Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Informationen und Hilfen zur Kurswahl 2009. Gliederung a. Ziele des Deutschunterrichts in der S II b. Unterschiede GK – LK c. Inhalte des Abiturs 2012.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Informationen und Hilfen zur Kurswahl 2009. Gliederung a. Ziele des Deutschunterrichts in der S II b. Unterschiede GK – LK c. Inhalte des Abiturs 2012."—  Präsentation transkript:

1 Informationen und Hilfen zur Kurswahl 2009

2 Gliederung a. Ziele des Deutschunterrichts in der S II b. Unterschiede GK – LK c. Inhalte des Abiturs 2012 d. Klausurtypen e. Voraussetzungen aus der S I für die LK - Wahl

3 a. Ziele des Deutschunterrichts in der S II Analysierendes und erörterndes Erschließen literarischer Texte sowie Kenntnis der wesentlichen Epochen der deutschen Literatur (z.B. der sogenannte Epochenumbruch um 1900) Erschließen hinreichend komplexer Sachtexte (z.B. über das Funktionieren des Sprachsystems), argumentativer Umgang mit Sachtexten Nachdenken über Sprache ( Sprachphilosophie)

4 a. Ziele des Deutschunterrichts in der S II Erwerb von flexibler und differenzierter Schreib- und Sprachkompetenz orthographisch und grammatisch normgerechte Sprachverwendung freier mündlicher Vortrag mit klarer Gliederung

5 b. Unterschiede LK - GK Untersuchung komplexerer Texte bei deutlich breiterer Vielfalt der Textauswahl differenzierteres und komplexeres Arbeiten mit Texten (im Unterricht – in Klausuren/Abitur) größere Vielfalt an Methoden

6 b. Unterschiede LK - GK Verwendung einer differenzierten literaturwissenschaftlichen Fachsprache größere Selbstständigkeit fächerübergreifende Perspektive

7 c. Inhalte des Abiturs 2012 Epochenumbruch 18./19. Jh. – unter besonderer Berücksichtigung der Entwicklung des Dramas. Pflichtlektüren: - Goethe: Iphigenie - Büchner: Woyzeck - Kleist: Prinz von Homburg

8 c. Inhalte des Abiturs 2012 Epochenumbruch 19./20. Jh. – unter besonderer Berücksichtigung der Entwicklung epischer Texte - Thomas Mann: Buddenbrooks - A. Schnitzler: Leutnant Gustl - Literarische Beispiele der neuen Sachlichkeit ( ): Romanauszüge / Erzähltexte von Kästner, Fallada, Fleißer oder Keun - Gegenwartsliteratur (2. Hälfte des 20. Jh.): Wolfgang Koeppen: Tauben im Gras

9 c. Inhalte des Abiturs 2012 Lyrik im Leistungskurs: thematischer Längsschnitt: - Liebesgedichte mit Schwerpunkten in den Epochen Barock, Romantik (unter Einbezug von Heine) und in der zweiten Hälfte des 20.Jhs. Reflexion über Sprache Spracherwerb und Sprachentwicklung Herder: Abhandlung über den Ursprung der Sprache - als gemeinsamer Bezugstext Aspekte des Sprachwandels in der Gegenwart: Anglizismen; Einfluss neuer Medien; Mehrsprachigkeit Sprachkritik: Hofmannsthal: Chandos-Brief – in Auszügen (als gemeinsamer Bezugstext) - Gedichte und Sachtexte zum Thema

10 d.Klausurtypen in der Oberstufe/Abitur gibt es 8 Klausurtypen grundsätzlicher Unterschied LK – GK: Der Klausurtyp Vergleich von Texten im GK eher selten und mit eingeschränktem Analyseauftrag Der Klausurtyp Vergleich von Texten im LK häufig, umfassender Analyseauftrag – Einbeziehung von Texten, die nicht den Pflichtlektüren entstammen

11 e.Voraussetzungen aus der Sekundarstufe I Analysefähigkeit überdurchschnittliche sprachliche Kompetenz differenzierter sprachlicher Ausdruck Sprachrichtigkeit Bereitschaft, sich auch mit sperrigen Texten und abstrakten Themen (z.B. Theorie des Dramas; Sprachphilosophie) auseinanderzusetzen

12 e.Voraussetzungen aus der Sekundarstufe I Eine Hauptkomponente des Deutschunterrichts: das Verstehen Das Verstehen komplizierter Texte erfolgt nicht linear, sondern spiralförmig (der sogenannte hermeneutische Zirkel) Folgerung: Im Unterricht ist ein besonders hohes Maß an mündlicher Aktivität erforderlich, um an der Prozesshaftigkeit des Verstehens mitzu- arbeiten.

13 e.Voraussetzungen aus der Sekundarstufe I Keine LK-Wahl aus Verlegenheit, Beratung nutzen, unbedingt das Gespräch mit dem Fachlehrer 9/10 suchen!


Herunterladen ppt "Informationen und Hilfen zur Kurswahl 2009. Gliederung a. Ziele des Deutschunterrichts in der S II b. Unterschiede GK – LK c. Inhalte des Abiturs 2012."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen