer Nutzung interessiert Städte- und Gemeindeverband unterstützen gut Der Härtetest kommt 2008 intern im ASTRA mit den Filialen Neue Anwendungen sind in Angriff genommen worden FN, KUBA 5.0, LV, EMSG Abschaltung STRADA erfolgt, wenn FN in den Kantonen verfügbar ist, frühestens ab 2009

27 Bundesamt für Strassen ASTRA MISTRA, VSS-Tagung, , Olten27


Herunterladen ppt "Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Strassen ASTRA VSS-Tagung MISTRA Mittwoch, 21. November 2007,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen