Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kardiologie Radiologie Anästhesie HerzchirurgiePathologieGefäßchirurgiePharmakologiePhysiologieAngiologie Kardiovaskulärer Organblock.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kardiologie Radiologie Anästhesie HerzchirurgiePathologieGefäßchirurgiePharmakologiePhysiologieAngiologie Kardiovaskulärer Organblock."—  Präsentation transkript:

1 Kardiologie Radiologie Anästhesie HerzchirurgiePathologieGefäßchirurgiePharmakologiePhysiologieAngiologie Kardiovaskulärer Organblock

2 Kardiologie/Physiologie Lernzielkatalog Modul 23 CV-Organblock EKG: Erklärung und Benennung der EKG-Zacken Rhythmusanalyse Lagetypen Ziel: Erläuterung der Grundlagen UKG: TTE Standartschnitte TEE Standartschnitte Ziel: Identifizieren und Einordnung der verschiedenen Schnittebenen, Bezeichnen der verschiedenen Strukturen HKT: Ablauf Gefäßbezeichnung Projektionen Ziel: : Identifizieren und Einordnung der verschiedenen Gefäße, Bezeichnen der verschiedenen Strukturen, Illustrieren des Ablaufes der Untersuchung Kardiale-Bildgebung: kardiales CT und MRT Indikationen Begrenzungen Orientierung Ziel: Nennen von qualifizierten Fragestellungen an die entsprechende Methode; Erkennen der verschiedenen Strukturen Einführungsveranstaltung

3 Kardiologie/Physiologie Lernzielkatalog Modul 23 CV-Organblock KHK: Physiologie Normale und pathologische Funktion der Widerstandsgefäße; Endothelfunktion und Risikofaktoren; vaskuläres Remodeling bei Hochdruck bzw. bei Gefäßersatz (z. B. Bypass); Mechanismen der Angiogenese und Arteriogenese; zelluläre Mechanismen der Bildung und Freisetzung von Endothelfaktoren, der Vasokonstriktion und Dilatation Ziel: Definieren und differenzieren der Pathogenese der Atherosklerose; Herzchirurgie Bypass-Chirurgie venöse/arteriell Indikationen, Voraussetzungen, Ablauf Ziel: Illustrieren der prinzipiellen Durchführung einer OP Innere Inzidenz Risikofaktoren Symptome Anamnese körperliche Untersuchungsbefunde Diagnostik (Belastungs)-EKG Echo Myokardszintie CT Medikamentöse Therapie Ziel: Durchführen einer suffizienten Anamnese, aufzeigen einer Planung der entsprechenden rationellen Diagnostik; beschreiben und gliedern eines Therapieregimes Vorlesung

4 Kardiologie/Physiologie Lernzielkatalog Modul 23 CV-Organblock Myokardinfarkt: Innere Inzidenz Anamnese Risikofaktoren Symptome körperliche Untersuchungsbefunde Diagnostik EKG Echo HKT Medikamentöse Therapie Interventionelle Therapie Komplikationen Ziel: Die Bedeutung dieser Erkrankung aufzeigen können, Erkennen der Symptome, Illustrieren der Diagnosenstellung via Labor und EKG; Entwerfen eines Therapieregimes v Herzchirurgie Myokardperforation Papillarmuskelabriß Myokardwandaneurysma Ziel: Auflisten der möglichen chirurgisch behebbaren Komplikationen Vorlesung

5 Kardiologie/Physiologie Lernzielkatalog Modul 23 CV-Organblock Prävention: Innere Prävalenz und Bedeutung der Risikofaktoren Bewegungsarmut Stress Adipositas Ernährung Nikotinabusus aHT Hyperlipidämie Risikoscors Behandlungs-/Verhaltensempfehlungen Ziel: Wiedergeben wie das KHK-Risiko quantifiziert werden kann. Des weiteren sollten fundierte Prophylaxe – Empfehlungen erklärt werden können Vorlesung

6 Kardiologie/Physiologie Lernzielkatalog Modul 23 CV-Organblock Bradykardie/ Synkope: Bradykardie Symptome und Diagnostik (EKG/EPU) SA-Block AV-Block SSS Synkope Definition, Inzidenz Genese Rationelle Abklärung Rationelle Therapie Ziel: Durchführen einer zielgerichteten Anamnese, Interpretierung und illustrieren der Bedrohlichkeit der zugrundeliegenden Erkrankungen; Gliedern der entsprechenden rationellen Diagnostik und Therapie Vorlesung

7 Kardiologie/Physiologie Lernzielkatalog Modul 23 CV-Organblock Tachykardie: Symptome und Diagnostik (EKG/EPU) VT SVT Definition Genese Rationelle Abklärung EKG EPU Rationelle Therapie Medikamente ICD Ziel: Durchführen einer zielgerichteten Anamnese, Aufzeigen der Bedrohlichkeit der zugrundeliegenden Erkrankungen, Nennen und gliedern der Verordnung der entsprechenden rationellen Diagnostik und Therapie Vorlesung

8 Kardiologie/Physiologie Lernzielkatalog Modul 23 CV-Organblock Endokarditis, Myokarditis, Perikarditis, Perikarderguss Inzidenz Risikofaktoren Symptome Anamnese körperliche Untersuchungsbefunde Diagnostik (Belastungs)-EKG Echo Myokardszintie CT Medikamentöse Therapie Ziel: Durchführen einer zielgerichteten Anamnese, Benennen wesentlicher Untersuchungs- befunde; Erklären der Bedrohlichkeit der zugrundeliegenden Erkrankungen, Gliederung und Auflisten der entsprechenden rationellen Diagnostik und Therapie Herzchirurgie: SM-Implantation Eventrekorder-Implantation ICD-Implantation CRT-Implantation Komplikationen Indikationen Einteilung Thoraxtrauma Ziel: Nennen der implantierbaren Gerätschaften und erklären der unterschiedlichen Indikationen; Verdeutlichen der möglichen chirurgischen Komplikationen Vorlesung

9 Kardiologie/Physiologie Lernzielkatalog Modul 23 CV-Organblock Herzchirurgie Chirurgische Klappentherapie Rekonstruktion Ersatz Transapikaler Ersatz Ziel: Ergänzend zum internistischen Ansatz die Möglichkeiten, Indikationen und Abläufe einer Klappen-OP aufzuzählen und darzustellen. Vitien Innere Inzidenz und Risikofaktoren Symptome und Prognose Anamnese körperliche Untersuchungsbefunde Diagnostik EKG Echo HKT Medikamentöse Therapie Interventionelle Therapie Klappensprengung transfem. Aortenklappenersatz Mitralklappenclipping Ziel: Erkennen und ermitteln der Diagnosefindung durch eine suffiziente Anamnese und auflisten der entsprechenden Befunde; Illustrieren der entsprechenden Therapieoptionen Vorlesung

10 Kardiologie/Physiologie Lernzielkatalog Modul 23 CV-Organblock Herzinsuffizienz Physiologie Physiologische und pathophysiologische Bedeutung; Herzinsuffizienz: Ursachen, Verlauf, endokrine Veränderungen und Progression der Herzinsuffizienz; Physiologische Grundlagen der Therapie; ionale Störungen und Herzfunktion; Mechanismen der Hypertrophie versus Sportlerherz; Mechanismen der Ischämie und des Reperfusionsschadens sowie Preconditioning und Postconditioning; Hämodynamik von Klappenfunktionsstörungen Ziel: Darstellen der pathophysiologischen Veränderungen bei Herzinsuffizienz und Erkennen der damit einhergehenden Therapie- optionen. Innere Inzidenz Risikofaktoren Symptome Anamnese körperliche Untersuchungsbefunde Diagnostik EKG Echo Labor Medikamentöse Therapie Ziel: Durchführen einer suffizienten Anamnese, Illustrieren einer entsprechenden rationellen Diagnostik und Erstellen eines Therapieregimes Vorlesung

11 Kardiologie/Physiologie Lernzielkatalog Modul 23 CV-Organblock Akute Herzinsuffizienz Physiologie Akute Veränderungen der Hämodynamik Kompensationsmechanismen Anästesie Medikamentöse Therapie des kardiogenen Schock Katecholamine IABP Herzchirurgie Kunstherz Transplantation Ziel: Erkennen der Möglichkeiten und Grenzen der Therapie des akuten Herzversagens Vorlesung

12 Angiologie/Gefäßchirurgie Lernzielkatalog Modul 23 CV-Organblock Vorlesung 1. Zerebrovaskuläre Insuffizienz / Carotischirurgie Pathophysiologie der zerebrovaskulären Insuffizienz Indikation und Behandlungsmöglichkeiten bei Carotisstenose Notfallindikationen Carotischirurgie Grundzüge der OP-Technik und Abgrenzung zur Carotisangioplastie, aktuelle Studienlage in Grundzügen 2. Aortenaneurysma / Dissektion Grundlagen: Inzidenz, Rupturrisiko in Abhängigkeit vom Durchmesser, Prädisposition, Häufigkeit + Lokalisation von Aneurysmen Indikation und interventionelle sowie operative Versorgung von thorakalen Aneurysmen und Bauchaortenaneurysmen mit Vor- und Nachteilen des Verfahrens unter Berücksichtigung des gedeckt rupturierten und frei rupturierten Aneurysmas Ätiologie, Klinik und Therapie der Aortendissektion abhängig von der Lokalisation, Einteilung nach Stanford und DeBakey 3. Periphere arterielle Verschlusskrankheit Pathophysiologie, Indikation und Behandlungsmöglichkeiten bei pAVK PTA und Stenting: Indikationen, Grenzen und Vorgehensweise Operationsverfahren: Embolektomie, Thrombendarteriektomie, Gefäßersatz, Bypass­verfahren (Vene, in situ, alloplastisch), Grundzüge der arteriellen Interventionen 4. Varikosis, Venenthrombose und Lungenembolie Ätiologie, Klinik, stadiengerechte Therapie, Grundzüge der Pathophysiologie unter Berücksichtigung intraluminaler Verfahren Indikation zur venösen Thrombektomie 5. Verletzungen von Arterien Diagnose, Therapie Ziel: Durchführen der Diagnosefindung durch suffiziente Anamnese und Interpretation entsprechender Befunden; Auflisten einer effizienten Diagnostik; Illustrieren der entsprechende Therapieoptionen erörtern der spezifische Therapieregime

13 Kardiologie/Physiologie Lernzielkatalog Modul 23 CV-Organblock Seminar Montag (Woche 1) Physiologie/Pharmakologie spezielle Pathophysiologie der KHK Möglichkeiten und Wirkungsweise der KHK- Medikation Ziel: Wiedergeben der Wirkungsweise und Möglichkeiten der adäquaten KHK-Medikation Innere Veranschaulichung und Quantifizierung der KHK mittels HKT-Filme Darstellung von möglichen Komplikationen Ziel: Darstellen der interventionellen Möglichkeiten, Grenzen und Komplikationen Seminar Dienstag (Woche 1) EKG: Infarktlokalistation anhand des EKG´s Infarktverlaufsbeurteilung anhand des EKG´s Übung anhand von EKG´s aus der Klinik Ziel: Anhand des EKG´s einen Infarkt erkennen können UKG: Hyopkinesien und Pumpfunktionsbeurteilung in TTE Ziel: Bewegungsstörungen im Echo erkennen und einschätzen HKT: Intervention eines Infarktgefäßes Ziel: Darstellen des Ablauf einer PTCA mit Stenting Seminar

14 Kardiologie/Physiologie Lernzielkatalog Modul 23 CV-Organblock Seminar Montag (Woche 2) EKG: Übungen von EKGs zu SA-Block, AV-Block, SSS Ziel: Anhand des EKG´s entsprechende Blocks erkennen können SM: Typen Nomenklatur Typische EKG Ziel: Anwenden von Grundkenntnissen Seminar Dienstag (Woche 2) EKG: Übungen von EKGs zu VT, SVT Ziel: Anhand des EKG´s entsprechende Rhythmusstörungen erkennen können EPU: Ablauf Möglichkeiten Indikationen typische EKG Ziel: Kennen der Indikationen und Optionen der EPU Seminar

15 Kardiologie/Physiologie Lernzielkatalog Modul 23 CV-Organblock Seminar Montag (Woche 3) Auskultation und Echokardiographie Auskultationsübungen zur Mitralklappeninsuffizienz und Aortenstenose Echokardiographieübungen zur Mitralklappeninsuffizienz und Aortenstenose Ziel: mittels Stethoskop Vitium erkennen und mittels Echokardiographie orientierend Einteilen können Seminar Dienstag (Woche 3) Physiologie/Pharmakologie Spezielle Pathophysiologie der Herzinsuffizienz Ziel: Aufzählen der therapeutischen Optionen bezüglich Herzinsuffizienz basierend auf pathophysiologieschen Erwägungen Radiologie Verschiedene Befunde/Stadien im Röntgen- Thorax bei Herzinsuffizienz Ziel: Erkennen einer Lungenstauung Seminar

16 Lernzielkatalog Modul 23 CV-Organblock Seminar Angiologie/Gefäßchirurgie/Radiologie Seminar Montag (Woche 4) Palpation und Auskultation der Gefäße Erhebung eines kompletten Pulsstatus, Stenosen- okalisierung und Quantifizierung Knöchel-Arm-Index: Durchführung und Interpretation Dulpex-Sonographie: Erlernen der Möglichkeiten, Grenzen und typische Befunde dieser Methode kennenzulernen Ziel: mittels Händen, Stethoskop und nichtinvasiver Methoden einen Gefäßstatus durchführen und eine Stenosenlokaliserung zuordnen können Seminar Dienstag (Woche 4) Angiographie und Intervention Erlangen einer Orientierung im Gefäßsystem Erlernen der Möglichkeiten, Grenzen, mögliche Komplikationen und typischer Befunde dieser Methode Ziel: Angeben der interventionellen Möglichkeiten, Grenzen und Komplikationen

17 Kardiologie/Physiologie Lernzielkatalog Modul 23 CV-Organblock Fall: Aortenklappenstenose, Endokarditis und Synkope Lernziele: Aortenstenose Benennen der : Symptomatik Befunde Komplikationen Therapieoptionen Synkope Benennen der : Differentialdiagnostik der Synkope Diagnostik zur Abklärung Endokarditis Benennen der: möglichen Symptomatik Befunde Komplikationen Therapieoptionen Ziel: Gewinnung von Eindrücken interventionellen er Möglichkeiten und Grenzen der modernen Medizin Fall: ACS und VT Lernziele: ACS Benennen der: Symptomatik Befunde Komplikationen Therapieoptionen VT Benennen der: Genese Einteilung EKG-Kriterien Therapieoptionen ICD-Indikation Tutorial

18 Kardiologie/Physiologie Lernzielkatalog Modul 23 CV-Organblock Fall: Herzinsuffizienz und VHF Lernziele: Herzinsuffizienz Benennen der : Einteilung Symptomatik Befunde Körperlich Echokardiographisch Radiologisch EKG Komplikationen Therapieoptionen VHF Benennen der : Ursachen EKG-Kriterien möglichen Symptomatik Komplikationen Therapieoptionen Fall: TVT und LE Lernziele: TVT Benennen der: Symptomatik Befunde Körperlich Duplexsonographie Labor Komplikationen Therapieoptionen LE Benennen der: Ursachen Befunde EKG-Kriterien Rechtherzbelastung im Echo Labor möglichen Symptomatik Komplikationen Therapieoptionen Tutorial

19 CV-Block Lernzielkatalog Modul 23 CV-Organblock Ziele Hier sollen Studenten ihren Kommilitonen jeden Donnerstag ein oder mehrere Krankheitsbilder aus dem kardio-vaskulären Formenkreis, anhand von realen Patienten, die von den Stationsärzten ausgesucht werden, nahebringen. Die Vortragenden sollen die Fähigkeit der strukturierten Patientenvorstellung erlernen. Des Weiteren sollen sie sich in das Krankheitsbild des entsprechenden Patienten einarbeiten und den anderen Studenten gegenüber als Experten fungieren. Die nichtvortragenden Studenten sollen lernen, konstruktiv Kritik zu üben und aus den Fehlern der Anderen Rückschlüsse für ihre eigene Präsentation ziehen. Des Weiteren sollen sie die Erkrankung des Patienten im individuellen klinischen Kontext erlernen. Bedside

20 CV-Block Lernzielkatalog Modul 23 CV-Organblock Ziel Hier sollen die Studenten den täglichen Stationsalltag erlernen. Des Weiteren ist das Erlernen bzw. die Optimierung der Patienten-Aufnahme und anschließende Vorstellung vorgesehen. Außerdem sollte anhand der Anamnese und der Untersuchungsbefunde eine Arbeitsdiagnose formuliert und eine Liste für die weitere Diagnostik bzw. das Therapieregime entworfen werden.. Blockpraktikum

21 Herzchirurische Übung CV-Block Lernzielkatalog Modul 23 CV-Organblock Bitte Ergänzen

22 CV-Block Lernzielkatalog Modul 23 CV-Organblock Block-orientierte Ziele: Der Student soll die Angriffspunkte der in den Tutorials erwähnten Arzneimittel kennen unerwünschte Wirkungen von Arzneimitteln am Herzen an Beispielen erklären: Tachykarde + bradykarde Rhythmusstörungen, Überleitungsstörungen, longQT-Syndrom, QRS Verbreiterung pharmakotherapeutische Intervention beim ACS erklären und wichtige Wirkstoffe mit Beispielen benennen die Standardmedikamente zur Behandlung einer Herzinsuffizienz benennen die Standardmedikamente zur Prophylaxe und Therapie thromboembolischer Ereignisse benennen die Standardmedikamente zur Behandlung einer Endokarditis benennen klinisch pharmakologische Fall-Diskussion


Herunterladen ppt "Kardiologie Radiologie Anästhesie HerzchirurgiePathologieGefäßchirurgiePharmakologiePhysiologieAngiologie Kardiovaskulärer Organblock."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen