Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fhallg/präs/präs_blk_021199

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fhallg/präs/präs_blk_021199"—  Präsentation transkript:

1 Fhallg/präs/präs_blk_021199
Fachtagung der BLK Kommission Duales Studium: Erfahrungen, Erfolge, Perspektiven Verbundstudiengänge Technische Betriebswirtschaft Prof. Dr. Gerd Uhe, FH Bochum Fhallg/präs/präs_blk_021199

2 Fhallg/präs/präs_blk_021199
Verbundstudiengänge Technische Betriebswirtschaft (TBW) Was ist das "Verbundstudium"? speziell für Berufstätige Kombination von Selbststudium und regelmäßigen Präsenzphasen Verbund mehrerer FH‘s in NRW Fhallg/präs/präs_blk_021199

3 Fhallg/präs/präs_blk_021199
Verbundstudiengänge TBW Träger Fachhochschule Bochum Märkische Fachhochschule Iserlohn und Hagen Fachhochschule Münster / Abteilung Steinfurt Fhallg/präs/präs_blk_021199

4 Fhallg/präs/präs_blk_021199
Verbundstudiengänge TBW Allgemeiner Aufbau/Organisation Inhalte traditioneller Vorlesungen: durch Selbststudienmedien - Lernbriefe (Multimedia /interaktive Software geplant) Übungen; Praktika und Seminare als Präsenzveranstaltungen (Samstags) ø Arbeitsaufwand: ca. 15 Stunden pro Woche / 23 Wochen pro Semester Fhallg/präs/präs_blk_021199

5 Fhallg/präs/präs_blk_021199
Präsenzveranstaltungen Übungen - "Highlights“(Fragen und Probleme) aus dem Selbststudienmaterial - praxisrelevante Übungen und Gruppenarbeit Seminare - i.d.R. Kurzreferate zu fachrelevanten Themen und Präsentation (Videoauswertung) Praktika - Durchführung, Auswertung und Dokumentation von technischen Laborversuchen - Praktika und Gruppenarbeit (Informatik, Englisch) Fhallg/präs/präs_blk_021199

6 Fhallg/präs/präs_blk_021199
Präsenzveranstaltungen Praxisrelevante Vertiefung der Lernbriefinhalte Sozialer Dialog Unterstützung von Kleingruppenarbeit Teamfähigkeit, soziale Kompetenz Kommunikation mit den Lehrenden Verteilung des Studienmaterials Fhallg/präs/präs_blk_021199

7 Fhallg/präs/präs_blk_021199
Verbundstudiengänge TBW Varianten Grundständiger Verbundstudiengang TBW (10 Sem.) Weiterbildender Verbundstudiengang TBW (5 Sem.) + weitere Verbundstudiengänge Fhallg/präs/präs_blk_021199

8 Fhallg/präs/präs_blk_021199
Verbundstudiengänge Studierende im Verbundstudium Fhallg/präs/präs_blk_021199

9 Fhallg/präs/präs_blk_021199
Grundständiger Verbundstudiengang TBW Abschluss: Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH) 10 Semester (inkl. Diplomarbeit): 148 SWS Fächer: Ingenieurwissenschaften (40 SWS) Betriebswirtschaftslehre (44 SWS) Informatik (24 SWS) Sprachen, Recht, Mathematik (28 SWS) Zugangsvoraussetzungen: FH-Reife, einschlägige Berufsausbildung oder 3-jährige einschlägige Tätigkeit Fhallg/präs/präs_blk_021199

10 Fhallg/präs/präs_blk_021199
Weiterbildender Verbundstudiengang TBW Abschluss: Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH) 5 Semester (inkl. Diplomarbeit): 76 SWS Fächer: Betriebswirtschaftslehre (45 SWS) Volkswirtschaftslehre (4 - 8 SWS) Informatik ( SWS) Managementkompetenz,Sprachen,Recht (15 SWS) Zugangsvoraussetzungen: Dipl.-Ingenieur, 2-jährige Tätigkeit nach Diplom Gebühren: ca DM/Semester Fhallg/präs/präs_blk_021199

11 Verbundstudiengänge TBW
Warum gerade "Technische Betriebswirtschaft"? Unternehmen benötigen Generalisten Optimierte Organisation und aktuelle Information sind entscheidende Wettbewerbsvorteilen Produkte werden immer anspruchsvoller; Vertrieb und Marketing benötigen ein hohes Technik-Wissen Bei Fertigung und Absatz werden Kunden-orientierung und Kosten immer wichtiger Fhallg/präs/präs_blk_021199

12 Arbeitsmarkt-Situation Fhallg/präs/präs_blk_021199
Verbundstudiengänge TBW Arbeitsmarkt-Situation Diplom-Wirtschaftsingenieure/-innen werden vom Arbeitsmarkt gefordert und haben derzeit relativ gute Chancen! Berufsfelder Vertrieb Marketing Einkauf Controlling Projektmanagement Fertigung Produktionsplanung Qualitätswesen Datenverarbeitung Fhallg/präs/präs_blk_021199

13 Fhallg/präs/präs_blk_021199
Verbundstudiengänge TBW Besonderheiten der Verbund-Studierenden ca. Ø 30 Jahre, haben i.d.R. Familie / sind berufstätig haben daher mehr Lebens- und Berufserfahrung sind kritischer, aber auch sehr motiviert bringen fachliche Erfahrungen ein haben wenig Zeit (Beruf/Familie!) wünschen sich trotzdem eine regelmäßige Präsenz Fhallg/präs/präs_blk_021199

14 Fhallg/präs/präs_blk_021199
Verbundstudiengänge TBW Adressen Märkische Fachhochschule Iserlohn und Hagen Studentensekretariat: Frauenstuhlweg 31, Iserlohn, 02331/ , Institut für Verbundstudien der Fachhochschulen Nordrhein-Westfalens / IfV NRW: Studienberatung: Haldener Str. 182, Hagen, 02331/ , http//www.verbundstudium.de Fachhochschule Bochum Studierendensekretariat Lennershofstr. 140, Bochum, 0234/ , http//www.fh-bochum.de Fhallg/präs/präs_blk_021199

15 Verbundstudiengang Technische Betriebswirtschaft
"Dropout“ - Quote des ersten Jahrganges WS 94/95 % v. Erstsemester Fhallg/präs/präs_blk_021199


Herunterladen ppt "Fhallg/präs/präs_blk_021199"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen