Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Interkulturelle Orientierung und Öffnung Integration als Querschnittsaufgabe LWL Münster 10./11.11.2010 Dr. Hubertus Schröer - Institut IQM.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Interkulturelle Orientierung und Öffnung Integration als Querschnittsaufgabe LWL Münster 10./11.11.2010 Dr. Hubertus Schröer - Institut IQM."—  Präsentation transkript:

1 Interkulturelle Orientierung und Öffnung Integration als Querschnittsaufgabe LWL Münster 10./ Dr. Hubertus Schröer - Institut IQM

2 Interkulturalität

3 Kultur Weiter, dynamischer Kulturbegriff Kultur als Orientierungssystem Repertoire an Kommunikationsmitteln Grundlage für Konzepte der Alltagsbewältigung Kulturelle Transformation Gefahr der Kulturalisierung und Ethnisierung

4 Entstehungsgeschichte =>Ausländerarbeit =>Migrationssozialarbeit =>Interkulturelle Arbeit =>Paradigmenwechsel

5 Interkulturelle Orientierung versteht sich als eine sozialpolitische Haltung, die Verschiedenheit anerkennt, gleichberechtigte Teilhabe ermöglicht, Machtasymmetrien analysiert und auf eine reflexive Interkulturalität setzt.

6 Interkulturelle Öffnung ist die Konsequenz dieser Haltung als Lern- und Veränderungsprozess von Menschen und Organisationen, um Zugangsbarrieren abzubauen und Anerkennung zu ermöglichen durch OE, PE und QE.

7 Strategische Steuerung Leitbild BestandsaufnahmeZiele / StrategienMaßnahmen Evaluation Führungs- verantwortung Querschnitts- aufgabe

8 Leitbild Partizipation Interkulturelle Orientierung Integrations- konzept

9 Barrieren Bestands- aufnahme Macht Ist-Analyse

10 Ziele / Strategien Interkulturelle Öffnung Strategische und operative Ziele Organisations- entwicklung

11 Methoden / Instrumente OrganisationPersonal Maßnahmen

12 Kultursensibilität IndikatorenControlling Evaluation

13 Strategische Steuerung Leitbild BestandsaufnahmeZiele / StrategienMaßnahmen Evaluation Führungs- verantwortung Querschnitts- aufgabe Analyse Barrieren Macht Öffnung Ziele OE Personal Organisation Methoden Controlling Indikatoren Sensibilität Orientierung Konzept Partizipation

14 Resümee Interkulturelle Orientierung und Öffnung als Change-Prozess als Führungsaufgabe top down als partizipativer Prozess bottom up als Gesamtstrategie und Organisationslernen =>Soziale und pädagogische Arbeit ist interkulturell oder nicht professionell!


Herunterladen ppt "Interkulturelle Orientierung und Öffnung Integration als Querschnittsaufgabe LWL Münster 10./11.11.2010 Dr. Hubertus Schröer - Institut IQM."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen