Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: ""—  Präsentation transkript:

1

2 Die Teddybären zur Süddeutsche Zeitung Junge Bibliothek

3

4

5

6

7 Lesförderung am Beispiel der Kinder- und Jugendliteratur

8 Pädagogische Hochschule Freiburg Hoggenmüller SS 2008

9 Leseförderung und Kinder- und Jugendliteratur

10 Schule außer- schulisch Fachdidaktik Deutsch Leseförderung und Kinder- und Jugendliteratur

11 Leseförderung Schule außer- schulisch Fachdidaktik Deutsch Kinder- und Jugendliteratur

12 Schule Bildungspläne/ Bildungsstandards unterrichtlich außerunterrichtlich

13 Schule Bildungspläne/ Bildungsstandards unterrichtlich außerunterrichtlich neu für B-W: - Klassenlektüre - handlungs- und produktionsorientiertes Arbeiten - Buchvorstellung - Lesetagebuch - Lesekiste - sonstiges Lesen - Lesekompetenz Lesewettbewerbe, Schülerbibliothek, Lesenacht, Lesungen Frederick-Tag, etc

14 außer- schulisch Rolle der Kommunen: Bibliotheken Aktionen Elternhaus Medien und Lesen andere Institutionen: -Stiftung Lesen -Boedecker-Kreis -Verlage Freizeit und Lesen Leseforschung Literaturbüros

15 Fachdidaktik Deutsch Bücher Aufsätze: - Praxis Deutsch - Deutschunterricht Internet: -Infodienst Schule, -Forum Leseförderung -Ideenforum Schule Pisa: -Leseleistung, -Lesekompetenz Untersuchungen

16 Kinder- und Jugendliteratur geschichtliche Entwicklung Rolle in der Schule Positionen heute, Tendenzen Rolle auf Buchmessen Theater/Film Angebot in den Buchläden

17 Buchauswahl/Buchvorstellung Dona Boehnisch: Rocktage Thomas Brussig: Sonnenallee Peter Härtling: Ben liebt Anna Das war der Hirbel Charlotte Kerner: blueprint Benjamin Lebert: Crazy Myron Levoy: Der gelbe Vogel Paul Maar: Eine Woche voller Samstage Gudrun Pausewang: Die Wolke Ottfried Preußler: Der Räuber Hotzenplotz Hans Peter Richter: Damals war es Friedrich SZ Mediathek: Junge Bibliothek; Fachdidaktik/Leseförderung Leseförderung/Begrifflichkeit; Lesen/Medien/Pisa; Methodik/Lesetagebuch/Buchauswahl/Lesenacht/Lesekiste etc. Kinder-Jugendliteratur

18 Konzeption/Arbeitsweise zur/über Leseförderung Konkretisierung am Beispiel der Kinder - und Jugendliteratur Positionen Stand der Forschung zur Didaktik und Methodik

19 Scheinerwerb -regelmäßige Teilnahme und Mitarbeit und a)wissenschaftliche Hausarbeit b)Anfertigen einer Mappe (Beiträge zu einzelnen Sitzungen, Bausteine, Projekt) c) Gestalten einer Sitzung mit Ver- schriftlichung

20 Gruppen/Projekte: > Lesen – eine Internetrecherche >außerschulische Leseförderung > Bildungsplan/Bildungsstandards >Auswertung fachdidaktischer Aufsätze zur Leseförderung/Kinder- Jugendliteratur NNeuerscheinungen > >Schulpraxis/Unterrichtspraxis > Buchvorstellungen; Autor, Inhalte; didaktische Bausteine >>Stadtbibliothek >Theaterprojekt >

21 nnächste Sitzungen: BBildungsstandards -IInternetrecherche -AAuswertung fachdidaktischer Aufsätze zur Leseförderung -N Neuerscheinungen > Schulpraxis/Unterrichtspraxis -Beispiele für einen produktiven und handelnden Umgang mit Literatur im Unterricht


Herunterladen ppt ""

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen