Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

F REISTAAT T HÜRINGEN Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr Ulrich Püß7. sächs. GIS-Forum 24.02.20101 Die GDI in Thüringen (GDI-Th)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "F REISTAAT T HÜRINGEN Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr Ulrich Püß7. sächs. GIS-Forum 24.02.20101 Die GDI in Thüringen (GDI-Th)"—  Präsentation transkript:

1 F REISTAAT T HÜRINGEN Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr Ulrich Püß7. sächs. GIS-Forum Die GDI in Thüringen (GDI-Th) aus rechtlicher organisatorischer technischer Sicht

2 F REISTAAT T HÜRINGEN Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr Ulrich Püß7. sächs. GIS-Forum GDI-Th aus rechtlicher Sicht Richtlinie 2007/2/EG (INSPIRE-Richtlinie) sieht vor, dass Mitgliedstaaten bis der Umsetzung in nationales Recht nachkommen Thüringer Geodateninfrastrukturgesetz (ThürGDIG) wird am beschlossen und tritt am in Kraft

3 F REISTAAT T HÜRINGEN Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr Ulrich Püß7. sächs. GIS-Forum Allgemeine Bestimmungen des ThürGDIG Ziel des Gesetzes geodatenhaltende Stellen (alle Behörden im weiteren Sinne, Gemeinden und Landkreise im übertragenen Wirkungskreis) Begriffsbestimmungen (Geodaten, Geodatendienste, GDI, Geoportal) Betroffenen Geodaten und –dienste (Annex I bis III – Daten, die in elektronischer Form vorliegen)

4 F REISTAAT T HÜRINGEN Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr Ulrich Püß7. sächs. GIS-Forum Anforderungen an die Geodateninfra- struktur nach ThürGDIG (I) einschlägige Nutzeranforderungen interoperable Bereitstellung Zugang über Geoportal Einbindung von Dritten, wenn sie die Daten nach den Bestimmungen des Gesetzes bereitstellen Netzdienste zur Abwicklung eines elektronischen Geschäftsverkehrs sollen zur Verfügung gestellt werden

5 F REISTAAT T HÜRINGEN Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr Ulrich Püß7. sächs. GIS-Forum Anforderungen an die Geodateninfra- struktur nach ThürGDIG (II) ressortübergreifende Aufgabe unter Federführung des für Vermessungswesen zuständigen Ministeriums zentraler Ausbau, Betrieb und Bereitstellung der technischen Komponenten Koordinierungsgremium mit allen Ressorts und den kommunalen Spitzenverbänden Kompetenzzentrum beim TLVermGeo zur Beratung der geodatenhaltenden Stellen

6 F REISTAAT T HÜRINGEN Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr Ulrich Püß7. sächs. GIS-Forum Anforderungen an die Geodateninfra- struktur nach ThürGDIG (III) geodatenhaltende Stellen stellen ihre Geodaten über die zentrale Infrastruktur des Landes bereit geodatenhaltende Stellen können über eigene Infrastruktur bereitstellen, wenn Geodaten und –dienste über Geoportal abrufbar sind

7 F REISTAAT T HÜRINGEN Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr Ulrich Püß7. sächs. GIS-Forum Anforderungen an die Geodateninfra- struktur nach ThürGDIG (IV) TLVermGeo stellt zentrales Metadateninformationssystem (GeoMISTh) bereit und betreibt es geodatenhaltende Stellen beschreiben entsprechend der INSPIRE-Durchführungsbestimmungen ihre Geodaten und -dienste geodatenhaltend Stellen können eigenen MIS betreiben, wenn sie im Geoportal eingebunden sind

8 F REISTAAT T HÜRINGEN Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr Ulrich Püß7. sächs. GIS-Forum Anforderungen an die Geodateninfra- struktur nach ThürGDIG (V) Schutz öffentlicher Belange Schutz personenbezogener Daten Geodatenhaltende Stellen sind für die Kostenfestlegung und –erhebung eigenverantwortlich tätig für Suchdienste werden keine Kosten erhoben für Darstellungsdienste werden grundsätzlich keine Kosten erhoben

9 F REISTAAT T HÜRINGEN Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr Ulrich Püß7. sächs. GIS-Forum Schlussbestimmungen nach ThürGDIG Verordnungsermächtigung zu Metadaten Verordnungsermächtigung zu interoperabler Bereitstellung Verordnungsermächtigung zu Fachaufsicht über Gemeinden und Landkreise

10 F REISTAAT T HÜRINGEN Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr Ulrich Püß7. sächs. GIS-Forum Technische Umsetzung der GDI-Th zentraler Ansatz Geopoxy alle geodatenhaltenden Stellen können eigenverantwortlich Geodaten einstellen zentraler Ansatz ist Angebot, aber keine Pflicht Betrieb der Infrastruktur durch Zentrum für Informationsverarbeitung (ZIV) Applikationsbetrieb durch Thüringer Landesrechenzentrum (TLRZ) Einbindung in die EGovernment-Service-Plattform fachliche Vorgaben durch Koordinierungsgremium

11 F REISTAAT T HÜRINGEN Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr Ulrich Püß7. sächs. GIS-Forum Nutzer Geoba- sisdaten Dienste Geofach- daten Nutzer daten Geodienste Anwendung GeoclientDesktop-GIS Daten Administration Browser

12 F REISTAAT T HÜRINGEN Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr Ulrich Püß7. sächs. GIS-Forum IT-Infrastruktur des Geoproxy 3-Schichten-Architektur (Daten, Dienste, Präsentation) Verteilte Knoten (Applikationen, Datenbank) Trennung von Referenz- und Produktivsystem Trennung von Internet (externer Zugriff) und Intranet (Interner Zugriff) hohe Verfügbarkeit hohe Performanz

13 F REISTAAT T HÜRINGEN Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr Ulrich Püß7. sächs. GIS-Forum Applikationen aus Nutzersicht Präsentationsservice (Geoclient) OGC-Dienste Bestell- und Download-Dienste Geodokument-Service

14 F REISTAAT T HÜRINGEN Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr Ulrich Püß7. sächs. GIS-Forum Applikationen aus Administratorsicht Rechtemanagement Präsentationsmanager Datenmanagement Produkt- und Preisdefinition Zugriffskontrolle etc.

15 F REISTAAT T HÜRINGEN Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr Ulrich Püß7. sächs. GIS-Forum

16 F REISTAAT T HÜRINGEN Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr Ulrich Püß7. sächs. GIS-Forum


Herunterladen ppt "F REISTAAT T HÜRINGEN Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr Ulrich Püß7. sächs. GIS-Forum 24.02.20101 Die GDI in Thüringen (GDI-Th)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen