Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Dr. Matthias Schmidt Diversity – Element einer Unternehmensethik?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Dr. Matthias Schmidt Diversity – Element einer Unternehmensethik?"—  Präsentation transkript:

1 1 Dr. Matthias Schmidt Diversity – Element einer Unternehmensethik?

2 Dr. Matthias Schmidt 2 Unternehmensethik als strategischer Faktor –Werteverfall / Wertewandel –Globalisierung –Pluralismus Wertemanagement Unternehmensethik in der Praxis keine philosophische Begründung

3 Dr. Matthias Schmidt 3 Diversity Management -bedeutet die Anerkennung von Andersartigkeit und die Chance zu einer kulturellen Offenheit -bedeutet das bewusste Wertschätzen und das konkrete Nutzen der Unterschiedlichkeit und Heterogenität einer Belegschaft zur Steigerung des unternehmerisches Erfolges -ist eine zukunftsorientierte unternehmerische Führungsstrategie Jörg Haselier, Mark Thiel: Diversity Management (Frankfurt/M 2005, S.15)

4 Dr. Matthias Schmidt 4 Ziele & unternehmerischer Nutzen von DM –Innerbetriebliche Produktivität, Kreativität und Effizienz verbessern –Diskriminierung verringern –Motivation steigern –Kostensenkung –Flexibilität –besseres Personalmanagement –schlagkräftigeres Marketing Haselier/Thiel, S. 15

5 Dr. Matthias Schmidt 5 Diversity Management & Wertemanagement Anerkennen der Andersartigkeit & Wertevielfalt Cultural Diversity Annahme: Unternehmen und Gesellschaft stehen in Wechselwirkung miteinander Corporate Social Responsibility (CSR)

6 Dr. Matthias Schmidt 6 Gender & Methusalem Die strategische Frage einer zukunftsorientierten Unternehmensführung lautet: Was sind die neuen Themen? - Gender Mainstreaming (Gender) - Demographischer Wandel (Methusalem)

7 Dr. Matthias Schmidt 7 Gender Mainstreaming Gender bezeichnet die soziokulturellen Geschlechter- -verhältnisse, -beziehungen, -identitäten, -interaktionsmuster Mainstreaming (Hauptstrom) im Sinne von –Wie ist die Situation? –Wie sollte sie sein?

8 Dr. Matthias Schmidt 8 Demographischer Wandel –Schlüsselgrößen –Geburtenrückgang –höhere Lebenserwartung –Gesellschaftliche Folgen –Schrumpfende Gesellschaft –Vergreisende Gesellschaft

9 Dr. Matthias Schmidt 9 Gender & Methusalem –Querschnittsthemen, die alle Bereiche unseres politischen, gesellschaftlichen, kulturellen, wirtschaftlichen und persönlichen Lebens betreffen –Implizieren die Frage nach Gerechtigkeit –zwischen Geschlechtern –zwischen Generationen

10 Dr. Matthias Schmidt 10 Diversity Management ist eine zukunftsorientierte unternehmerische Führungsstrategie -Cultural -Gender Diversity -Age Faktoren des gegenwärtigen gesellschaftlichen Veränderungsprozesses

11 Dr. Matthias Schmidt 11 Diversity Management ist eine zukunftsorientierte unternehmerische Führungsstrategie -Cultural -Gender Diversity -Age Querschnittsthemen & Gerechtigkeit CSR !

12 Dr. Matthias Schmidt 12 Effektive Unternehmensethik Annahme: Unternehmen und Gesellschaft stehen in Wechselwirkung miteinander Forderung: Unternehmensethik muss in dreierlei Hinsicht wirksam sein: - im Unternehmen wirken (unmittelbar) - in Gesellschaft wirken (mittelbar) - Nutzen stiften (ideal: Win-Win)

13 Dr. Matthias Schmidt 13 Diversity – Element einer Unternehmensethik? Praktischer Exkurs: KSB –Ausgangspunkt: Age-Diversity als Strategie –Resonanz in Gesellschaft / Medien –Umfassenderes Diversity-Konzept Reputationsmanagement, Anerkennung gesellschaftlicher Verantwortung

14 Dr. Matthias Schmidt 14 Diversity – Element einer Effektiven Unternehmensethik? –Annahme der Wechselwirkung erfüllt –Unternehmen wurde erreicht und Wirkungen entfaltet: –im Unternehmen: Entwicklung von Konzepten & Strukturen –in Gesellschaft: Medienecho, best practice –Nutzen: –Für Unternehmen: Reputation, Mitarbeiterbindung –Für Gesellschaft: konkreter Lösungsansatz für Methusalem

15 Dr. Matthias Schmidt 15 Diversity – Element einer Unternehmensethik? Ja, sowohl im Sinne einer zukunftsorientierten Unternehmensführung als auch im Sinne eines gesellschaftlich verantwortungsvollen Wirtschaftens Vor allem wenn gilt: - Wandel ist eine unternehmerische Chance - pro-aktiv statt reaktiv


Herunterladen ppt "1 Dr. Matthias Schmidt Diversity – Element einer Unternehmensethik?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen