Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Schülerwettbewerb Jugend & Technik. Schülerwettbewerb MACHEN WERKEN AUSPROBIEREN Wie es dazu kam? RHODIUS erhielt 2005 den Innovationspreis Rheinland-

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Schülerwettbewerb Jugend & Technik. Schülerwettbewerb MACHEN WERKEN AUSPROBIEREN Wie es dazu kam? RHODIUS erhielt 2005 den Innovationspreis Rheinland-"—  Präsentation transkript:

1 1 Schülerwettbewerb Jugend & Technik

2 Schülerwettbewerb MACHEN WERKEN AUSPROBIEREN Wie es dazu kam? RHODIUS erhielt 2005 den Innovationspreis Rheinland- Pfalz für die dünnste Trennscheibe für den Winkelschleifer RHODIUS Schülerwettbewerb 2005/2006 Haupt- und Realschulen 5. bis 10. Klasse 4 Bewerbungen, 4 Preisträger Rotary Schülerwettbewerb 2008/2009

3 Schülerwettbewerb MACHEN WERKEN AUSPROBIEREN Rotary Schülerwettbewerb 2008/ / 2009 Wer macht mit? Spaß an Technik Schulen 5. bis 10. Klasse Hauptschulen Förderschulen Realschulen Gymnasien Berufsbildenden Schulen Wirtschaft Industrie Gewerbe IHK HWK Privatpersonen Landräte als Schirmherren AW MYK NR Rotary-Clubs Bad Neuenahr- Ahrweiler Remagen-Sinzig Neuwied-Andernach

4 Schülerwettbewerb MACHEN WERKEN AUSPROBIEREN Rotary fördert Jugend & Technik 4 Ziel / Idee naturwissenschaftliche und technische Verständnis von Kindern und Jugendlichen spielerisch fördern und Spaß und Phantasie für dieses Thema wecken. Es geht nicht um wissenschaftliche Inhalte wie bei Jugend forscht, sondern darum, Spaß und Interesse für die Technik zu wecken. Schülerwettbewerb für die Schwerpunkte Physik, Chemie und Technik

5 Schülerwettbewerb MACHEN WERKEN AUSPROBIEREN Rotary fördert Jugend & Technik 5 Regeln Der Wettbewerb richtet sich an alle Schüler der Klassen 5-10 der Haupt- und Realschulen, der Gymnasien und der berufsbildenden Schulen. Ideen und Themenbereiche aus den genannten Gebieten Physik, Chemie und Technik dürfen frei gewählt werden. z.B. Welche Flüssigkeiten leiten Strom, Bau eines sprechenden Briefkastens Blinker fürs Fahrrad)

6 Schülerwettbewerb MACHEN WERKEN AUSPROBIEREN Rotary fördert Jugend & Technik 6 Preise / Kosten Preisgelder Vorab als Anreiz: je eingereichte Projektskizze 100 Give aways (USB-Sticks + diverse Sponsorenpreise) Sonderpreis: iphone Teilnahme an der Siegerehrung auf Burg Namedy (100 x 20 )

7 Schülerwettbewerb MACHEN WERKEN AUSPROBIEREN Rotary Schülerwettbewerb 2008/2009 Sponsorenkonzept Es kamen ,- zusammen: Rotary-Clubs ,- Wirtschaft ,- Privatleute 3.680,-

8 Schülerwettbewerb MACHEN WERKEN AUSPROBIEREN Sponsoren Rotary fördert Jugend & Technik 8

9 Schülerwettbewerb MACHEN WERKEN AUSPROBIEREN Rotary fördert Jugend & Technik 9 Ablauf Ausschreibung über Schulen, Landratsämter, Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern in der KW 34/08 (ab 18.8.) Anmeldeschluss: 1. November 2008 Abgabe/Präsentation: 1. April 2009 Festliche Auszeichnung der Preisträger unter Beteiligung der drei Landräte, der Initiatoren und der Presse auf: Burg Namedy

10 Schülerwettbewerb MACHEN WERKEN AUSPROBIEREN Rotary fördert Jugend & Technik 10 Vorlauf Projektgruppe Prof. Dr. Dietrich Holz RC Remagen-Sinzig Dr. Meinolf Gerstkamp RC Remagen-Sinzig Christa von der Heiden RC Remagen-Sinzig Dipl.-Hdl. Hans-Werner Rieck RC Bad Neuenahr-Ahrweiler Eckhard Lenz RC Neuwied-Andernach Klaus Schmidt RC Neuwied-Andernach Gerald Lichter RC Neuwied-Andernach Seit November 2007 bis Juni 2009

11 Schülerwettbewerb MACHEN WERKEN AUSPROBIEREN Rotary fördert Jugend & Technik 11 Flyer

12 Schülerwettbewerb MACHEN WERKEN AUSPROBIEREN Rotary fördert Jugend & Technik 12 Web-side

13 Schülerwettbewerb MACHEN WERKEN AUSPROBIEREN Presseansprache Rotary fördert Jugend & Technik 13 durch Presseabteilungen der Landkreise Rotary Club Pressedienst

14 Schülerwettbewerb MACHEN WERKEN AUSPROBIEREN Rotary Schülerwettbewerb 2008/2009 Bilanz 126 Anmeldungen zum Projektarbeiten zum Finalisten Endausscheidung und Festveranstaltung am auf Burg Namedy Laudator Freund Georg Heinen vom RC Neandertal. Mitbegründer NeanderLabs ,- an Schüler ,- an Förderkreise der Schulen

15 Schülerwettbewerb MACHEN WERKEN AUSPROBIEREN Ablauf Rotary fördert Jugend & Technik 15 Präsentation Jury tagt Warten auf die Entscheidung

16 Schülerwettbewerb MACHEN WERKEN AUSPROBIEREN Ablauf Rotary fördert Jugend & Technik 16 Laudatio: Frd. Heinen, Club Neandertal, Assistant Governor Preisverleihung

17 Schülerwettbewerb MACHEN WERKEN AUSPROBIEREN Ablauf Rotary fördert Jugend & Technik 17 Sonderpreis Präsente für alle Teilnehmer Einlage Burgweg- Schule, Burgbrohl

18 Schülerwettbewerb MACHEN WERKEN AUSPROBIEREN Wie geht es weiter? Wiederholung im 2-jährigen Rhythmus Juni Versuch, zwei weitere ländliche Clubs einzubeziehen (Mayen, Adenau) -Ablaufverbesserung in Detail durch Feedback von mitmachenden Lehrern -Verstärkte Integration von IHK und Handwerk Rotary fördert Jugend & Technik 18

19 Schülerwettbewerb MACHEN WERKEN AUSPROBIEREN Beiträge der Clubs Aktive Beteiligung des BD-Beauftragten (je nach Interessenschwerpunkt) bei Planung und Umsetzung Aktive Unterstützung der Schulen / Gruppen vor Ort Kostenbeteiligung (bisher: je Club für 2 Jahre) Sponsorenakquise vor Ort Teilnahme an der Abschlussveranstaltung Rotary fördert Jugend & Technik 19

20 Schülerwettbewerb MACHEN WERKEN AUSPROBIEREN Impressionen von der Preisverleihung Rotary fördert Jugend & Technik 20


Herunterladen ppt "1 Schülerwettbewerb Jugend & Technik. Schülerwettbewerb MACHEN WERKEN AUSPROBIEREN Wie es dazu kam? RHODIUS erhielt 2005 den Innovationspreis Rheinland-"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen