Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Open System Network AG, CH-8002 Zürich, Der Weg zu einer Collaboration Strategy Dr. Judith Schütz +41 79 431.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Open System Network AG, CH-8002 Zürich, Der Weg zu einer Collaboration Strategy Dr. Judith Schütz +41 79 431."—  Präsentation transkript:

1 © Open System Network AG, CH-8002 Zürich, Der Weg zu einer Collaboration Strategy Dr. Judith Schütz

2 © Open System Network AG, CH-8002 Zürich, Wieso braucht es eine Collaboration Strategy? Mit einer Collaboration-Plattform, die Content Management ( , Office-Dokumente, Notizen, News, Bilder etc.) Process Management (Arbeitsweisen und Workflow, individuell und im Team) Presence Management (vereinfachte Kommunikation) Wie kann das gelingen? Routineprozesse unterstützt, die Suche nach und Ablage von relevanten Informationen erleichtert, und Wissen und Kompetenzen vernetzt - egal wer, wann und wo. Das Ziel heisst Working Smarter (statt Working Harder)! 2

3 © Open System Network AG, CH-8002 Zürich, Vom Desktop zur Collaboration-Plattform CRM Document Management Task and Time Management Finance Projects Heute: Die Mitarbeiter organisieren und erledigen ihre Arbeit von ihrem Pult aus. Sie koordinieren sich via . Zukunft: Die Mitarbeiter benutzen die gleiche, zentrale Arbeitsplattform. Sie koordinieren sich via Workflow und gemeinsame Task-Listen. CRM Document Management Task and Time Management Finance Projects 3

4 © Open System Network AG, CH-8002 Zürich, Forresters 10-Step Collaboration Strategy Work Plan June 2005, Best Practices A 10-Step Collaboration Strategy Work Plan © Forrester 2006

5 © Open System Network AG, CH-8002 Zürich, Nutzen: Ziele und Grundprinzipien: Umfang: Rahmenbedingungen: Vorgehen und Zeitplan: Business Case: Welchen Beitrag wird die Collaboration Strategy zur Erreichung der Unternehmensziele leisten? Ziele und Leitplanken für die Umsetzung einer Collaboration Strategy Bereiche und/oder Prozesse, für die eine Collaboration Strategy ausgearbeitet werden soll Notwendige Anpassungen in der Personalpolitik, IT- Infrastruktur, Ausbildung/Schulung, Führungssystemen Grobe Schritte/Phasen für die Umsetzung der Collaboration Strategy (IT und Organisation) Projektantrag mit Nutzen- und Kosten zur Verabschiedung durch die Geschäftsleitung 5 Eine Collaboration-Plattform braucht eine Collaboration Strategy Ohne einheitliche Collaboration Strategy kann die Collaboration-Plattform ihren vollen Nutzen nicht entfalten. Zu einer Collaboration Strategy gehören verbindliche Aussagen zu folgenden Punkten:

6 © Open System Network AG, CH-8002 Zürich, Deployment: Erfolgsfaktor Organisation und Zusammenarbeit 6 Wollen Sie mehr wissen? Open System Network AG Mythenquai 28 CH-8002 Zürich Unser Fokus: Dynamisierung von Organisationen durch eine wirksamere Zusammenarbeit – face-to-face, zeitversetzt und auf Distanz. Ihr Nutzen: schnellere Geschäftsprozesse und kürzere Projektlaufzeiten. Wir informieren Sie gerne persönlich über unsere Produkte, Dienstleistungen, Erfahrungen, Praxisbeispiele und Referenzen von namhaften Unternehmen. Vereinbaren Sie eine Online-Präsentation oder einen Gesprächstermin.


Herunterladen ppt "© Open System Network AG, CH-8002 Zürich, Der Weg zu einer Collaboration Strategy Dr. Judith Schütz +41 79 431."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen