Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Facharbeit am Tannenbusch-Gymnasium Bonn Abiturjahrgang 2013.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Facharbeit am Tannenbusch-Gymnasium Bonn Abiturjahrgang 2013."—  Präsentation transkript:

1 1 Facharbeit am Tannenbusch-Gymnasium Bonn Abiturjahrgang 2013

2 Rechtlicher Rahmen nach APO-GOSt

3 Grundsätzliches I Eine Facharbeit ist eine Arbeit, die in einem Unterrichtsfach geschrieben wird, die selbstständig verfasst wird, die wissenschaftlichen Anforderungen folgt, die auf Studium und Beruf vorbereitet, die eine begrenzte Fragestellung hat und diese in einem vorgeschriebenen Umfang beantwortet.

4 Grundsätzliches II Eine Facharbeit, die nicht selbstständig verfasst wurde und die daher keine eigene Leistung darstellt oder die nicht rechtzeitig abgegeben wurde, wird mit ungenügend (0 Punkte) bewertet.

5 Facharbeit in Q1.2/12.2 Ersetzt die 1. Klausur in Q1.2/12.2 D.h.: die Note der Facharbeit ersetzt die Klausurnote D.h.: die Note der Facharbeit geht in die Gesamtnote der Q1.2/12.2 ein Kann nur in einem schriftlichen Fach geschrieben werden: LK oder GK schriftlich

6 Keine Facharbeit bei Projektkurs Keine Facharbeit bei der Belegung eines Projektkurses Q 1/12: PK Biologie / Chemie; PK Leistungssport Q 2/13: PK Musik; PK English for Business Achtung: Sollte in Q 2 doch kein Projektkurs belegt werden, muss die Facharbeit in der Q2/Jgst. 13 nachgeholt werden!

7 Organisation am Tannenbusch-Gymnasium

8 Begrenzte Anzahl von Facharbeiten pro Lehrer Betreuung und Beurteilung von Facharbeiten erfordern einen hohen Zeit- und Arbeitsaufwand Beschluss der Lehrerkonferenz: maximale Anzahl an Facharbeiten/Lehrer: 1 Kurs: max. 4 Facharbeiten/Lehrer 2 oder mehr Kurse: 6 Facharbeiten/Lehrer Ziel: Effektive Betreuung

9 Fachwahl: Grundsätzliches Schüler können Fächer, in denen sie die Facharbeit schreiben wollen, wählen Nicht alle Erst- oder Zweitwahlen können berücksichtigt werden! Wahlzettel: drei Wunschfächer für die Facharbeit angeben Achtung: Wer keine Fächer oder nur ein Fach angibt, wird zugewiesen!

10 Fachspezifische Anforderungen Informationen durch die Fachlehrer: Anforderungen der einzelnen Fächer, z.B. Methoden und Arbeitsweisen des Faches Anforderungen des Fachlehrers, z.B. thematischer Rahmen oder organisatorische Anforderungen (Arbeitstagebuch)

11 Fachwahl: Termine Abgabe der Wahlzettel bei der Jahrgangsleitung: bis , 12Uhr Achtung: Wer nicht rechtzeitig den Wahlzettel abgibt, wird zugewiesen! Bekanntgabe der Fachzuweisung: (Aushang)

12 Facharbeit: Termine Beginn der Facharbeit: Abgabe der Facharbeit bei der Jahrgangsleitung: (Sonderplan beachten)

13 Themenfindung Das Thema sollte vom Schüler vorgeschlagen werden. Das Thema der Facharbeit muss mit dem Fachlehrer abgesprochen werden: Thema aus dem zweiten Halbjahr oder Thema aus den Themen der Qualifikationsphase oder Thema mit fächerübergreifendem Ansatz Die Entscheidung liegt beim Fachlehrer! Erste Beratung zur Themenfindung mit dem Fachlehrer: bis

14 Beratungstermine Der Schüler muss Beratungstermine mit dem Fachlehrer vereinbaren und zu diesen erscheinen: Erster Beratungstermin mit dem Fachlehrer: bis Zweiter Beratungstermin mit dem Fachlehrer: bis

15 Formaler Rahmen vgl. Methodenheft

16 Umfang Äußere Umfangbegrenzung: 8-12 Seiten Schriftgröße: 12 Zeilenabstand: 1,5 Schriftart: i.d.R. Times New Roman Gezählt werden die schriftlichen Seiten (nicht Deckblatt, Gliederung, Literaturverzeichnis, ggf. Anhänge)

17 Bewertungskriterium Inhalt Eingrenzung des Themas/zentrale Frage Entwicklung einer Lösungsstrategie Formulierung, Diskussion und Bewertung der Ergebnisse (Erörterung des Themas) Umfang und Gründlichkeit der Recherche Differenziertheit und Strukturiertheit Fachspezifische Methoden Klarheit und Schlüssigkeit

18 Bewertungskriterium Sprache Verständlichkeit Genauigkeit und Differenziertheit des Ausdrucks Grammatikalische Korrektheit Verwendung der Fachsprache Rechtschreibung und Zeichensetzung Korrektes Zitieren

19 Bewertungskriterium Form Sinnvolle Einbindung von Zitaten Fußnoten Ggf. Tabellen, Grafiken, Bilder Sauberkeit und Übersichtlichkeit Vereinbartes Schreibformat, Aufbau und Umfang Korrektes und vollständiges Literaturverzeichnis Kein unnötiges Bildmaterial

20 Erklärung Ich erkläre, dass ich die Facharbeit ohne fremde Hilfe angefertigt und nur die im Literaturverzeichnis angeführten Quellen und Hilfsmittel verwendet habe. Alle Zitate und Übernahmen sind im Text der Facharbeit kenntlich gemacht. Datum, Unterschrift

21 Tipps: Bewertung der Facharbeit: Methodenheft Deutsch, S Umgang mit Fußnoten: Methodenheft Deutsch, S. 25 Literaturverzeichnis: Methodenheft Deutsch, S. 25 Umgang mit Zitaten: Methodenheft Deutsch, S. 31

22 Für Eure Facharbeit wünschen wir Euch viel Erfolg!


Herunterladen ppt "1 Facharbeit am Tannenbusch-Gymnasium Bonn Abiturjahrgang 2013."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen