Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

MEIKOWE Kooperation Meikowe Elektrotechnik – FH Trier.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "MEIKOWE Kooperation Meikowe Elektrotechnik – FH Trier."—  Präsentation transkript:

1

2 MEIKOWE Kooperation Meikowe Elektrotechnik – FH Trier

3 MEIKOWE Das Unternehmen Gründung: Juni 1978; 3 Mitarbeiter Heute: 45 Mitarbeiter, darunter: 5 Handwerksmeister 2 Diplom-Ingenieure 10 Azubis Elektrotechniker und Bürokaufleute

4 MEIKOWE Einheitlicher Auftritt von Mitarbeitern

5 MEIKOWE Tätigkeitsbereiche Elektroinstallation: Haushalt, Gewerbe, Industrie EIB – Gebäudesystemtechnik Netzwerktechnik Elektrorecycling Hausgeräteverkauf und Kundendienst Rundfunk und Fernsehen: Verkauf und Kundendienst Telefonanlagen Zutrittskontrollsysteme und Videoanlagen Einbruch- und Brandmeldeanlagen nach VDS Fernwirksysteme für Wasser- und Abwasseranlagen Bau und Entwicklung eigener Recyclingmaschinen, z.B. Leuchtstoffröhrenentsorgung

6 MEIKOWE Bau und Entwicklung eigener Recyclingmaschinen

7 MEIKOWE Auszeichnungen > 70 Jugendliche erfolgreich ausgebildet Darunter mehrmals 1. und 2. Sieger im Bezirks- und Landeswettbewerb Zertifizierung nach DIN ISO 9001 Holkenbrinck-Preis (1996) Umweltpreis des Landes Rheinland-Pfalz (1997)

8 MEIKOWE Überreichung des Umweltpreises des Landes Rheinland-Pfalz

9 MEIKOWE Kundenbefragung Schriftliche Befragung von Meikowe-Kunden im Jahr 2000

10 MEIKOWE Kundenbefragung

11 MEIKOWE Kundenbefragung

12 MEIKOWE Kundenbefragung

13 MEIKOWE Kooperation mit der FH Trier Erster Kontakt: HWK-Marketing-Schulung mit Professor Blankenforth und 4 Meikowe-Mitarbeitern Anfrage der FH zur Winter-School im Unternehmen Meikowe Durchführung: Dez bis April 1999

14 MEIKOWE

15 Mitwirkende am Projekt Theoretiker Fachhochschule FH-Präsidentin Professoren FH-Studenten HWK-Studenten Praktiker Handwerk Mitarbeiter des Unternehmens MEIKOWE Winter-School Praxisorientierte Fallstudie Marketing und Verkauf

16 MEIKOWE Diskussionsrunde zur Zielfestlegung

17 MEIKOWE Winter School: Ziele Schwerpunkte: Planung, Corporate Identity, Finanzierung, Marketing, Verkauf Für Studenten, u.a. praxisbezogenes Studium, Einblick in ein Unternehmen, Sammeln von Erfahrungen, Betriebswirtschaftliches Denken + Handeln, Teamarbeit, Praktika Für Meikowe, u.a. Sammlung neuer Ideen, Kontakt zur FH, neue Kommunikationstechniken, Optimierung des Betriebsablaufs

18 MEIKOWE Winter School-Ablauf Einblick in alle betriebsinternen Abläufe Erstellung eines ausführlichen Organigramms Mitarbeiter-Befragung Lösung bestehender EDV-Probleme Reservierung einer Domain-Adresse Erstellung einer Homepage Einweisung (Druckerprobleme) + Schulung einiger Meikowe-Mitarbeiter, insbesondere Webseiten, Vernetzung, Corporated Identity (Prof. Müller) Entwicklung und Auswahl eines Firmenlogos Neubauplanung Kundendienstzentrum Endpräsentation der Ergebnisse und Abschlussveranstaltung

19 MEIKOWE Ablauf und Zwischenpräsentationen

20 MEIKOWE Neubau-Planung

21 MEIKOWE Entwicklung des Logos

22 MEIKOWE Ergebnis-Präsentation

23 MEIKOWE Zwischenpräsentation

24 MEIKOWE Endpräsentationen

25 MEIKOWE Nach dem Essen...

26 MEIKOWE Abschluss im Unternehmen

27 MEIKOWE Ergebnis und Abschluss Präsentation der Winter-School-Ergebnisse Schirmherrschaft: Frau Dr. Adelheid Ehmke Herr Prof. Ulf Schindel Abschlussveranstaltung mit allen Teilnehmern

28 Ordner der Ergebnisse der Winter-School 98/99 durch Prof. Blankenforth erstellt und überreicht an Fa. Meikowe

29 MEIKOWE Abschlussveranstaltung mit Schirmherr

30 MEIKOWE Abschlussfoto mit einigen Aktiven

31 MEIKOWE Presse

32 MEIKOWE Mehr Informationen zur Winter-School über Internet: allgemein: Meikowe:

33 MEIKOWE Besuch der gesamten Elektroinnung Daun-Prüm an der FH Trier Empfang durch FH- Präsidentin Adelheid Ehmke + Dekan Prof. Ulf Schindel

34 MEIKOWE Fortsetzung der Kooperation Erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit der Winter School 98/99 bei Firma Meikowe ergab: –Besuch der gesamten Elektroinnung Daun-Prüm bei der FH Trier –Besuch beim Jedermann-Handwerkermarkt (stud. Interesse) –Erneuten Ideenaustausch und Immatrikulation von begeisterten Handwerker-Gesellen an der FH Trier –Vorbereitung und Festlegung der Winter School 2 im Handwerksunternehmen Schmitz, Hillesheim

35 MEIKOWE Leonhard Kockelmann (GF) dankt von Herzen: Prof. Dr. Dipl.-Kfm. Wolfgang Blankenforth Prof. Dr.-Ing. Dirk Brechtken Prof. Dr.-Ing. Klaus Zellner Prof. Rolf Müller; und allen beteiligten Studierenden; allen aktiv beteiligten Mitarbeitern des Unternehmens Meikowe.


Herunterladen ppt "MEIKOWE Kooperation Meikowe Elektrotechnik – FH Trier."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen