Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bildungstheoretische Didaktik Anfang der 60er entwickeltes didaktisches Modell Revolutionärer Bildungsbegriff didaktische Analyse Hilfe bei der Auswahl.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bildungstheoretische Didaktik Anfang der 60er entwickeltes didaktisches Modell Revolutionärer Bildungsbegriff didaktische Analyse Hilfe bei der Auswahl."—  Präsentation transkript:

1 Bildungstheoretische Didaktik Anfang der 60er entwickeltes didaktisches Modell Revolutionärer Bildungsbegriff didaktische Analyse Hilfe bei der Auswahl geeigneter Unterrichtsinhalte Hauptvertreter: Wolfang Klafki

2 Kritik Klafkis an den getrennt voneinander existierenden Bildungstheorien!.

3 Klafki löste die Problematik der isolierten Bildungstheorien, indem er beide Bildungsbegriffe in der kategorialen Bildung zusammenfasste. Verschmelzung der Bildungstheorien Zielsetzung dieses neuen Bildungsbegriffes ist die Aneignung von Inhalten in Hinblick auf die Entwicklung des Individuums.

4 I. Exemplarische Bedeutung Sinn- oder Sachzusammenhang des Inhaltes? Exemplarisches Grundprinzip wird vermittelt? II. Gegenwartsbedeutung Momentane Bedeutung des Lernstoffes im Leben der Lernenden? Gewünschte Bedeutung aus pädagogischer Sicht? III. ZukunftsbedeutungBedeutung des Themas für die Zukunft der Lernenden? IV. Struktur des InhaltsStruktur des Inhaltes? V. ZugänglichkeitMöglichkeiten zur Veranschaulichung des Themas? Didaktische Analyse: 5 Entscheidungskriterien zur Inhaltsauswahl: Primat der Didaktik: Strukturelle Überordnung der Didaktik über die Methodik

5 Vorteile: einfach in der Anwendung / praxisorientiert revolutionärer Bildungsbegriff selbstkritisch/ kein Anspruch auf Allgemeingültigkeit Nachteile: keine kritische Reflexion der Lehrpläne nicht empirisch überprüfbar vernachlässigt die Methodik keine klar formulierten Lernziele/ keine Vorschläge zur Lernzielkontrolle Kritik an der bildungstheoretischen Didaktik:

6 Weiterentwicklung zur kritisch-konstruktivistischen Didaktik: Weiterentwicklung der bildungstheoretischen Didaktik Anfang der 70er Jahre Kritik an Schule und Gesellschaft oftmals Behinderung der Selbstbestimmung, Mitbestimmung und Solidarität Konstruktive Vorschläge zur Verbesserung der Rahmenbedingungen (z.B. Lehrpläne) Einbeziehen der Lernziele und soziokulturellen Voraussetzungen bei Inhaltsauswahl Modifizierung der bildungstheoretischen Didaktik; kein vollständig neues Modell!


Herunterladen ppt "Bildungstheoretische Didaktik Anfang der 60er entwickeltes didaktisches Modell Revolutionärer Bildungsbegriff didaktische Analyse Hilfe bei der Auswahl."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen