Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind Zykluslänge: 21 d; (18-24 d) Ganzjährig polyöstrisch Dauer Färse Dauer Kuh.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind Zykluslänge: 21 d; (18-24 d) Ganzjährig polyöstrisch Dauer Färse Dauer Kuh."—  Präsentation transkript:

1 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind Zykluslänge: 21 d; (18-24 d) Ganzjährig polyöstrisch Dauer Färse Dauer Kuh

2 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind Proöstrus: 2-3 d ( ZT) schwer abgrenzbar Östrus: 18 h (1.-2.ZT) Metöstrus: 2-3 d (2-3 ZT) schwer abgrenzbar Diöstrus: 16 d (3.-18/19. ZT)

3 Follikeldynamik Rind Lt. SB: ovulatorische Follikel beginnt 6 – 8 Tage vor Ende des Zyklus zu wachsen Abhängig von Anzahl Wellen

4 Follikeldynamik und Steuerung beim Rind Zeit Follikeldurchmesser (mm) 8 3 Rekrutierung = 8-15 Follikel beginnen zu wachsen Selektion = Kampf der beiden verbliebenen (größten) Follikel um die Vorherrschaft Dominanz = Sieger

5 FSH-PeakInhibin Estradiol Follikeldynamik und Steuerung beim Rind – Globale Spieler

6 Follikeldynamik und Steuerung beim Rind – Lokale Spieler Größenvorteil um wenige mm FSH LH Schneller LH-Rezeptoren IGF-I IGFBP E 2 Granulosazell- proliferation Follikelreifung u.a. Inhibition des Wachstums anderer Follikel

7 Follikeldynamik und Steuerung beim Rind – Lokale Spieler (Hoffmann, 2003)

8 Endokrinologie Rind (nach SB)

9 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Proöstrus: Tag Ovar: Komplettierung Luteolyse & Ausbildung Graafscher Follikel Durchmesser 1,5 – 2 cm (alles größer = Zyste) Uterus: Proliferationsphase (da Follikelphase kurz, Proliferationsphase kurz)

10 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Proöstrus: Tag (nach SB)

11 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Proöstrus: Tag Bewegung Vaginale Sekretion Fresszeit Bespringen Bespringen lassen (aus Current Therapy in Large Animal Theriogenology )

12 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Östrus: Tag Ovulation Uterus: Proliferationsphase (da Follikelphase kurz, Proliferationsphase kurz) (aus Fertilitätsstörungen beim weiblichen Rind) Graafscher Follikel Corpus haemorrhagicum

13 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Östrus: Tag (nach SB) Zervix geöffnet

14 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Östrus: Tag Bewegung Vaginale Sekretion Fresszeit Bespringen Bespringen lassen (aus Current Therapy in Large Animal Theriogenology )

15 Endokrinologie, Brunst, Ovulation (24-36 h) LH-Peak = Brunstbeginn Brunstdauer ca. 1 d Ovulation nach Brunstende

16 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Besamung (aus Fertilitätsstörungen beim weiblichen Rind) Besamungen ante ovulationem Passage weibl. Genitale und Kapazitation Besamungen nicht zu früh Lebensfähigkeit der Spermien 24 h KB1 KB2 Morgens Duldung, Nachmittags besamt

17 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Metöstrus: Tag Umwandlung des Corpus haemorrhagicum in Corpus luteum Uterus: Übergang in die Sekretionsphase (aus Fertilitätsstörungen beim weiblichen Rind) Corpus luteum Corpus haemorrhagicum

18 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Metöstrus: Tag (nach SB) Abgang von Schleim, der mit Blut vermengt ist; Blut stammt aus Uterus (E2 Durchblutung )

19 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Metöstrus: Tag Bewegung Vaginale Sekretion Fresszeit Bespringen Bespringen lassen (aus Current Therapy in Large Animal Theriogenology )

20 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Diöstrus: Tag Langes Intervall Keine Brunstsymptome SB: Dominierendes ovarielles Funktionsgebilde: Corpus luteum FSH Progesteron

21 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Diöstrus: Tag Phänomen: der (die) Mitzyklusfollikel Dominierendes ovarielles Funktionsgebilde: Corpus luteum FSH Progesteron Konsequenz: Rinder zeigen brunstähnliche Symptome; irregulär/ azyklisch bis 15 mm

22 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Möglichkeiten der Zyklusdiagnostik? Kontrolle des Verhaltens/Brunstkontrolle Sinn? Bestimmung der Zyklusphase vor allem Erfassung Brunst, Ermittlung Besamungszeitpunkt durch den Landwirt: Verhalten, äußere Brunstmerkmale durch den Tierarzt: Verhalten, äußere Brunstmerkmale Innere Untersuchung rektale US & vaginale US Ggf. sonographische Untersuchung

23 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Möglichkeiten der Zyklusdiagnostik? Kontrolle des Verhaltens/Brunstkontrolle Sinn? Bestimmung der Zyklusphase vor allem Erfassung Brunst, Ermittlung Besamungszeitpunkt durch den Landwirt: Verhalten, äußere Brunstmerkmale

24 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Möglichkeiten der Zyklusdiagnostik? Rektale Untersuchung Für Zyklusdiagnostik vor allem relevant: Uterus (nach SB und aus Fertilitätsstörungen beim weiblichen Rind)

25 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Möglichkeiten der Zyklusdiagnostik? Rektale Untersuchung Für Zyklusdiagnostik relevant: Ovarien CL: unterschiedliche Morphologie in gleichen Zyklusphasen unterschiedliche Morphologie in verschiedenen Zyklusphasen AnbildungBlüteRückbildung (nach SB und aus Fertilitätsstörungen beim weiblichen Rind)

26 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Möglichkeiten der Zyklusdiagnostik? Rektale Untersuchung Für Zyklusdiagnostik relevant: Ovarien Mitzyklusfollikel!!! (aus Fertilitätsstörungen beim weiblichen Rind) Ähnlicher Palpationsbefund CL

27 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Möglichkeiten der Zyklusdiagnostik? Rektale Untersuchung Für Zyklusdiagnostik relevant: Ovarien Graafscher Follikel Palpationsbefund: anfänglich prall, später (ab LH-Peak) weicher werdend Ermittlung Besamungszeitpunkt

28 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Möglichkeiten der Zyklusdiagnostik? Rektale Untersuchung – Score (nach SB) HannoverGießen Angabe der Dimension Bsp.: 2x3x5 cm

29 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Möglichkeiten der Zyklusdiagnostik? Sonographische Untersuchung (transrektal) Für Zyklusdiagnostik relevant: Ovarien Graafscher FollikelCorpus luteum und Mitzyklusfollikel (aus Fertilitätsstörungen beim weiblichen Rind)

30 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Möglichkeiten der Zyklusdiagnostik? Sonstiges Bewegung Vaginale Sekretion Fresszeit Bespringen Bespringen lassen Pedometrie Messung der Bewegungsaktivität steigt um das 2- bis 5-Fache in der Brunst Sensor am Bein des Tieres Erfassung über Computer

31 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Möglichkeiten der Zyklusdiagnostik? Sonstiges Vergleich der Genauigkeit von Pedometer und Brunstbeobachtung bei der Erkennung der Brunst post partum

32 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Möglichkeiten der Zyklusdiagnostik? Sonstiges Bewegung Vaginale Sekretion Fresszeit Bespringen Bespringen lassen Elektrische Impedanz, Leitfähigkeit sinkt

33 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Möglichkeiten der Zyklusdiagnostik? Impedanzmessung (Gutjahr et al., 1998) LH-Peak

34 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Möglichkeiten der Zyklusdiagnostik? Sonstiges Bewegung Vaginale Sekretion Fresszeit Bespringen Bespringen lassen Heat-watch-System Tiere mit Sensor auf dem Rücken Meldung Computer

35 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Möglichkeiten der Zyklusdiagnostik? Sonstiges Rückgang der Milchleistung Bestimmung der Progesteronkonzentration Hormonost Bestimmung in Milch, Blut Nutzen fraglich, regional befürwortet

36 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Möglichkeiten der Zyklusdiagnostik/Zyklussteuerung? Soll Brunstkontrolle ersetzen problematisch Ersetzt Tierkontrolle weitestgehend problematisch (aus Leidung, nach Wiltbank) Ovsynch-Verfahren

37 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Möglichkeiten der Zyklussteuerung? Zur individuellen Anwendung PGF2 Induktion der Luteolyse ab Tag 5 des Zyklus neue Brunst 2 bis 3 Tage später GnRH-Analoga zur Anregung des Follikelwachstums Ovulation (nur, wenn kein CL) PRID-Spirale Zyklusblockade Synchronisation von Tiergruppen u.a. im Rahmen des Embryotransfers zur Vorbereitung der Rezipienten Zur Anwendung bei Tiergruppen Ovsynch-Verfahren siehe vorn GnRH-Analoga zur Ovulationsauslösung

38 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Möglichkeiten der Zyklussteuerung? im Rahmen des Embryotransfers zur Vorbereitung der Donoren Zur Anwendung bei Tiergruppen

39 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Möglichkeiten der Zyklussteuerung? im Rahmen des Embryotransfers zur Vorbereitung der Donoren Zur Anwendung bei Tiergruppen

40 Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind – Kennzahlen und Zielgrößen (nach SB)


Herunterladen ppt "Sexualzyklus bei landwirtschaftlichen Nutztieren: Rind Zykluslänge: 21 d; (18-24 d) Ganzjährig polyöstrisch Dauer Färse Dauer Kuh."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen