Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

CJD Braunschweig 1 Informationsveranstaltung Qualifikationsstufe CJD Braunschweig Christophorusschule Herr Thierig, Koordinator Qualifikationsstufe/Abitur.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "CJD Braunschweig 1 Informationsveranstaltung Qualifikationsstufe CJD Braunschweig Christophorusschule Herr Thierig, Koordinator Qualifikationsstufe/Abitur."—  Präsentation transkript:

1 CJD Braunschweig 1 Informationsveranstaltung Qualifikationsstufe CJD Braunschweig Christophorusschule Herr Thierig, Koordinator Qualifikationsstufe/Abitur CJD Braunschweig Christophorusschule Herr Thierig, Koordinator Qualifikationsstufe/Abitur

2 CJD Braunschweig 2 Hier findet ihr weitere Informationen Info zur Qualifikationsstufe Foren -> Gruppen -> Gym-Jg 10 Hier findet ihr weitere Informationen Info zur Qualifikationsstufe Foren -> Gruppen -> Gym-Jg 10

3 CJD Braunschweig 3

4 4 Aufgabenfelder A A sprachlich- literarisch- künstlerisch Deutsch Englisch Französisch Latein Spanisch Japanisch Kunst Darst. Spiel B B gesellschafts- wissenschaftlich C C mathematisch- naturwissen.- technisch Geschichte Erdkunde Politik Philosophie Religion Mathematik (zählt nicht als Naturwissenschaft) Physik Chemie Biologie Informatik s.o. Sport

5 CJD Braunschweig 5 Kursarten in der Qualifikationsstufe 4-stdg. Kurse auf erhöhtem Anforderungsniveau z.B. Schwerpunktfächer 4-stdg. Kurse auf grundlegendem Anforderungs- niveau 2-stdg. Kurse z.B. Ergänzungsfächer/Seminarfach

6 CJD Braunschweig 6 Abiturprüfung Vier schriftliche Prüfungsfächer (P1 - 4) mit landesweit einheitlichen Aufgabenstellungen und ein mündliches Prüfungsfach (P5). Aus jedem Aufgabenfeld mindestens ein Fach Zwei der Kernfächer Deutsch, Fremdsprache, Mathematik Drei Fächer auf erhöhtem Anforderungsniveau, darunter die beiden Schwerpunktfächer Prüfungsfächer müssen 4 Wochenstunden über 4 Schulhalbjahre belegt werden und Prüfungsfächer müssen mindestens ein Halbjahr in Klasse 10 belegt worden sein.

7 CJD Braunschweig 7 Belegungsverpflichtungen im sprachlichen Schwerpunkt

8 CJD Braunschweig 8 Belegungsverpflichtungen im musisch-künstlerischen Schwerpunkt

9 CJD Braunschweig 9 Belegungsverpflichtungen im gesellschaftswissenschaftlichen Schwerpunkt

10 CJD Braunschweig 10 Schwerpunktfächer im gesellschaftswissenschaftl. Schwerpunkt Ge Def.FSMa B-Feld NW1 B-Feld

11 CJD Braunschweig 11 Belegungsverpflichtungen im naturwissenschaftlichen Schwerpunkt

12 CJD Braunschweig 12 Organisatorische und inhaltliche Struktur der Kompetenzkurse

13 CJD Braunschweig 13 Besonderheiten der integrativen Qualifikationsstufe zur individuellen Begabungsförderung Wahl zwischen Kursen a.E. und angebotenen Exzellenzkursen Teilnahme an weiteren Kursen a.E. und deren Einbringung z.B. als P3-/P4-/P5-Fach Keine vorgefertigten Bänder, also große Wahl der P3-Fächer Teilnahme an dem Kombikurs Philosophie/Religion große Wahlfreiheit bzgl. P4/P5-Fächern Besondere Gestaltung des Seminarfaches als Projektwoche Teilnahme an Kompetenzkursen Zusatzzertifikat neben dem Abiturzeugnis

14 CJD Braunschweig 14 Exemplarische Darstellung der Wahloptionen bei vier Kursen a.E./Exzellenzkursen: Deutsch, Musik/Kunst, Geschichte, Erdkunde: Musisch-Künstlerischer Schwerpunkt: P1= Deutsch P2= Musik oder Kunst P3=Geschichte oder Erdkunde oder nicht gewähltes P1-/P2-Fach Gesellschaftswissenschaftlicher Schwerpunkt: P1=Geschichte P2=Deutsch P3=Erdkunde

15 CJD Braunschweig 15 Exemplarische Darstellung der Wahloptionen bei vier Kursen e.A./Exzellenzkursen aus einem Schwerpunkt Mathematik, Biologie, Chemie, Physik: P1 = Ma, Bi, Ch oder Ph P2 = Ma, Bi, Ch oder Ph P3 = Ma, Bi, Ch oder Ph Achtung: Die vier Halbjahresergebnisse von P1 und P2 gehen in doppelter Gewichtung in die Gesamtqualifikation ein.


Herunterladen ppt "CJD Braunschweig 1 Informationsveranstaltung Qualifikationsstufe CJD Braunschweig Christophorusschule Herr Thierig, Koordinator Qualifikationsstufe/Abitur."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen