Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

BGM bei E.G.O. 16.07.2012Personal- und Sozialwesen / Personalbetreuung Unsere Gesundheitspolitik Ziel: Erhaltung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "BGM bei E.G.O. 16.07.2012Personal- und Sozialwesen / Personalbetreuung Unsere Gesundheitspolitik Ziel: Erhaltung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit."—  Präsentation transkript:

1 BGM bei E.G.O Personal- und Sozialwesen / Personalbetreuung Unsere Gesundheitspolitik Ziel: Erhaltung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit unserer Mitarbeiter bei sich ändernden Rahmenbedingungen Globaler Wettbewerb hohe Qualität, hohe Lieferperformance, niedrige Kosten Moderne Arbeitswelt hohe Anforderungen an jeden Einzelnen Demographischer Wandel längeres Arbeitsleben, weniger Nachwuchskräfte Konsequenz: Gesunde, qualifizierte, motivierte und leistungsstarke Mitarbeiter sind der entscheidende Faktor, um diese Herausforderungen zu meistern! 1/cmp

2 BGM bei E.G.O Personal- und Sozialwesen / Personalbetreuung Ganzheitliches Konzept BGM - Basis bei E.G.O. Das bestehende Konzept gliedert sich in vier Module, in denen sowohl die Verhaltens- und Verhältnisprävention als auch die Gesundheitsförderung beinhaltet sind: 2/cmp

3 BGM bei E.G.O Personal- und Sozialwesen / Personalbetreuung Modul 1 – Gefahren abwenden Beschaffenheit von Arbeitsbedingungen und Arbeitsmitteln ergonomische Arbeitsplatzgestaltung Arbeitssicherheit Arbeitsumgebung Material-/Gefahrstoffeinsatz etc. Persönliche Schutzausrüstung Begehungen Gefährdungsbeurteilung Gefahrstoffmanagement Hautschutz Unfallbearbeitung 3/cmp

4 BGM bei E.G.O Personal- und Sozialwesen / Personalbetreuung Modul 2 – Arbeitsmedizinische Betreuung Arbeitsmedizinische Betreuung und Notfallversorgung (Vorsorge-)Untersuchungen nach den Grundsätzen der Berufsgenossenschaft Reiseimpfungen und Reiseapotheke für geschäftliche Auslandsreisen medizinische Grundversorgung bei akuten Notfällen durch den Medizinischen Dienst Beratung Mitbehandlung/Mitbetreuung in Absprache mit den niedergelassenen Ärzten Hautkrebs-Screening, FK-Screening, Darmkrebsvorsorge Time for teeth (Kooperation mit Zahnarztpraxis auf Werksgelände) 4/cmp

5 BGM bei E.G.O Personal- und Sozialwesen / Personalbetreuung Modul 3 – Eingliederung erkrankter Mitarbeiter Eingliederungs-/Krankenrückkehrgespräche, die nach jeder Abwesenheit durch den Vorgesetzten mit dem Mitarbeiter geführt werden Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) Angebot an Langzeiterkrankte (länger als sechs Wochen am Stück oder wiederholt erkrankt) Erarbeitung von Maßnahmen gemeinsam mit dem Mitarbeiter und ggf. externen Leistungsträgern Wiedereingliederungsmaßnahmen 5/cmp

6 BGM bei E.G.O Personal- und Sozialwesen / Personalbetreuung Modul 4 – Prävention und Motivation Schwerpunkt Verhaltensprävention, Förderung eines gesundheitsbewussten Verhaltens durch Aktionen und permanente Angebote zu: Ergonomie (Ergonomische Begehungen, Ausbildung von ErgoScouts, Bewegte Pause) Suchtprävention (z.B. Raucherentwöhnungskurse) Belegschaftsverpflegung/Ernährung (Job & Fit-Zertifizierung der Betriebsrestaurants, Wasserspender, Obstkorb bei Schulungen, Aktionen in den Betriebsrestaurants) 6/cmp

7 BGM bei E.G.O Personal- und Sozialwesen / Personalbetreuung Modul 4 – Prävention und Motivation Fitness & Wellness (Massage am Arbeitsplatz, Kooperation mit Sportstudio Asporta, firmeneigene Sportgruppen SportAktiv) Weiterbildungen/Seminare (Stressmanagement, Wirbelsäulengymnastik, Entspannungskurse, gesundes Sehen) Information über Gesundheitsthemen in Gesundheitsecken Professionelle Betreuung bei familiären oder anderen Problemen über pme Lebenslagencoaching Planung in 2012: Gesundes Führen 7/cmp

8 BGM bei E.G.O. Schwerpunkte setzen – Wie? Verhaltensprävention an den Ergebnissen aus dem Gesundheitsbericht orientiert: MSE: Wirbelsäulen- gymnastik, bewegte Pause, Kooperation Asporta, … Psyche: Entspannung, Zeit-/Selbstmanagement, Lebenslagencoaching Atemwege: Grippeschutz, Nichtraucher an Zielgruppen orientiert Verhaltensprävention an den Ergebnissen aus dem Gesundheitsbericht orientiert: MSE: Wirbelsäulen- gymnastik, bewegte Pause, Kooperation Asporta, … Psyche: Entspannung, Zeit-/Selbstmanagement, Lebenslagencoaching Atemwege: Grippeschutz, Nichtraucher an Zielgruppen orientiert Verhältnisprävention an den Ergebnissen aus dem Gesundheitsbericht orientiert: MSE: Ergonomie an Arbeitsplätzen an Zielgruppen orientiert: Führungskräfte: Einbeziehung bei Gesundheitsthemen (BEM, Eingliederungs-/ Wiedereingliederungs- gespräch) Verhältnisprävention an den Ergebnissen aus dem Gesundheitsbericht orientiert: MSE: Ergonomie an Arbeitsplätzen an Zielgruppen orientiert: Führungskräfte: Einbeziehung bei Gesundheitsthemen (BEM, Eingliederungs-/ Wiedereingliederungs- gespräch) Personal- und Sozialwesen / Personalbetreuung8/cmp


Herunterladen ppt "BGM bei E.G.O. 16.07.2012Personal- und Sozialwesen / Personalbetreuung Unsere Gesundheitspolitik Ziel: Erhaltung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen