Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Start. IHS/IMS EWG - Planungsgruppe Abschlussbesprechung Mai 2001 [mf]

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Start. IHS/IMS EWG - Planungsgruppe Abschlussbesprechung Mai 2001 [mf]"—  Präsentation transkript:

1 Start

2 IHS/IMS EWG - Planungsgruppe Abschlussbesprechung Mai 2001 [mf]

3 Tagungspunkte è Tätigkeitsbericht der Planungsgruppe è Schullogo Umsetzung è Vorlegen der EWG-Definition è Ideen, Visionen der Planungsgruppe

4 Tätigkeitsbericht 1 è Erstellen der Berichtsmappe für LSI è Curriculum è sachliche Richtigkeit, Ausdruck, Vollständigkeit è Überprüfung Querverweise è Ausarbeiten von WINLOGO è Installation è Neuerungen è Beispiele

5 Tätigkeitsbericht 2 è Nützliche „Kleinprogramme“ è Linkliste è Installation è Englischprogramme neu è Installation è Handhabung, Beurteilung è Übungsbeispiele Curriculum è Beispiele unverbindliche Übungen

6 Tätigkeitsbericht 3 è Hotlink Liste Informationen zu div. Gegenständen è Software-Datenbank CD‘s im Netz è HTML Skriptum und Beispiele è Bildbearbeitung Skriptum und Beispiele è Audioschnitt Skriptum und Beispiele è Netmeeting Evaluation

7 Tagung zur Gestaltung von Freiräumen an österreichischen Hauptschulen

8 è Gründung einer bundesweiten Informatik - Entwicklungsgruppe è Klärung von möglichen Arbeits- und Informationsstrukturen è Schaffen einer gemeinsamen Plattform è Vorbereitung für ein erstes bundesweites Treffen

9 Schullogo è Das schwarz/weiß Schullogo sollte abgeändert werden. è Präsentation neuer Vorschläge

10 EWG-Definition 1 è Organisatorische Strukturen und Arbeitsformen è Der Stadtschulrat für Wien stellt als oberste Instanz die Ressourcen für die Entwicklungs- und Planungsgruppe der IHS/IMS zur Verfügung. è Die Entwicklungsgruppe setzt sich aus zwei VertreternInnen der Informatikhaupt- und mittelschulen, sowie den LeiternInnen zusammen. è Aus der Entwicklungsgruppe geht eine Planungsgruppe hervor, die für die Durchführung der von der Entwicklungsgruppe gestellten Arbeitsaufträge zuständig ist. è Die Planungsgruppe, bestehend aus elf KollegenInnen, setzt die oben genannten Arbeitsaufträge um. Die Ergebnisse sind auf der Website für alle abrufbar. è Die Arbeitsbesprechungen der Planungsgruppe finden fünfmal pro Semester ganztägig statt.

11 EWG-Definition 2 è Organisatorische Strukturen und Arbeitsformen è Um die Zielvorstellungen und Rahmenbedingungen der IHS/IMS gemeinsam umzusetzen, findet pro Semester ein Plenum der Entwicklungsgruppe innerhalb der Arbeitsbesprechung statt. è Die Arbeit der Planungsgruppe wird durch Dienstfreistellung für die Teilnahme an den Arbeitsbesprechungen im Ausmaß von fünf Arbeitstagen pro Semester (außerhalb des Fortbildungskontingents). è IHS/IMS betreffende Angelegenheiten, die zur Abstimmung gebracht werden sollen, sind beim Plenum vorzubringen. Die Abstimmung kann frühestens bei dem darauffolgenden Treffen durchgeführt werden, sodass gewährleistet ist, dass an den Schulen die Angelegenheiten besprochen werden können. Jede vertretene IHS/IMS hat zur Abstimmung 1 Stimme. Beschlussfassung mit 2/3 Mehrheit (derzeit genügen daher 8 der 11 Stimmen für eine Beschlussfassung).

12 EWG-Definition 3 è Organisatorische Strukturen und Arbeitsformen è Wünsche für Tagungspunkte zur nächsten Arbeitsbesprechung müssen bis spätestens drei Wochen vor dem festgesetzten Termin Koll. Michael Fleck (IHS 2, Feuerbachstraße 1) schriftlich mitgeteilt werden. è Zumindest ein Bildungstag im Schuljahr muss für schulinterne LehrerInnenfortbildung mit informationstechnischen Inhalten verwendet werden. è Zumindest eine Schwerpunktkonferenz pro Semester muss abgehalten werden. è Auf der Website der IHS/IMS werden die von der EWG bereitgestellten Unterlagen als Download zur Verfügung gestellt. è Ein bundesweites Forum im Internet für die Vernetzung aller Haupt- und Mittelschulen mit IKT-Schwerpunkt ist im Aufbau. è Arbeitsformen intern: Plenum, Kleingruppen organisieren sich selbst; Vergabe von Arbeitsaufträgen und deren dislozierte Ausarbeitung sind wegen der umfangreichen Arbeitsinhalte unumgänglich.

13 EWG-Definition 4 è Arbeitsaufgaben der EWG è Informieren des Kollegiums (Was gibt es Neues?) è Sammeln von Ideen, Unterrichtsbeispielen und getesteter Software an den eigenen Schulen. è Multiplikatorentätigkeit (Motivation, Betreuung, Beratung, schulinterne LehrerInnenfortbildung) am eigenen Standort. è Festlegen (Ergänzung, Modifikation) der inhaltlichen Aspekte und gemeinsamen Rahmenbedingungen für IHS/IMS Beschreibung und Unterscheidung IHS/IMS gegenüber anderen Schulen. è Vertretung der eigenen IHS/IMS in Fragen der "gemeinsamen Rahmenbedingungen" mit Stimmrecht (nach Absprache mit der Schulleitung). è Weiterleiten von gemeinsamen Wünschen und Forderungen an den SSR und die Planungsgruppe. è Kontaktaufnahme mit Vertretern von regionalen IKT-AGs in anderen Bundesländern.

14 EWG-Definition 5 è Arbeitsaufgaben der Planungsgruppe è Wartung der gemeinsamen Homepage. è Ausarbeitungen von Übungsbeispielen zur leichteren Umsetzung des Curriculums. è Weiterentwicklung des gemeinsamen "Curriculums" der IHS/IMS (auf Lernzielbasis). è Ausarbeitung von fachdidaktischen Anregungen für die Einbindung der Informatik in andere Unterrichtsgegenstände. è Erstellung einer didaktisch begründeten Softwareliste für IHS/IMS. è Software- und Hardwaretestung für den Einsatz im Unterricht. è Ausarbeitung von Zukunftsperspektiven, wie z.B. Arbeiten mit Webcams, digitalen Videokameras, e-Learning und Tele-teaching.

15 ... aus der Planungsgruppe è Zertifizierung des Curriculums è Generalsponsor für alle IHS/IMS è Laptop für Beamer è Festplattenvergrößerung è Eigenes Image für IHS/IMS è Adresse für jeden Lehrer/Schüler è Eigene Adresse der EWG z.B.: è Termine WS 2001

16 Ende

17 Struktur IHS/IMS EWG Planungs- gruppe IHS/IMS Lehrer für Arbeitsgruppe vom SSR nominiert Umsetzen der Ideen und Konzepte Entwickeln der Ideen und Konzepte Lehrer für EWG von jeweiliger Schule nominiert


Herunterladen ppt "Start. IHS/IMS EWG - Planungsgruppe Abschlussbesprechung Mai 2001 [mf]"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen