Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gesundheitsregion Marburg-Biedenkopf Vom Kostenfaktor zum Jobmotor.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gesundheitsregion Marburg-Biedenkopf Vom Kostenfaktor zum Jobmotor."—  Präsentation transkript:

1 Gesundheitsregion Marburg-Biedenkopf Vom Kostenfaktor zum Jobmotor

2 Die Initiative Kreistag und Kreisausschuss beschließen im November 2008 die Profilierung des Landkreises als Gesundheitsregion

3 Beschäftigungsanteile im Vergleich (2008) Landkreis Marburg-Biedenkopf: 20,2 % Hessenweit:14,1 % Bundesweit:14,7 % Quelle: Studie des Instituts Arbeit und Technik (IAT)

4 Vergleich aus dem Jahr 2008 Quelle: Studie des Instituts Arbeit und Technik (IAT)

5 Wachstumsbranche Gesundheitsmarkt Entstehung von bis zu neuen Arbeitsplätzen in den nächsten 10 Jahren in dieser Branche möglich Prognose nach einer Studie des Instituts Arbeit und Technik (IAT), Gelsenkirchen

6 Exzellente Voraussetzungen Spitzenforschung und -technologie Kur -und Wellness - Einrichtungen Medizinische Nachsorge und Reha- Einrichtungen Leistungsfähige Pflegeangebote Naturnahe Erholung und vielfältige Sportmöglichkeiten

7 Externe Beratung Institut Arbeit und Technik (IAT), Gelsenkirchen Erstellung eines Entwicklungskonzepts Identifizierung und Initiierung von Projekten und Maßnahmen

8 Ziele des Projekts Aufzeigen der Besonderheiten und Entwicklungspotentiale der Region Entwickeln von Perspektiven, Lösungsvorschläge, Handlungsempfehlungen Erarbeiten eines gemeinsames Profils und Selbstverständnisses der Gesundheitsregion Vernetzung der Akteure Vermarktung der Gesundheitsregion

9 Der Initialbeirat Initialbeirat KrankenhäuserÄrzteschaft PflegePrävention WissenschaftUnternehmerschaft WirtschaftsförderungTourismus

10 Arbeitsgruppen Integration, Profilbildung, Marketing Ausbau von Versorgungsketten Sicherstellung der Versorgung im Kernbereich Innovationen für Spitzenmedizin und High Care Prävention Qualifizierung und Ausbildung Gesundheitstourismus

11 Aktuelle Aktivitäten Öffentlichkeitsarbeit Pressegespräche Netzwerkbildung

12 Ausblick Stärkung des Wirtschaftsstandortes Erhalt und Schaffung von Arbeitsplätzen Schaffung von Strukturen, die die Lebensqualität für Bürgerinnen und Bürger sichert und verbessert Übergang in eigene Trägerschaft

13 Gesundheit ist unser höchstes Gut! Sie zu erhalten oder wieder herzustellen, dafür arbeiten wir im Landkreis Marburg-Biedenkopf!


Herunterladen ppt "Gesundheitsregion Marburg-Biedenkopf Vom Kostenfaktor zum Jobmotor."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen