Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

09-Ergonomische Aspekte1 Richtlinien für Bildschirmarbeitsplätze l Gesetze und Verordnungen l Arbeitsschutzgesetz l EU-Richtlinie zur Ergonomie am Arbeitsplatz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "09-Ergonomische Aspekte1 Richtlinien für Bildschirmarbeitsplätze l Gesetze und Verordnungen l Arbeitsschutzgesetz l EU-Richtlinie zur Ergonomie am Arbeitsplatz."—  Präsentation transkript:

1 09-Ergonomische Aspekte1 Richtlinien für Bildschirmarbeitsplätze l Gesetze und Verordnungen l Arbeitsschutzgesetz l EU-Richtlinie zur Ergonomie am Arbeitsplatz (Bildschirmarbeitsverordnung) l Ursachen für Entstehung der Richtlinien l Starke Beanspruchung der Augen l Beanspruchung des Bewegungsapparates in Nacken- und Schulterbereich l Hohe Anforderungen an die Konzentration l Defizite in der Gestaltung der Arbeitsumgebung

2 09-Ergonomische Aspekte2 Arbeitsplatzanalyse l Bestandsaufnahme der Arbeitsumgebung l Bestandsaufnahme der Arbeitsabläufe bezüglich Sicherheit und Gesundheitsschutz l Einschätzung und Bewertung der gesundheitlichen Gefährdungen l Festlegung der erforderlichen Maßnahmen zur Verbesserung l Ergänzende Untersuchungen und Maßnahmen beim Auftreten von Beschwerden l Dokumentation der Maßnahmen und Ergebnisse l Einweisung und Schulung der Mitarbeiter l Überprüfung der Wirksamkeit von Verbesserungen

3 09-Ergonomische Aspekte3 Bildschirmarbeitsverordnung l Büroraum l Allgemeine Anforderungen l Flächenangebot l Arbeitsumweltbedingungen l Arbeitsplatz l Allgemeine und benutzerdefinierte Anforderungen l Arbeitsstuhl l Allgemeine und benutzerdefinierte Anforderungen l Arbeitsmittel l Allgemeine und spezielle Anforderungen l Belastungen l Stütz- und Bewegungsapparat - Sehen und Wahrnehmen l Mensch-Maschine-Schnittstelle - Sonstige Belastungsmomente

4 09-Ergonomische Aspekte4 Beispiel für einen optimalen Arbeitsplatz cm cm 90°

5 09-Ergonomische Aspekte5 Beispiel für Computer und Bildschirm l Computer l Angemessener Prozessor gegen unnötige Wartezeiten bei neuerer Software l Temperaturgesteuerter Lüfter (22 dbA) l Bildschirm l Entspiegelter, grafikfähiger Multiscan-Farbmonitor l Bildschirmdiagonale von 19 Zoll (45 cm) l Auflösung 800 * 600 (SVGA) bei einer Vertikalfrequenz von 80 Hz l Lochmaske kleiner 0,28 mm l Strahlungsarm nach TCO-Norm 99 l "TÜV Ergonomie geprüft" und Plakette "GS-geprüfte Sicherheit" l Flexibel schwenk- und kippbar l Reflexionen und Blendung durch Lichtquellen beachten

6 09-Ergonomische Aspekte6 Beispiel für Tastatur, Maus und Drucker l Tastatur l Deutscher Zeichensatz l Blendfreie Oberfläche l Eventuell ergonomische Tastatur l Maus l Form der Handfläche entsprechend l Hochwertiges Mousepad l Drucker l Je nach Aufstellungsort und Einsatzgebiet l Zum Beispiel für Einzelplatz Tintenstrahldrucker oder Laserdrucker, mit Ozongehalt der Luft < 0,2 mg/cbm

7 09-Ergonomische Aspekte7 Beispiel für ergonomische Aspekte l Arbeitstisch l DIN 4549 l Höhe: 72 cm bzw. höhenverstellbar l Tiefe: cm l Breite: 160 cm l Arbeitsstuhl l DIN 4551 l Platzbedarf l Grundfläche von mindestens qm l Freie Bewegungsfläche von mindestens 1,5 qm

8 09-Ergonomische Aspekte8 Beispiel für die Arbeitsumgebung l Lärmpegel l Unter 55 dbA l Wärme l Raumtemperatur: 20° C l Bei hohen Außentemperaturen sollte die Raumtemperatur 26° C nicht überschreiten l Feuchtigkeit l Relative Luftfeuchtigkeit zwischen 50% und 65%


Herunterladen ppt "09-Ergonomische Aspekte1 Richtlinien für Bildschirmarbeitsplätze l Gesetze und Verordnungen l Arbeitsschutzgesetz l EU-Richtlinie zur Ergonomie am Arbeitsplatz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen