Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Copyright Karsten Böhme GmbH Strategische Personalentwicklung (PEP)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Copyright Karsten Böhme GmbH Strategische Personalentwicklung (PEP)"—  Präsentation transkript:

1 Copyright Karsten Böhme GmbH Strategische Personalentwicklung (PEP)

2 Copyright Karsten Böhme GmbH Geschäftsplanung Strategie Ziele Pläne Benötigte Fähigkeiten... müssen überprüft werden Vorhandene Fähigkeiten Lücken / Bedarf Entwicklungspläne Geschäftsbereiche Mitarbeiter GESCHÄFTSBEZOGENHEIT DER PERSONALENTWICKLUNG

3 Copyright Karsten Böhme GmbH Personalleiter oder Personalentwickler Personalleiter oder Personalentwickler Alle Führungskräfte eines Bereiches externer Moderator Führungskräfte aus Schnittstellenbereichen PEP - WORKSHOP

4 Copyright Karsten Böhme GmbH Optimieren cross funktionaler Prozesse Teambildung der Führungskräfte Professionelle Nachfolgeplanung Gezielte Entwicklung der Mitarbeiter Ansätze für Organisationsänderungen Zusammenwachsen - Zusammen wachsen Strategisches Instrument für das Top-Management Entwickeln von Führungskräften aus dem eigenen Haus Strategische PE: WARUM?

5 Copyright Karsten Böhme GmbH Erst Geschäftsziele - dann Personalentwicklung Konsens-Meeting Leistungsmaßstäbe klären Transparenz Konsequenz Mitarbeitergespräche führen Hart in der Sache Wertschätzend zur Person Sichtbar selbst lernen Fehler eingestehen An Trainings teilnehmen Selbstverantwortung fordern und fördern Strategische PE - DAS WICHTIGSTE

6 Copyright Karsten Böhme GmbH Jeder Mitarbeiter ist wertvoll und wert, gefördert zu werden Jeder Mensch ist ein Leben lang lernfähig Führung heißt u.a., Fähigkeiten von Mitarbeitern zu erkennen und Ressourcen zu vernetzen (der Vorgesetzte ist Coach seiner Mitarbeiter) Zieltransparenz und offene Kommunikation (Feedback, Kritik...) sind die Grundlage vertrauensvoller, erfolgsorientierter, effizienter Zusammenarbeit Führungskräfte sind Agenten der Veränderung im Unternehmen (change agents) HALTUNGEN UND EINSTELLUNGEN, DIE PEP ZUGRUNDE LIEGEN

7 Copyright Karsten Böhme GmbH Betriebsverfassungsgesetz und Tarifverträge Betriebsrat muss über Personalplanung und PE-Maßnahmen unterrichtet werden. Er kann dem Arbeitgeber Vorschläge dazu machen. Die Aufstellung allgemeiner Beurteilungsgrundsätze und Verfahrensgrundsätze für die Förderung von Mitarbeitern durch PE- Maßnahmen sind zustimmungspflichtig. Mitarbeiter können ihre Positionierung im Analyse-System erfragen und Auskünfte über Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen verlangen. Transparenz der Anwendung von PEP ist von Rechts wegen vorgeschrieben RECHTLICHE ASPEKTE BEI DER UMSETZUNG

8 Copyright Karsten Böhme GmbH Organigramm / Funktionen des Bereiches Ziel der Abteilung / des Bereichs Änderungen in Sicht? Situation, Gesundheit der Organisation Anforderungsmatrix pro Mitarbeiter bearbeiten Beispiele sammeln Leitfaden pro Mitarbeiter vorbereiten Positionierungsvorschlag überlegen VORBEREITUNG AUF DEN PEP-WORKSHOP

9 Copyright Karsten Böhme GmbH Moderation Kärtchen pro Mitarbeiter vorbereiten (Name, Funktion, Alter, Zugehörigkeit, Eingruppierung) Erster Input durch Vorgesetzten Diskussion im Team bewusst kontrovers Abschlusspositionierung ist die Basis für das Mitarbeitergespräch Maßnahmenplan für Mitarbeiter individuell und Bereichsbezogen PEP-WORKSHOP

10 Copyright Karsten Böhme GmbH Inhalt Beziehung Ziele setzen Probleme lösen Analysieren Entscheiden Planen Organisieren Delegieren Kontrollieren Beurteilen Fördern Feedback geben und erhalten Kommunikation Information MITARBEITERGESPRÄCHE

11 Copyright Karsten Böhme GmbH Vorbereitung anhand von Checklisten und Leitfaden Klar in der Sache, wertschätzend zur Person Erst mit den Aufgaben beginnen Stellenbeschreibung, Version des Mitarbeiters Stellenbeschreibung, Vorgesetztenvariante Vorbereitungsblatt des Mitarbeiters und des Vorgesetzten: "Genaue Aufgaben" Übereinstimmung hinsichtlich der Aufgaben erreichen Danach mit Qualität der Leistung, Stärken und Schwächen sowie der Positionierung weitermachen Am Schluss: Einigung über Aktionen, Weiterbildung, Aufgaben, weitere Gesprächstermine, etc. MITARBEITERGESPRÄCH

12 Copyright Karsten Böhme GmbH Geplante Aktionen zügig an Abteilung Personal melden Abteilung Personal erstellt Maßnahmenkatalog inkl. Terminen und Preisen und koordiniert bereichsübergreifend Termin in der gesamten Führungsgruppe des Bereichs zur Nachbesprechung etwa 6 Wochen nach Abschluss der PEP Workshops Strategische Beurteilung der PEP Ergebnisse in der Geschäftsführung Reflexion der Zielvereinbarung mit Führungskräften Berufsbezogene Zielvereinbarungen, die aus dem PEP-Workshop entstanden sind FOLGEMAßNAHMEN

13 Copyright Karsten Böhme GmbH ZUR VERTIEFUNG


Herunterladen ppt "Copyright Karsten Böhme GmbH Strategische Personalentwicklung (PEP)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen