Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

PC I Kursdauer:3 x 3 Stunden Dozentin:Johanna Vohwinkel.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "PC I Kursdauer:3 x 3 Stunden Dozentin:Johanna Vohwinkel."—  Präsentation transkript:

1 PC I Kursdauer:3 x 3 Stunden Dozentin:Johanna Vohwinkel

2 Folie 2, PC I Kurs - Johanna Vohwinkel, SS 2007 vorausgesetzte Kenntnisse einfache Tastatur- und Mausbedienung Dateiverwaltung

3 Folie 3, PC I Kurs - Johanna Vohwinkel, SS 2007 Kursinhalt Benutzerverwaltung Suchen von Informationen Senden von s vorgeführte Beispiele zum Ausprobieren und Mitmachen

4 Folie 4, PC I Kurs - Johanna Vohwinkel, SS 2007 Grundbegriffe grober Aufbau eines Computers –Hardware (Zentraleinheit, externe Speicher, Ein- Ausgabegeräte) –Software (System, Programme, Daten) –grober Ablauf vom Herauffahren bis zum Herunterfahren von Benutzern und unterschiedlichen Rechten –Ein Administrator darf alles –Benutzer mit eingeschränkten Rechten Netze verbinden Computer –Infrastruktur von Netzen –Client(programme) + Server(dienste)

5 Folie 5, PC I Kurs - Johanna Vohwinkel, SS 2007 Kontrolle der vorliegenden Installation Benutzer –Administrator oder –Benutzer mit eingeschränkten Rechten? Hardware –Bausteine des Computers –Treiber (= Software zur Anpassung der Bausteine aneinander) Software –Betriebssystem –Programme –Daten

6 Folie 6, PC I Kurs - Johanna Vohwinkel, SS 2007 Kontrolle der Benutzer Wer bin ich? Was darf ich? Gegebenenfalls: Wieso habe ich kein Passwort? Start, Systemsteuerung, Benutzerkonten, Benutzerkonten Welche Benutzer sind sonst noch eingerichtet? –Mehrere sind auf dem Willkommensbildschirm sichtbar –weitere (z.B. Gastkonto) in der Benutzerverwaltung sichtbar, falls man als Administrator arbeitet –Weitere (nur im XP Professional und nur für Spezialisten) Start, Systemsteuerung, Leistung + Wartung, Verwaltung, Computerverwaltung ….

7 Folie 7, PC I Kurs - Johanna Vohwinkel, SS 2007 Kontrollmöglichkeit für Hardware Start, Rechtsklick auf Arbeitsplatz, Eigenschaften, Registerkarte Hardware (Benutzer mit eingeschränkten Rechten dürfen hier nur kontrollieren Administratoren dürfen ändern)

8 Folie 8, PC I Kurs - Johanna Vohwinkel, SS 2007 Software Definition ganz allgemein: Software = Dateien auf einem Datenträger –Betriebssystem –Programme –Dateien mit Daten (also keine Programme) Eingeengte Definition: Software = Programm (wird je nach Kontext so benutzt)

9 Folie 9, PC I Kurs - Johanna Vohwinkel, SS 2007 Kontrolle Windows Betriebssystem Start, Rechtsklick auf Arbeitsplatz, Eigenschaften (Alternativ in neueren Windows Varianten: Start, Systemsteuerung, Leistung + Wartung, System) –Version –Installierte Service Packs

10 Folie 10, PC I Kurs - Johanna Vohwinkel, SS 2007 Sicherheitseinstellungen im Windows Start, Systemsteuerung, Sicherheitscenter (das Sicherheitscenter gibt es erst ab Win XP SP2) –Windows Firewall aktiviert? –Windows Updates automatisiert? –Virenscanner installiert (eventuell dessen Updates kontrollieren) Nur Administratoren dürfen hier ändern, diese Änderungen gelten für alle Benutzer auf dieser Maschine Tipp: falls man gerne als Benutzer mit eingeschränkten Rechten arbeitet, dann laufen die automatischen Updates trotzdem (vorher)

11 Folie 11, PC I Kurs - Johanna Vohwinkel, SS 2007 Sicherheitseinstellungen beim Surfen Diese Einstellungen muss jeder Benutzer individuell im Browser machen die Menupunkte dafür liegen in jedem Browser woanders –InternetExplorer Menu Extras, Internetoptionen …. –Mozilla Menu Bearbeiten, Einstellungen …

12 Folie 12, PC I Kurs - Johanna Vohwinkel, SS 2007 Kontrolle der installierten Programme Grobe Kontrolle: Start, alle Programme …. Grobe Kontrolle: Start, Systemsteuerung, Software (hauptsächlich zum Deinstallieren gebraucht) Feinere Kontrolle über die Zuordnungstabelle zwischen installierten Programmen und den entsprechenden Dateinamenserweiterungen: im Windows Explorer (oder Arbeitsplatz oder Eigene Dateien oder Start, Suchen) Menu Extras, Ordneroptionen, Registerkarte Dateitypen Noch feiner: Start, Suchen, Dateien und Ordner, Suchbegriff *.exe

13 Folie 13, PC I Kurs - Johanna Vohwinkel, SS 2007 Eigene Dateien kontrollieren Sowohl der Windows Explorer als auch Symbol Eigene Dateien zeigen eingeschränkten Benutzern nur ihren Bereich Symbol Arbeitsplatz zeigt über Festplatte C:/Dokumente und Einstellungen/Benutzer die genaue Lage der Eigenen Dateien Administratoren können auf alle zugreifen

14 Folie 14, PC I Kurs - Johanna Vohwinkel, SS 2007 Zugang zum Internet Technische Verbindung (~Hardware) –Telefon + Modem –Direkte Leitung –Drahtlos: Wlan-Karte + Accesspoint Protokoll = TCP/IP Programme für diverse Zwecke (~Anwendungen) –Browser zum Surfen – -Clients bzw. Web-Mail-Schnittstellen –FTP zum Versenden von Dateien Account bei einem Provider (~Benutzer)

15 Folie 15, PC I Kurs - Johanna Vohwinkel, SS 2007 Das HRZ als Provider HRZ Account WLAN ÖCAPs Online Benutzerverwaltung File-Server Web-Server

16 Folie 16, PC I Kurs - Johanna Vohwinkel, SS 2007 Ein Account – viele Möglichkeiten!!! HRZ Account Zugang eCampus Zugang zu eBibliothek ULB Zugang zu diversen CIP-Pools (Web-Mail-Schnittstelle, IMAP, MAPI) Zugang WLAN (über VPN-Client) Zugang zu ÖCAPs Online Benutzerverwaltung (Passwort ändern, Web-Space freischalten, s weiterleiten…) Sichere Festplatte auf File-Server (FTP, AFS-Client, …) Platz zum Veröffentlichen eigener Web-Seiten

17 Folie 17, PC I Kurs - Johanna Vohwinkel, SS 2007 Suchen von Informationen Im geöffneten Dokument (Daten) –Menu Bearbeiten – Suchen … Auf dem eigenen Computer (Daten + Dateien + Ordner) –Start - Suchen - … Informationen im Internet –Browser starten - Surfen Adresse im Internet (URL) – Browser starten – Suchmaschine starten - … Fremde Adressen suchen –Zur Not erst mal Telefonieren

18 Folie 18, PC I Kurs - Johanna Vohwinkel, SS 2007 Senden von s Begriffe rund um –Aufbau einer Mail –MailProgramme und deren Konfiguration Ablage lokal Ablage auf dem MailServer –Mailverwaltung über WWW Allgemein Über die WebMail Schnittstelle des HRZ Dateien versenden –Als Anhang an eine Mail –Hinweis auf Alternativen (FTP)


Herunterladen ppt "PC I Kursdauer:3 x 3 Stunden Dozentin:Johanna Vohwinkel."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen