Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

IQSH Die Profiloberstufe Landesverordnung über die Gestaltung der Oberstufe und der Abiturprüfung in den Gymnasien und Gemeinschaftsschulen (OAPVO)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "IQSH Die Profiloberstufe Landesverordnung über die Gestaltung der Oberstufe und der Abiturprüfung in den Gymnasien und Gemeinschaftsschulen (OAPVO)"—  Präsentation transkript:

1 IQSH Die Profiloberstufe Landesverordnung über die Gestaltung der Oberstufe und der Abiturprüfung in den Gymnasien und Gemeinschaftsschulen (OAPVO)

2 IQSH Gliederung und Organisationsstruktur der Oberstufe Einführungsphase: 11. Jahrgang Qualifikationsphase: 12. und 13. Jahrgang Alle Schüler werden mit Ausnahme der Sprachen und der Fächer Religion / Philosophie im Klassenverband unterrichtet. Eine Klasse besteht also aus Schülern, die das gleiche Profil gewählt haben. Unterrichtsumfang: In allen Jahrgängen der Oberstufe werden 34 Wochenstunden unterrichtet.

3 IQSH Drei Aufgabenfelder Aufgabenfeld 1 Deutsch Fremdsprachen Kunst Musik (darst. Spiel) Aufgabenfeld 2 Geschichte Geographie Wirtschaft / Politik Religion/ Philosophie Aufgabenfeld 3 Mathematik Biologie Chemie Physik Informatik Sport : ohne Aufgabenfeld

4 IQSH Profile sprachlich naturwissenschaftlich gesellschaftswissensc haftlich ästhetisch sportlich Jede Schule richtet grundsätzlich ein sprachliches und ein naturwiss. Profil ein. Ein Profil besteht aus einer festgelegten Fächerkombination: a) ein Profil gebendes Fach; b) zwei Profil ergänzende Fächer

5 IQSH Beispiel für die Gestaltung eines nat.wiss. Profils Kernfächer: (12 WSt) Deutsch Mathematik Fremdsprache Profilbereich: (10 WSt) Biologie, WiPo, Physik, Seminar Weitere Fächer je 2 stündig: 12 WSt. Fremdspr., Geschichte Kunst, Reli./ Philo Sport

6 IQSH

7

8

9

10

11

12

13

14 Abitur Die Abiturprüfung besteht aus 5 Prüfungsfächern: drei schriftliche Prüfungen (P1, P2, P3) eine mündliche Prüfung (P4) wahlweise eine schriftliche Prüfung oder eine Präsentationsprüfung oder eine besondere Lernleistung

15 IQSH Welche 5 Fächer können Prüfungsfächer sein? Zwei der drei Kernfächer müssen Prüfungsfach sein (P1 und P2) Das dritte schriftl. Prüfungsfach ist immer das Profilfach. Alle drei Aufgabenfelder müssen durch mindestens eine Prüfung abgedeckt sein.


Herunterladen ppt "IQSH Die Profiloberstufe Landesverordnung über die Gestaltung der Oberstufe und der Abiturprüfung in den Gymnasien und Gemeinschaftsschulen (OAPVO)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen