Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Geschäftsprozess- und Kostenmanagement Prozessmodellierung Prozessoptimierung Prozesskostenrechnung Kostensteuerung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Geschäftsprozess- und Kostenmanagement Prozessmodellierung Prozessoptimierung Prozesskostenrechnung Kostensteuerung."—  Präsentation transkript:

1 Geschäftsprozess- und Kostenmanagement Prozessmodellierung Prozessoptimierung Prozesskostenrechnung Kostensteuerung

2 Die Ziele Rationalisierung der Geschäftsprozesse im Sinne einer mitlaufenden Prozessoptimierung und eines permanenten Kostenmanagements Alle wichtigen Geschäftsprozesse visualisieren und mit Plan- und Ist-Kosten bewerten Simulation der Kosten Mitlaufende Aktualisierung der Prozessmodelle in Form von dynamischen Prozessen

3 Prozessmodellierung Aus den bestehenden Prozessmodellen werden die für die Kostenbewertung relevanten Haupt- und Teilprozess- Shapes in ein neues Diagramm übernommen. Die erforderlichen Attribute, wie Häufigkeit, Dauer, usw. werden ergänzt.

4

5 Übernahme der Geschäftsprozessmodelle in CORAK-ABC SEMTALK-Modellierung Selektion der prozesskostenrelevanten Modelle (KSA-Struktur) Ergänzung der Modelle um PKR-Attribute und ggf. Häufigkeiten und Zeiten CORAK Prozesskostenrechnung Update der Modelle in der Prozessdatenverwaltung

6 Bi-direktionaler Datenaustausch Die durch Semtation und CORAK geschaffene Schnittstelle kann im XML-Format alle Daten in beide Systeme ex- bzw. importieren (bi-direktional). Die Notation ist frei wählbar. In CORAK-ABC angelegte Prozessstrukturen können sich in SemTalk als Modelle ausgegeben werden. Aus SemTalk übertragene Modelle bilden in CORAK- ABC die Prozessstrukturen für die Prozesskosten- rechnung.

7

8

9 Ableitung der Prozesskosten Die Kostenstellenrechnung liefert die Plankosten pro Monat Die Strukturdaten der Aktivitäten (Tätigkeiten), Teil- und Hauptprozess werden aus SemTalk automatisch übernommen und monatlich werden die Prozesskosten neu berechnet. Aus den Plan-Kosten der Prozesskostenstellen werden nur die Kostenanteile herausgerechnet, die durch die definierten Prozesse verursacht werden. Der Rest der Kosten verbleibt auf der Kostenstelle Durch die monatlich bereitgestellten Ist-Mengen und Werten und der Istkosten der Kostenstellenrechnung werden Ist-Prozesskosten für den Soll-Ist-Vergleich errechnet

10

11 Kalkulation und ER mit Prozesskosten

12 Prozessanalyse mit einer OLAP-Datenbank

13 CORAK Unternehmensberatung GmbH Hanferstrasse Freiburg Autor: Eberhard Mülhaupt fon: mobil:


Herunterladen ppt "Geschäftsprozess- und Kostenmanagement Prozessmodellierung Prozessoptimierung Prozesskostenrechnung Kostensteuerung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen