Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vorgehensmodell - Wasserfallmodell Von Silvio Schottdorf, Stefan Neeb, Patric Ripperger.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vorgehensmodell - Wasserfallmodell Von Silvio Schottdorf, Stefan Neeb, Patric Ripperger."—  Präsentation transkript:

1 Vorgehensmodell - Wasserfallmodell Von Silvio Schottdorf, Stefan Neeb, Patric Ripperger

2 Vorgehensmodell Allgemein: In einem Vorgehensmodell werden verschiedene Vorgehensprozesse getrennt, und in verschiedene Phasen eingeteilt. In einem Vorgehensmodell werden verschiedene Vorgehensprozesse getrennt, und in verschiedene Phasen eingeteilt.

3 Einteilung Einzelnen Phasen werden mit Methoden und Techniken bearbeitet. Einzelnen Phasen werden mit Methoden und Techniken bearbeitet. Methoden Methoden (Ist – Aufnahme, Ist – Kritik) (Ist – Aufnahme, Ist – Kritik) Techniken Techniken (Erhebung, Dokumentation, Analyse, Lösung, Bewertung) (Erhebung, Dokumentation, Analyse, Lösung, Bewertung)

4 Nutzen/Gebrauch Der Zweck eines Vorgehensmodells ist es Aufgaben strukturiert zu verteilen und in eine sinnvolle Ordnung zu bringen. Der Zweck eines Vorgehensmodells ist es Aufgaben strukturiert zu verteilen und in eine sinnvolle Ordnung zu bringen. Den größten Gebrauch finden Vorgehensmodelle in der Softwareentwicklung und dem Veränderungsmanagement. Den größten Gebrauch finden Vorgehensmodelle in der Softwareentwicklung und dem Veränderungsmanagement.

5 Wasserfallmodell

6 Allgemeines Definition: Das Wasserfallmodell ist ein lineares Vorgehensmodell in der Softwareentwicklung. Der Entwicklungsprozess wird in verschiedenen Phasen organisiert. Name: Wasserfallmodell kommt von der grafischen Darstellung, der Phasen als Kaskade (=Wasserfall, der über mehrere Stufen fällt)

7 Allgemeines Anwendung: Es wird dort angewendet, wo Anforderungen, Leistungen und Abläufe präzise beschreiben lassen Anwendung: Es wird dort angewendet, wo Anforderungen, Leistungen und Abläufe präzise beschreiben lassen Jede Phase muss abgeschlossen sein, bevor man mit der nächsten beginnen kann Jede Phase muss abgeschlossen sein, bevor man mit der nächsten beginnen kann

8 Phasen – Begriffe Lastenheft beschreibt die Gesamtheit der Forderungen des Auftraggebers Lastenheft beschreibt die Gesamtheit der Forderungen des Auftraggebers Pflichtenheft beschreibt in konkreterer Form, wie der Auftragnehmer die Anforderungen im zu lösen gedenkt Pflichtenheft beschreibt in konkreterer Form, wie der Auftragnehmer die Anforderungen im Lastenheft zu lösen gedenkt UML ist eine Sprache für Modellierung von Software und anderen Systemen UML ist eine Sprache für Modellierung von Software und anderen Systemen Nassi – Shneiderman – Diagramm wird als Struktogramm bezeichnet Nassi – Shneiderman – Diagramm wird als Struktogramm bezeichnet Implementierung ist die Umsetzung von festgelegten Strukturen und Abläufen Implementierung ist die Umsetzung von festgelegten Strukturen und Abläufen

9 Phasen des Wasserfallmodells

10 Vorteile klare Abgrenzung der Phasen klare Abgrenzung der Phasen einfache Möglichkeiten der Planung und Kontrolle einfache Möglichkeiten der Planung und Kontrolle bei stabilen Anforderungen und klarer Abschätzung von Kosten und Umfang sehr effektives Modell bei stabilen Anforderungen und klarer Abschätzung von Kosten und Umfang sehr effektives Modell

11 Nachteile Abgrenzungsproblem Abgrenzungsproblem Abfolgeproblem Abfolgeproblem Angemessenheitsproblem Angemessenheitsproblem Unflexibel gegenüber Änderungen und im Vorgehen (Phasen müssen sequenziell abgearbeitet werden) Unflexibel gegenüber Änderungen und im Vorgehen (Phasen müssen sequenziell abgearbeitet werden) Festsetzen der Anforderungen ist sehr problematisch, was eventuell zu teuren Änderungen führt (mehrmals wiederholtes Durchlaufen des Prozesses bei Änderungen) Festsetzen der Anforderungen ist sehr problematisch, was eventuell zu teuren Änderungen führt (mehrmals wiederholtes Durchlaufen des Prozesses bei Änderungen)

12 Quellen

13 ENDE

14 Kontrollfragen 1. Wie viel Phasen kann es beim Wasserfallmodell geben? 1. Wie viel Phasen kann es beim Wasserfallmodell geben? 2. Warum heißt das Modell Wasserfallmodell? 2. Warum heißt das Modell Wasserfallmodell?


Herunterladen ppt "Vorgehensmodell - Wasserfallmodell Von Silvio Schottdorf, Stefan Neeb, Patric Ripperger."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen