Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Institut für Internationales Management Dr. rer. pol. Susanne Gretzinger 21. Juni im SS 2007 Vorlesung: Strategisches Controlling Strategisches Controlling.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Institut für Internationales Management Dr. rer. pol. Susanne Gretzinger 21. Juni im SS 2007 Vorlesung: Strategisches Controlling Strategisches Controlling."—  Präsentation transkript:

1 Institut für Internationales Management Dr. rer. pol. Susanne Gretzinger 21. Juni im SS 2007 Vorlesung: Strategisches Controlling Strategisches Controlling SS 2007

2 Institut für Internationales Management Dr. rer. pol. Susanne Gretzinger 21. Juni im SS 2007 Vorlesung: Strategisches Controlling Entwicklung von Controlling-Systemen: 1. Theoretischer Bezugsrahmen 2. Personal-Controlling

3 Institut für Internationales Management Dr. rer. pol. Susanne Gretzinger 21. Juni im SS 2007 Vorlesung: Strategisches Controlling Spannungsfelder der betriebswirtschaftlichen Diskussion um das Controlling

4 Institut für Internationales Management Dr. rer. pol. Susanne Gretzinger 21. Juni im SS 2007 Vorlesung: Strategisches Controlling

5 Institut für Internationales Management Dr. rer. pol. Susanne Gretzinger 21. Juni im SS 2007 Vorlesung: Strategisches Controlling Determinanten der Abhängigkeit der Organisation

6 Institut für Internationales Management Dr. rer. pol. Susanne Gretzinger 21. Juni im SS 2007 Vorlesung: Strategisches Controlling Verhalten und Gestaltung der Organisation als abhängige Variable

7 Institut für Internationales Management Dr. rer. pol. Susanne Gretzinger 21. Juni im SS 2007 Vorlesung: Strategisches Controlling Controlling-Konzepte auf Basis des Resource- Dependence-Ansatzes I Lehrbuchkonzepte zu spezifisch RDA weist hohen Allgemeinheitsgrad auf Basismodelle stehen stets vor dem Problem der Anforderung eines hohen Allgemeinheitsgrades und Problemspezifität

8 Institut für Internationales Management Dr. rer. pol. Susanne Gretzinger 21. Juni im SS 2007 Vorlesung: Strategisches Controlling Controlling-Konzepte auf Basis des Resource- Dependence-Ansatzes I Lehrbuchkonzepte zu spezifisch RDA weist hohen Allgemeinheitsgrad auf Basismodelle stehen stets vor dem Problem der Anforderung eines hohen Allgemeinheitsgrades und Problemspezifität

9 Institut für Internationales Management Dr. rer. pol. Susanne Gretzinger 21. Juni im SS 2007 Vorlesung: Strategisches Controlling Personal-Controlling Ein mit den Zielen des Gesamtunternehmens verknüpftes personalwirtschaftliches Führungssystem. Problematisch werden die langen Wirkungsketten im Personalbereich sowie die Verbindung zwischen der Erfolgssteuerung der Unternehmung und dem Planungs- sowie Kontrollelement gesehen. Kenngrößen: Produktivität, Personalkosten, Personal- bestand (quantitativ, qualitativ), Personalpotential Fluktuation.

10 Institut für Internationales Management Dr. rer. pol. Susanne Gretzinger 21. Juni im SS 2007 Vorlesung: Strategisches Controlling Konzeption des Personal-Controlling I Welche (besondere) Rolle spielt die Humanressource? In welchem Zusammenhang steht die Humanressouce zu anderen strategischen Erfolgsgrößen? Anhand welcher Faktoren lässt sich die Human- ressource sinnvoll operationalisieren und messbar machen? Können die Wirkungsketten zum Erfolg aufgezeigt werden?

11 Institut für Internationales Management Dr. rer. pol. Susanne Gretzinger 21. Juni im SS 2007 Vorlesung: Strategisches Controlling Zielgrößen Kosten-Controlling Effizienz-Controlling Effektivitäts-Controlling

12 Institut für Internationales Management Dr. rer. pol. Susanne Gretzinger 21. Juni im SS 2007 Vorlesung: Strategisches Controlling Kosten-Controlling im Personalbereich Strategische Vorteile durch Kosten oder Differenzierung? Budgetsteuerung Kostenartenmanagement Kostenstellenmanagement Kostenträgermanagement

13 Institut für Internationales Management Dr. rer. pol. Susanne Gretzinger 21. Juni im SS 2007 Vorlesung: Strategisches Controlling Effektivitäts-Controlling im Personalbereich Wirksamkeit im Hinblick auf z. B. das operative oder strategische Ziel soll erfasst und gemessen werden. Probleme bei der Zuordnung von Ursache und Wirkung sowie von Wirkung und Zielbeitrag.

14 Institut für Internationales Management Dr. rer. pol. Susanne Gretzinger 21. Juni im SS 2007 Vorlesung: Strategisches Controlling Effizienz-Controlling im Personalbereich Strategische Vorteile durch Kosten oder Differenzierung? Zusammenführung von Input- und Output- größen, Bewertung der Personalmanagement- maßnahmen unter dem Gesichtspunkt der Angemessenheit von z. B. Kosten/Erlösen, Potential.


Herunterladen ppt "Institut für Internationales Management Dr. rer. pol. Susanne Gretzinger 21. Juni im SS 2007 Vorlesung: Strategisches Controlling Strategisches Controlling."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen