Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Titel Prozessziel: Sicherstellen,... Beschreibung RL 23-560 >Input/

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Titel Prozessziel: Sicherstellen,... Beschreibung RL 23-560 >Input/

1 Titel Prozessziel: Sicherstellen,... Beschreibung RL >Input/3% in 3% Liste erfassen. PA rückmelden und Ware in die Spedi bringen. SAP Produktionstool PrintMan Montage Anleitung via ProduktionstoolProduktionstool Beilageblätter ListeListe Markierung Prod. Fehlteile 3er Liste Produktionstool SAP Werkslogisitik GrL Montage Montage Personal GrL Montage Werkslogistik Grl. Montage Personal MA/Grl MA / GrL >(23_100) Bedarf23_100 < Typen-/ Verpackungssc hild < (21_600) Produkte21_600 Ende Start ja nein Material vorhanden? Test/Material in Ordnung? ja B C nein o.k. PA rückmelden PA ausgelöst Produktions- auftrag (PA)ausdrucken Lieferung an Spedi PA nach Stückliste rüsten Auftrag nach Montageanlei- tung und OP produzieren o.k. Etiketten drucken A D ja E nein o.k.

2 Titel Prozessziel: Sicherstellen,... Beschreibung RL >Input/3% Eintrag in 3%Liste Falls ein gravierender Fehler vorliegt, Fertigung sofort stoppen und den Grl informieren. Grl entscheidet, ob ein Fehlerbericht oder 8 D Report geschrieben wird und gibt ihn in Zirkulation. Q Liste Man Auslagerung SAP Version überprüfen SAP Q Liste 3er Liste Produktionstool GrL Montage Beschaffung Mitarbeiter/in Grl Vadm Grl Montage >( < Neue Kundenauftrag sbestätigung < nein ja B Material auswechseln und Eintrag ins Produktionstool 1 A D Kundenauftrag umplanen und neu bestätigen Inventur durch- führen Einkauf informieren o.k. Trifft Material innerhalb nützlicher Frist ein? nein ja 3 C E o.k. Test nicht bestanden HW/FW Version überprüfen 3%

3 Titel Prozessziel: Sicherstellen,... Beschreibung RL >Input/( < 8D Report ausfüllen und in Zirkulation schicken nein C 2 Material defekt Eintrag in die Produktionstool Neues Material ab dem Lager beziehen und Auftrag fortsetzen C E ja nein Ersatzmaterial am Lager beziehen und Auftrag weiterführen Test mit ok print durchführen o.k. Entscheidung treffen. Eintrag vom def. Material ins Produktionstool 3% Material defekt: Falls ein gravierender Fehler vorliegt, Fertigung sofort stoppen, einen Fehlerbericht oder 8 D Report schreiben und in Zirkulation schicken. Bei einfachen Fehlern ( zB. Deckel nicht sauber bedruckt) Material ins Gestell „Retouren Dritte“ legen und beiliegendes Dokument ausfüllen. Damit der Auftrag abgeschlossen werden kann, muss eine manuelle Auslagerung mit einem Q Kostenträger durchgeführt werden. Test io mit ok Print Falls der Test mit ok Print erfolgreich ist, ( Ablage Produktion ) Material auswechseln und im Produktionstool erfassen. Test nicht erfüllt: Wenn auch mit dem ok Print Fail ist, Eintrag in das Board Book, 8D Report ausfüllen und in Zirkulation geben oder Eintrag in die 3% Liste, sowie den Grl.PrE informieren. Die Ware in Arbeit muss gekennzeichnet und gesperrt werden. Wenn mit dem Ref Print ( Ablage Pmb ) die Meldung Pass kommt, liegt das Problem beim Material. Das Material muss ausgewechselt werden und in der Produktionstool eingetragen werden. Im weiteren muss der ok Print der Produktion analysiert werden und instand gestellt werden. QS und Verantwortliche ent- scheiden über das weitere vorgehen


Herunterladen ppt "Titel Prozessziel: Sicherstellen,... Beschreibung RL 23-560 >Input/

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen