Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Demografische Entwicklung und betriebliche Antworten – 05.03.2008 Ulrike Sander1 Demografische Entwicklung und betriebliche Antworten Ulrike Sander Betriebsrat.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Demografische Entwicklung und betriebliche Antworten – 05.03.2008 Ulrike Sander1 Demografische Entwicklung und betriebliche Antworten Ulrike Sander Betriebsrat."—  Präsentation transkript:

1 Demografische Entwicklung und betriebliche Antworten – Ulrike Sander1 Demografische Entwicklung und betriebliche Antworten Ulrike Sander Betriebsrat Solvay Deutschland GmbH 05. März 2008

2 Demografische Entwicklung und betriebliche Antworten – Ulrike Sander2

3 3 Unternehmen Steht selten drauf, ist meistens drin: SOLVAY

4 Demografische Entwicklung und betriebliche Antworten – Ulrike Sander4 Hannover Hauptverwaltung Rheinberg Bad Hönningen Bad Wimpfen Bernburg Neustadt Ahaus Frankfurt Mitarbeiter ( ) Hauptsektoren: Pharma Chemie Kunststoffe Solvay GmbH in Deutschland

5 Demografische Entwicklung und betriebliche Antworten – Ulrike Sander5 Solvay GmbH in Hannover 1200 Arbeitnehmer am Standort Hannover Standortbetriebsrat –Forschung und Entwicklung, –Verwaltung (Finanzen, Personal, Recht etc.) –Management –Controlling –Technische Dienste –Beschaffung –Arbeitssicherheit und Umwelt –Pharma Außendienst –…

6 Demografische Entwicklung und betriebliche Antworten – Ulrike Sander6 Solvay GmbH in Hannover Berufe am Standort Hannover (geschlechtsneutral) Laborbereich: –Chemielaboranten, CTA, Chemotechniker, PTA, … –Biologielaboranten, Ingenieure, … –Apotheker, Mediziner, Naturwissenschaftler, … Kaufmännischer Bereich: –Industriekaufleute, Fremdsprachenkorrespondenten, … –Büroassistenten, Sachbearbeiter, … –Dokumentare, Dokumentationsassistenten, … –Anwälte, Juristen, … –Informatiker, Hochschulabsolventen, … „Gemischtwarenladen“

7 Demografische Entwicklung und betriebliche Antworten – Ulrike Sander7 Altersstrukturanalyse

8 Demografische Entwicklung und betriebliche Antworten – Ulrike Sander8 Altersstrukturanalyse - Vergleich

9 Demografische Entwicklung und betriebliche Antworten – Ulrike Sander9 Handlungsfelder Gesundheit Personalentwicklung / Ausbildung / Personalplanung Arbeitsplatzgestaltung Vereinbarkeit Beruf &Familie

10 Demografische Entwicklung und betriebliche Antworten – Ulrike Sander10 Diese Maßnahmen gibt es schon Gesundheit Betriebliches Gesundheitszentrum „SOLfit“ Arbeitsmedizinische Betreuung Gesundheitswoche Vereinbarkeit Beruf &Familie Arbeitsplatzgestaltung Betriebseigene KiTa „SOLkids“ Gleitende Arbeitszeit Personalentwicklung / Ausbildung / Personalplanung Berufsbegleitendes Studium Führungskräfte Schulungen Mitarbeitergespräche Teilzeit Ausbildung Grippeschutzimpfung Telearbeit Weiterbildungskatalog Hautscreening Aktion: Mit dem Rad zur Arbeit SOS-Rundgänge Stressbewältigungs Seminare Hohe Sicherheitsstandards in den Laboren Ergonomische Gestaltung der Bildschirmarbeitsplätze Gefährdungsanalyse e-pda Altersfreizeit Sommercamp für Kinder Suchtprävention

11 Demografische Entwicklung und betriebliche Antworten – Ulrike Sander11 Betriebliche Antworten - Gesundheit Das haben wir: Betriebliches Gesundheitszentrum –Kursangebote –individuelles Gerätetraining / Muskelaufbau / Kondition Mit dem Rad zur Arbeit Das wäre noch gut: Konzept für Gesundheitsmanagement –Verhältnisprävention –Gesundheitsgespräche (keine Krankenrückkehrgespräche) Regelmäßige Gesundheitswochen –Gesundheitsbewusstes Verhalten fördern –Aktionen zum Thema Herz- Kreislauf

12 Demografische Entwicklung und betriebliche Antworten – Ulrike Sander12 Betriebliche Antworten – Familie & Beruf Das haben wir: Betriebliche Kindertagesstätte –Platzsharing Flexible Arbeitszeitgestaltung –keine Kernarbeitszeit, Gleitzeit –Teilzeit –Telearbeit Das wäre noch gut: Betreuung der Schulkinder –Idee: bei bestehenden Einrichtungen zusätzliche Hortplätze zu schaffen Regelung zur Pflege von Familienangehörigen – Änderung des Pflegegesetzes im Juli 2008

13 Demografische Entwicklung und betriebliche Antworten – Ulrike Sander13 Betriebliche Antworten – Personalplanung Das haben wir: Ausbildung / Berufs- begleitendes Studium –Bachelor of Science (Chemielaboranten / Biolaboranten –Wirtschaftswissenschaften (Industriekaufleute) Weiterbildung –Fachspezifische Seminare von externen Anbietern –interner Weiterbildungskatalog Das wäre noch gut: Betriebsvereinbarung Qualifizierung –Systematische Bedarfsanalyse – Förderung der Weiterbildung auf allen Ebenen Neue berufliche Entwicklungswege –gerade für Beschäftigte in besonders belastenden Tätigkeitsfeldern (Personnel planning tool)

14 Demografische Entwicklung und betriebliche Antworten – Ulrike Sander14 Betriebliche Antworten – Arbeitsplatzgestaltung Das haben wir: Ergonomische Gestaltung der Bildschirmarbeitsplätze –Bürostühle, Flachbildschirme, … Hohe Sicherheitsstandards im Laborbereich –Gefährdungsanalyse –SOS Rundgänge (Sicherheit- Ordnung-Sauberkeit) Das wäre noch gut: Verbesserung der Arbeitsbedingungen –Analyse der Belastungen z.B. Arbeitsverdichtung –Verbesserungen mit Beteiligung der Beschäftigten erarbeiten Alternsgerechtes Arbeiten –Neue Modelle des Übergangs vom Beruf in den Ruhestand (der Einstieg in den Ausstieg) –Gestaltung der Arbeitsbedingungen an die verschiedenen Lebensphasen

15 Demografische Entwicklung und betriebliche Antworten – Ulrike Sander15 Hemmende Faktoren Komplexes Thema - keine schnellen messbaren Ergebnisse andere in Konkurrenz stehende Themen Stellenwert des Themas “vor Ort” keine Allgemein Lösungen – jeder altert unterschiedlich viele unterschiedliche Akteure

16 Demografische Entwicklung und betriebliche Antworten – Ulrike Sander16 So gehen wir vor: Runder Tisch –Austausch –gemeinsame Bestandsaufnahme –Problem- und Risikobereiche erkennen –Ziele definieren und Maßnahmen entwickeln Ansatz: durch kleine Schritte konkrete Verbesserungen erreichen verschiedene Themen durch die “demografischen Brille” betrachten

17 Demografische Entwicklung und betriebliche Antworten – Ulrike Sander17 Fazit Es gibt keine Allgemeinlösung zur Bewältigung der demografischen Entwicklung, sondern eine Vielzahl an betrieblichen Handlungsfeldern und Erfolg versprechenden Ansätzen


Herunterladen ppt "Demografische Entwicklung und betriebliche Antworten – 05.03.2008 Ulrike Sander1 Demografische Entwicklung und betriebliche Antworten Ulrike Sander Betriebsrat."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen