Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Verkäufer/Verkäuferin, Kaufmann/Kauffrau im.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Verkäufer/Verkäuferin, Kaufmann/Kauffrau im."—  Präsentation transkript:

1 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Verkäufer/Verkäuferin, Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel Werben und den Verkauf fördern Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II Seminar für das Lehramt an Berufskollegs Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft

2 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Soester Thesen zur Entwicklung von Lernsituationen Unterricht findet in der Regel in Form von Lernsituationen statt. Lernsituationen sind Bestandteile eines Lernfeldes und beziehen sich auf exemplarische berufliche Handlungssituationen als Ausgangspunkte für Lernprozesse. Lernsituationen schließen mit einem konkreten Produkt/Ergebnis ab, mit dem die umfassende berufliche, gesellschaftliche und persönliche Handlungskompetenz dokumentiert wird. Die Lernerfolgsüberprüfung ist Teil einer Lernsituation. Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

3 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Lernfeld 5 Zu entwickelnde Kompetenzen: Informationen über Werbegrundlagen und rechtliche Rahmenbedingungen einholen, aufbereiten und weiter geben; Werbemaßnahmen entwickeln und Werbewirkungen einschätzen; einen Werbeplan im Team erstellen und präsentieren; Werbemittel unter Nutzung von Software gestalten; Verkaufsfördermaßnahmen einschätzen und einsetzen; Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

4 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Lernfeld 5 Lernsituation 1: Grundlagen der Werbung Lernsituation 2: Werbeplanung / Werbegestaltung Lernsituation 3: Verkaufsförderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

5 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Lernfeld 5 Lernsituation 1: Grundlagen der Werbung Lernsituation 2: Werbeplanung / Werbegestaltung Lernsituation 3: Verkaufsförderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

6 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Inhalt der Lernsituation 1 1.Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

7 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Inhalt der Lernsituation 1 1.Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

8 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Ausgangssituation Das Warenhaus SEWA GmbH befindet sich in der Innenstadt von Bielefeld. Nach dem Motto "Alles unter einem Dach" bietet die SEWA seinen Kunden bereits seit über 35 Jahren Qualität zu guten Preisen. Die Produktpalette der SEWA GmbH reicht von Lebensmitteln des täglichen Bedarfs über Schreibwaren und Elektrogeräte bis zu Textilien und Schuhen. 1.Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

9 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Ausgangssituation Neue Untersuchungen der Käuferstruktur haben u.a. ergeben, dass die Gruppe der 15- bis 25-Jährigen über eine steigende Kaufkraft verfügt. Aus diesem Grund hat sich die Geschäftsleitung der SEWA GmbH entschieden, das Warenhaus verstärkt auf diese Konsumentengruppe auszurichten. 1.Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

10 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Ausgangssituation Als erste Maßnahme soll im Textilsortiment eine Abteilung mit junger Mode für 16- bis 20-Jährige eröffnet werden. Um die neue Abteilung "Junge Mode" in der Öffentlichkeit bekannt zu machen, beschließt die Geschäftsleitung eine groß angelegte Werbekampagne zu starten. Der Vorschlag der Ausbildungsleiterin Frau Berg, alle Auszubildenden der SEWA GmbH an der Planung und Umsetzung der Werbekampagne zu beteiligen, findet großen Zuspruch. 1.Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

11 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Ausgangssituation Da bei den Auszubildenden ein Informationsbedarf festgestellt wurde, organisiert Frau Berg ein Seminar "Grundlagen der Werbung". Schließlich hat sie vom Ausbildungsetat noch etwas Geld zur Verfügung. 1.Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

12 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Seminar Grundlagen der Werbung 1.Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

13 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Seminar Grundlagen der Werbung 1.Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

14 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Schulung Teil I Erarbeitung mit Gruppenpuzzle Stammgruppen 1.Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

15 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Erarbeitung mit Gruppenpuzzle Stammgruppen Expertengruppe 1.Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

16 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Erarbeitung mit Gruppenpuzzle Stammgruppen 1.Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

17 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Gruppenpuzzle - Arbeitsauftrag für Expertengruppe 2 Definition, Ziele und Aufgaben von Werbung Lesen Sie zunächst aufmerksam das Informationsblatt. Klären Sie in der Gruppe eventuell auftretende Fragen und vervollständigen Sie dann gemeinsam die beiden Arbeitsblätter... Bereiten Sie sich anschließend darauf vor, Ihrer Stammgruppe mit Hilfe der Arbeitsblätter zu erläutern, was man unter Werbung versteht, welches die Ziele der Werbung sind und was AIDA bedeutet... 1.Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

18 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Sicherung durch Kreuzworträtsel 1.Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

19 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Sicherung durch Kreuzworträtsel 1.Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

20 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Schulung Teil II Ethische Grenzen des Wettbewerbs UWG Als Obst- und Gemüsehändler Günter Wilms am Morgen die Zeitung aufschlägt, glaubt er seinen Augen nicht zu trauen. Auf der ersten Seite des Lokalteils findet er die nebenstehende Anzeige. Diskutieren Sie die Rechtmäßigkeit der Anzeige! 1.Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

21 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Ethische Grenzen des Wettbewerbs UWG – Beispiele für Arbeitsaufträge 1.Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

22 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Sicherung durch Wissensspiel 1.Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

23 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Sicherung durch Wissensspiel Erlaubt Nicht erlaubt Ein Einzelhändler bewirbt ein Sonderangebot in der Zeitung, welches bereits 1 Std. nach Ladenöffnung vergriffen ist... ? ? ? ? ? 1.Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

24 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Sicherung durch Wissensspiel Ein Einzelhändler bewirbt ein Sonderangebot in der Zeitung, welches bereits 1 Std. nach Ladenöffnung vergriffen ist... Nicht erlaubt 1.Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

25 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Mögliche Handlungsprodukte der Lernsituation 1 Leitfaden/Checkliste für die Erstellung einer Werbekampagne Mindmap zum UWG Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

26 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Lernfeld 5 Lernsituation 1: Grundlagen der Werbung Lernsituation 2: Werbeplanung / Werbegestaltung Lernsituation 3: Verkaufsförderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

27 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Inhalt der Lernsituation 2 1.Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

28 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Fortsetzung der Ausgangssituation In einem kurzen Vortrag erläutert Frau Berg den weiteren Ablauf:...Ihr Auftrag ist es, unter Berücksichtigung der Informationen aus dem Seminar, Werbemaßnahmen zu entwickeln und den dazugehörenden Werbeplan aufzustellen. Dabei sind Ihrer Kreativität vorerst keine Grenzen gesetzt, aber bedenken Sie, dass Ihr Werbeplan nicht nur werbewirksam, sondern auch in sich stimmig sein muss. Neben der Beachtung aller Rahmenbedingungen legt die Geschäftsleitung vor allem Wert darauf, dass die Umsetzbarkeit der Werbemaßnahme realistisch ist und die von Ihnen geplanten Kosten in einem angemessenen Rahmen bleiben... 1.Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

29 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Berichtsbogen über den Verlauf der Lernsituation 2 Berichtsbogen der Gruppe : Namen der Auszubildenden: Gruppensprecher: Datum Beschreibung des aktuellen Arbeitsthemas: Ergebnisse/ Ergebnisstand: Zielvereinbarung: Wer macht was bis wann? 1.Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

30 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Präsentation des Werbekonzeptes Beobachtungsauftrag 1.Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

31 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Beobachtungsbogen 1.Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

32 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Lernfeld 5 Lernsituation 1: Grundlagen der Werbung Lernsituation 2: Werbeplanung / Werbegestaltung Lernsituation 3: Verkaufsförderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

33 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Inhalt der Lernsituation 3 1.Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

34 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Fortsetzung der Ausgangssituation Bald wird die neue Abteilung Junge Mode eröffnet. Frau Berg hat an die Auszubildenden folgende Bitte:.... Unterbreiten Sie Vorschläge für den Eröffnungstag zu verkaufsfördernden Maßnahmen Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

35 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Vorschlagskarte verkaufsfördernde Maßnahme Verkaufs- fördernde Maßnahme Kurze Beschreibung Adressaten Gewünschte Wirkung Einsatz- möglichkeiten 1.Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

36 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Arbeitsaufträge Bilden Sie 4er-Gruppen und erarbeiten Sie sechs Vorschläge! Notieren Sie Ihre Vorschläge jeweils auf einer Karte. Nutzen Sie alle Ihnen bekannten Informationsquellen. Suchen Sie sich eine zweite 4er-Gruppe und besprechen Sie gemeinsam Ihre jeweiligen Vorschläge. Einigen Sie sich auf ein Konzept für unseren Eröffnungstag mit sechs gemeinsamen Vorschlägen! Bestimmen Sie zwei Gruppensprecher, die Ihr Konzept der Ausbildungsleiterin Frau Berg präsentieren. 1.Lernsituation 1 Grundlagen der Werbung 2.Lernsituation 2 Werbeplanung / Werbegestaltung 3.Lernsituation 3 Verkaufs- förderung Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern

37 Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Für die Aufmerksamkeit bedanken sich: Silke Gerling - Ronald Kleinberg Ebehard Langner - Ines Menkhaus Hans Rickert - Kristina Rust Matthias Zurheide - Monika Liebergesell


Herunterladen ppt "Studienseminar für Lehrämter an Schulen Bielefeld II - Fachseminar Handelsbetriebslehre / Absatzwirtschaft Verkäufer/Verkäuferin, Kaufmann/Kauffrau im."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen