Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik Berufliche Fachrichtung Fahrzeugtechnik „Beruflichkeit“ als Konzept für die Gestaltung von Studium und wissenschaftlicher.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik Berufliche Fachrichtung Fahrzeugtechnik „Beruflichkeit“ als Konzept für die Gestaltung von Studium und wissenschaftlicher."—  Präsentation transkript:

1 Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik Berufliche Fachrichtung Fahrzeugtechnik „Beruflichkeit“ als Konzept für die Gestaltung von Studium und wissenschaftlicher Weiterbildung Prof. Dr. Matthias Becker Auf dem Campus 1, Flensburg Workshop 3 „Perspektiven von Beruflichkeit im akademischen Bildungstyp“ IGM, Frankfurt, 27. Juni 2013

2 2 Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik Diskussion „Moderne Beruflichkeit“ Moderne Studierfähigkeit (Rückschau) Beruflichkeit im Kontext akademischer und beruflicher Bildung Beruflichkeit im Studium Möglichkeiten für ein gemeinsames Leitbild

3 3 Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik Moderne Studierfähigkeit … „das praktischem Handeln zugrunde liegende Wissen (einschließlich impliziter Wissensformen) erschließen, hinterfragen und erweitern sowie dem zukünftigen Handeln zugrunde legen“ (Becker 2012, 151). Berufliche Bildung erfüllt diese Anforderung in Hinblick auf berufsbezogenes Wissen und Handeln … aber berufliches Handeln ist kaum Bezugspunkt eines wissenschaftlichen Studiums Akademische Bildung betont dagegen das Wissen zur Erschließung und Entwicklung von Theorien und wissenschaftlicher Arbeitshaltungen … aber akademische Arbeitshaltungen sind kaum Bezugspunkt für berufliche Handlungen bzw. Handlungsfähigkeit Becker, M. (2012): Entwicklung von Kompetenzen in der Ausbildung – gute Basis für „Studierfähigkeit“?. In: Kuda, E.; Strauß, J.; Spöttl, G.; Kaßebaum, B. (Hrsg.): Akademisierung der Arbeitswelt? Zur Zukunft der beruflichen Bildung. Hamburg: VSA - Verlag, S. 145–157.

4 4 Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik Beruflichkeit im Kontext akademischer und beruflicher Bildung akademisch beruflich betrieblich Institution HochschuleFachschuleMeisterschule Abschluss BachelorStaatl. Gepr. TechnikerMeister Beruf IngenieurTechnikerMeister DQR Niveau 6 Forschung Entwicklung Konstruktion … Identität durch Aufgaben … Versuch Anwendungsbezogene Entwicklung und Konstruktion Fertigungs- und Instandhaltungsplanung … Lösen technischer Probleme, Anschluss, Abnahme technischer Systeme Beratung, Ausbildung Angebotserstellung Betriebsführung

5 5 Beruflichkeit im Studium Prämisse: „Studium als wissenschaftliche Berufsausbildung“ (Kernaussagenpapier) … zeigt sich dort, wo berufliche Identität gebildet wird … gibt es nicht dort, wo es „nur“ um Theoriebildung geht (Beruf des Forschers und Wissenschaftlers?) … bildet sich dort, wo die Disziplin oder das Fach zur Domäne wird … benötigt Wissensgenerierung und –anwendung in einem Kontext Bildungskonzept: Professionalisierung und Wissen Politikkonzept: Professionalisierung und Status Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik akademisch beruflich betrieblich

6 6 Gemeinsames Leitbild „Beruflichkeit“ Realisierungsmöglichkeiten Wissenschaftliche Berufsausbildung – ein Widerspruch!? DQR: „wissenschaftliches Fach“ oder „berufliches Tätigkeitsfeld“  auflösbar? Ausrichtung auf berufliche Aufgaben als Lösung? Theorien – technisch wissenschaftliche Fragestellungen – akademische Professionalisierung Praxistheorien – praktische Fragestellungen – Expertise und Können als berufliche Professionalisierung Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik akademisch beruflich betrieblich

7 7 Beruflichkeit und Studium „Das Massendasein an Hochschulen hat die Tendenz, Wissenschaft als Wissenschaft zu vernichten. Diese soll sich der Menge anpassen, welche nur ihr praktisches Ziel will, ein Examen und die damit verknüpfte Berechtigung“ (Karl Jaspers, Philosoph, 1931). (zitiert nach: „Schluss mit dem Akademisierungswahn“; Wirtschaftswoche ) Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik … nicht so, dass der Aufbau von für die Gesellschaft nützlichen Wissenssystemen behindert wird … nicht so, dass die Entwicklung beruflicher Handlungsfähigkeit versucht wird über den Aufbau akademischen Wissens sicher zu stellen … durch Orientierung an beruflichen Aufgabenstellungen zur Entwicklung beruflicher und wissenschaftlicher Kompetenz

8 8 Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! akademisch beruflich betrieblich zweckfrei zweckgebunden Profession Beruf Wissen Können Verwirklichung Berufung/ Professionalisierung Selbstgestaltung Fremdgestaltung Theorie Praxis AnerkennungAnsehenAnrechnung Erfahrung Systematisierung Verwertbarkeit Abstraktion Konkretisierung Gelehrtengesellschaft Praxisgesellschaft


Herunterladen ppt "Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik Berufliche Fachrichtung Fahrzeugtechnik „Beruflichkeit“ als Konzept für die Gestaltung von Studium und wissenschaftlicher."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen