Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Energie, die durch das Windrad erzeugt wird ist immer wieder erneuerbar und umweltfreundlich. Durch den Wind kann das Windrad zur Elektrizitätsgewinnung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Energie, die durch das Windrad erzeugt wird ist immer wieder erneuerbar und umweltfreundlich. Durch den Wind kann das Windrad zur Elektrizitätsgewinnung."—  Präsentation transkript:

1 Die Energie, die durch das Windrad erzeugt wird ist immer wieder erneuerbar und umweltfreundlich. Durch den Wind kann das Windrad zur Elektrizitätsgewinnung genutzt werden. Die Region Rhône-Alpes besitzt von 22 Regionen die meisten Windräder..

2 I. Wie funktioniert ein Windrad: Ein Windkraftwerk produziert Elektrizität dank des Windes. Dessen Kraft ermöglicht es den Propeller zu drehen, dies wiederum bringt den Wechselstromgenerator in Bewegung( der Wechselstromgenerator ist in Bewegung) 1/Die Rotation der Flügel Unter Einfluss des Windes beginnt der Propeller sich zu drehen. Der Propeller befindet sich oben auf einem Turm, da der Wind oben stärker bläst. Je nach Beschaffenheit des Windrades kann der Turm zwischen 10 und 100 Meter hoch sein. Ein Propeller hat gewöhnlich drei Flügel. 2/ Die Elektrizitätsgewinnung Der Propeller dreht eine Achse in der Gondel. Die Achse ist mit dem Wechselstromgenerator verbunden. Diese Drehbewegung kann durch einen Generator in elektrische Energie umgewandelt werden. 3/ Anpassung an die jeweilige Spannung Ein Transformator befindet sich im Innern des Turms. Er registriert die elektrische Spannung, die vom Generator erzeugt wird, diese wird dann in die Linien des Stromnetzes weitergeleitet. Damit ein Windrad funktionieren kann braucht es eine Windgeschwindigkeit von 10 bis 15 Stundenkilometern. Aus Sicherheitsgründen schaltet sich das Windrad automatisch ab, wenn die Windstärke 90 Stundenkilometer übertrifft. Die Idealgeschwindigkeit beträgt 50 Stundenkilometer.

3 Rotor = Hélice

4 II. Wie können die Gemeinden oder die Departements eine Windkraftanlage in ihrem Bezirk aufstellen ? I- Anfrage der Baugemehnigung beim Prefekt Der Vorschlag muss den Umfang der Zone und die minimale sowie die maximale Stärke der Anlage angeben. Genaue Angaben über die Möglichkeiten die Anlage an das Stromnetz zu verbinden müssen ebenfalls berücksichtigt werden. Bedeutende historische Bauwerke und Naturschutzgebiete müssen ebenfalls beachtet werden. Allein der Prefekt, der im Departement den Staat vertritt, kann die Genehmigung zum Bau der Anlage erteilen. Er hat sechs Monate Zeit, um seine Entscheidung bekannt zu geben. II- Bedingungen zum Bau einer Windkraftanlage Die Bedingungen zum Bau einer Windkraftanlage werden im französischen Umweltschutzgesetzbuch angeben. Der Bau einer Windkraftanlage, dessen Höhe über 12 Metern beträgt, ist einer Baugenehmigung abhänhig. Wenn jedoch die Höhe über 50 Metern beträgt, dann ist eine öffentliche Studie zur Auswirkung auf die Umgebung notwendig.

5 IV. Windräder von Saint Agrèves IV. Windräder von Saint Agrèves IV. Windräder von Saint Agrèves Allgemeines Gemeinde : Saint-Agrève la Citadelle Land: FranceFrance Departementt / Zone : Ardèche (7)Ardèche (7) Region : Rhône-AlpesRhône-Alpes

6 Plan du site de la Citadelle ( Saint Agrève ) Einwohner Gemeinde Windkraftanlage von Saint Agrève Gemeinde : Saint Agrève, Désaignes Betrieb seit : 2007/07 6 Machinen Enercon E70/2300 (Stärke 2300 kW, Durchmesser 71 m)EnerconE70/2300 Gesamtstärke der Anlage: kW Gesamtfläche der Anlage: m² Entwickler: VSB Energies NouvellesVSB Energies Nouvelles Besitzer : BoralexBoralex Nominale Kraft : 13.8 MW Geschätzte jährliche Produktion: 30 GW.h Versorgte Bevölkerungszahl :

7 V. Windradanlage von Saint-Clément, France Allgemeines Nom du champ : Saint-Clément Pays : FranceFrance Département / Zone : Ardèche (7)Ardèche (7) Région : Rhône-AlpesRhône-Alpes Machines installées Commune : Saint-Clément Mise en service : 2005/08 2 machine(s) Enercon E40/600 (puissance de 600 kW, diamètre de 40 m)EnerconE40/600 Puissance nominale totale : 1200 kW Surface balayée totale : 4314 m² Développeur : OstwindOstwind Exploitant : Ostwind

8 V.Nutzen und Nachteile der Windkraftanlage für die Gemeinde Nutzen : Die Gemeindebekommt für die Windräder Gewerbesteuer. Mit dieser kann sie andere, der Gemeinde nützliche Projekte unterstützen. (Beispiel: Die Gemeinde von Désaignes erhält jährlich Euros, da ein Windrad aus der Anlage von Saint Agrèves sich auf ihrem Grundstück befindet.) Nachteile : ABER die Windräder haben mehr Nachteile als Vorteile Sie verursachen Lärm Sie « verschandeln » die Landschaft Sie beeinflussen das Ökosystem Sie beeinflussen den Gleichgewichtssinn bei Menschen, die in ihrer unmittelbaren Nähe leben

9 Folgerung Die Ardèche gehört zu den Departements in der Region Rhône-Alpes, in der es viel Wind gibt. In etwa 60% der Gesamtfläche liegt die Windstärke über 6M/S. Seit Anfang 2009 waren 13 Windradanlagen in Betrieb oder betriebsbereit; dies bedeutet 68 Windräder mit einer Gesamtkapazität von 121 MW.Es ist allerdings recht schwierig, weitere Anlagen aufzubauen, da viele Umweltvorschriften beachtet werden müssen (Landschaftsschutz: monts dArdèche) und die Anlagen an sich sehr kostspielig sind.


Herunterladen ppt "Die Energie, die durch das Windrad erzeugt wird ist immer wieder erneuerbar und umweltfreundlich. Durch den Wind kann das Windrad zur Elektrizitätsgewinnung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen