Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dokumente AutorRoland Hammes, Martin-von-Cochem-Gymnasium, Rheinland-Pfalz Erstellen von Graphen mit einem Plotprogramm (hier: MatheGrafix) und Export.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dokumente AutorRoland Hammes, Martin-von-Cochem-Gymnasium, Rheinland-Pfalz Erstellen von Graphen mit einem Plotprogramm (hier: MatheGrafix) und Export."—  Präsentation transkript:

1 Dokumente AutorRoland Hammes, Martin-von-Cochem-Gymnasium, Rheinland-Pfalz Erstellen von Graphen mit einem Plotprogramm (hier: MatheGrafix) und Export nach Word oder Excel Zusammenhang zwischen Exponential- und Logarithmusfunktion Umgang mit dem Internet: Download, Webhilfe, Lernziele Microsoft Office Paket, MatheGrafix 6.02, Internet Software BeschreibungDie Schüler lernen, Funktionsgraphen und deren Wertetabellen in einem Officedokument anschaulich darzustellen, insbesondere in der 10. Klasse im Hinblick auf Facharbeiten in der MSS (Oberstufe, SII) zum Thema Analysis. Lernbereiche Mathematik Stufen Klasse 8 – 13 (speziell: Klasse 10)Download, Installation, , Blog, Wordpress, Plot, Funktionen- plotter, Exponentialfunktion, Logarithmusfunktion, Office, Word, Excel, MatheGrafix, Präsentation Schlüsselbegriffe Das Lernprojekt im Überblick Graphen in Office-Dokumenten MatheGrafix mit Download unter

2 Planung und Management Lernsituation Graphen in Office-Dokumenten MatheGrafix mit Download unter Zeitraum Start Download Webhilfe Anwendung Office Ergebnis- sicherung 4-5 Stunden Die S. kopieren das Arbeitsblatt: Graphen in Office-Dokumenten (siehe Folgeseite) vom Lehrerverzeichnis in ihre Eigenen Dateien. Die S. laden den Plotter MatheGrafix von der Seite mathegrafix.de, kopieren ihn in Eigene Dateien und starten das Programm.mathegrafix.de In einem Videotutorial der Webhilfe informiert sich jeder S. Die S. erstellen im Plotter MatheGrafix die Funktionsgraphen und die Spiegelachse und kopieren sie in die Zwischenablage. Die S. fügen Graphen und Wertetabellen in Word (oder Excel) ein. Sie gestalten die Seite und formulieren den mathematischen Inhalt (mögliches Ergebnis siehe Folgeseite). Die S. drucken ihre Seite aus und senden Ihre Ergebnisse und Dateien an ihre -Adresse.

3 Lehrmittel und Ressourcen Graphen in Office-Dokumenten MatheGrafix mit Download unter Dokumente Links Funktionenplotter in Wikipedia Information über Funktionenplotter und CAS (Computeralgebrasysteme) Webseite von MatheGrafix Homepage, Webhilfe und Downloadmöglichkeit des Funktionenplotters MatheGrafix Medienkompetenz macht Schule in Rheinland Pfalz Die Webseite des Projektes Medienkompetenz mit den 10 rheinland- pfälzischen Modellschulen und dem 10-Punkte-Programm MvCG beim 9. Forum Medienkompetenz Beim 9. Forum Medienkompetenz in der Staatskanzlei Mainz stellte das Martin-von-Cochem-Gymnasium als eine der 10 Modellschulen in Rheinland-Pfalz sein Konzept zur Förderung der Medienkompetenz vor.

4 Beurteilung und Standards Der Umgang mit einem Funktionenplotter, mit Office, mit dem Internet (Download und ) und mit dem Computer (Installation) werden ebenso evaluiert wie die mathematischen Zusammenhänge (vgl. Evaluationsbogen auf dieser Seite). Einordnung Rahmenlehrplan Graphen in Office-Dokumenten MatheGrafix mit Download unter Evaluations- kriterien Dokumente Kompetenz K5 der Bildungsstandards: Mathematische Werkzeuge (wie Formelsammlungen, Taschenrechner, Software) sinnvoll und ver- ständig einsetzen (vgl. Rahmenlehrplan, S. 5) Kompetenz K6 der Bildungsstandards: Überlegungen, Lösungs- wege und Ergebnisse dokumentieren, verständlich darstellen und präsentieren, auch unter Nutzung geeigneter Medien (vgl. Rahmenlehrplan, S. 5) Mathematischer Inhalt: Exponentialfunktion mit den Kompetenzen K6, K5, K1, K2: Einfache Exponentialfunktionen umkehren: Logarithmusfunktion (vgl. Rahmenlehrplan, S. 102f)

5 Über Schule und Lehrer Die Schule: Das Martin-von-Cochem-Gymnasium ist eine von zehn Modellschulen in Rheinland- Pfalz, die im Rahmen eines Landesmodellversuchs Medienkompetenz Konzepte entwickeln und erproben, die den weiteren teilnehmenden Schulen zur Verfügung gestellt werden. Die Ent- wicklung an den Modellschulen wird von Prof. Aufenanger wissenschaftlich begleitet. Die Schule wurde im Rahmen dieses Modellversuchs mit zwei Laptopwagen, zusätzlicher IT- Infrastruktur und der standardisierten Netzwerklösung MNS+ ausgestattet. Unterricht mit Computern ist daher am Martin-von-Cochem-Gymnasium in zwei festen und zwei mobilen Computerräumen (Klassenzimmern mit Laptopwagen) jederzeit gleichzeitig möglich. Roland Hammes - Oberstudienrat mit den Fächern Mathematik, Physik und Informatik - Projektleiter des Modellversuchs Medienkompetenz am MvCG - Autor des Funktionen-Plotter-Programms MatheGrafix - Masterteacher Intel I und II Kontakt: Martin-von-Cochem-Gymnasium Schloßstraße Cochem Telefon: / Telefax: / Graphen in Office-Dokumenten MatheGrafix mit Download unter


Herunterladen ppt "Dokumente AutorRoland Hammes, Martin-von-Cochem-Gymnasium, Rheinland-Pfalz Erstellen von Graphen mit einem Plotprogramm (hier: MatheGrafix) und Export."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen